Werbebanner Shop für Grillfreunde

Crazy-Bacon Burger

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Crazy-Bacon Burger

Zutaten des Grillrezeptes

  • ca. 600 g Hackfleisch (in unserem Fall haben wir frisches Kachelfleisch gewolft)
  • 100 g Frühstücks-Bacon
  • 4 Scheiben Scheibletten Käse
  • ein paar Zwiebelringe
  • klein geschnittene Jalapenos
  • BBQ Sauce
  • 3 Bacon-Cheese Buns
  • BBQ Rub (in unserem Fall war es Coffee-Cannonball – Hat genial gepasst 🙂 )

Zubereitungsinformationen

Dauer: 30 Min

Personen: 2

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 959 kJ / 229 kcal

Kohlenhydrate: 13,9 g

Eiweiß: 13,4 g

Fett: 13,3 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Die meisten von euch werden ihn schon bei Facebook gesehen haben – den Crazy-Bacon Burger. Unsere Freunde UdenheimBBQ, Klaus grillt, die Sauerländer BBCrew und COOKWITHME.AT gehen diesen Monat bei der Burger Challenge unter den Youtube Bloggern an den Start. Mit unserem heutigen Rezept wollen wir die Jungs noch einmal etwas pushen und haben kurzerhand unseren Crazy-Bacon Burger kreiert.

Das Besondere an diesem Burger sind die Buns. Vielen Dank an dieser Stelle an Thorsten Brandenburg mit seinem Blog bbqpit.de für das Grundrezept der perfekten Hamburgerbrötchen. Das Rezept diente uns als Grundlage und wurde mit kross gebratenem Bacon und geriebenen Käse (z.B. Gouda) verfeinert.  Das Resultat sind super leckere Bacon-Cheese Buns.

Falls ihr wissen wollt, wie genau wir vorgegangen sind, könnt ihr uns einfach schreiben. Wir antworten euch gerne!

Soviel zu Vorgeschichte, jetzt wird der Crazy-Bacon Burger gegrillt!

Zubereitung des Crazy-Bacon Burgers

    1. Würzt das Hackfleisch mit dem BBQ Rub. Wahlweise könnt ihr es auch mit Salz und Pfeffer würzen.
    2. Formt das Hackfleisch zu vier gleich großen Patties. Denkt daran, eine kleine Kuhle mit einem Löffel auf eine Seite der Patties zu drücken, damit sie schön flach bleiben und beim Grillen nicht wölben.
    3. Heizt den Grill auf ca. 200 Grad vor. Während der Grill vorheizt, schneidet ihr die Zwiebel und die Jalapenos in Ringe. Je mehr Kerne in den Jalapenos bleiben, desto schärfer sind sie. Falls ihr es nicht so scharf mögt, entfernt alle Kerne.
    4. Nun könnt ihr den Bacon schön knusprig grillen.
    5. Als nächstes kommen die Burger Patties auf den Grill. Sie sollten, je nach Dicke, ca. 3-4 Minuten pro Seite gegrillt werden. Wenn ihr die Patties gewendet habt, könnt ihr den Käse auf die Patties legen. Gleichzeitig könnt ihr die fertigen Buns, falls diese schon abgekühlt sind, auf einen indirekten Bereich des Grills legen. Wichtig: Vorher halbieren, mit etwas flüssiger Butter bepinseln und mit der Innenseite auf dem Rost platzieren.
    6. Wenn alles fertig gegrillt ist, könnt ihr anfangen den Crazy-Bacon Burger zu belegen.
    7. Auf die untere Hälfte des Bacon-Cheese Buns streicht ihr BBQ Sauce. Darauf legt ihr ein Patty. Auf den zerlaufenen Käse kommen Jalapenos. Jetzt nehmt ihr vom dritten Bun die Unter- bzw. Oberhälfte und platziert sie auf den Jalapenos. Diese wird erneut mit BBQ Sauce bestrichen und mit einem Patty versehen. Hier kommen Zwiebelringe und knuspriger Bacon on top. Noch ein wenig BBQ Sauce und die Oberhälfte des Buns schließt den Crazy-Bacon Burger ab.

Fertig ist unser Crazy-Bacon Burger mit Bacon-Cheese Buns. Natürlich könnt ihr zusätzlich noch etwas Salat mit auf den Burger legen. Leute, der Burger ist zwar sehr gehaltvoll, dafür aber garantiert eine echte Geschmacksexplosion!

Wie immer haben wir auch ein paar Bilder für euch:

Unser Fazit:

Der Crazy-Bacon Burger ist eine wahre Kalorienbombe. Leider schmeckt das ungesunde Zeug immer super geil. Ihr sollten den Burger unbedingt mal ausprobieren!

Wir wünchen euch einen Guten Appetit und viel Spaß mit unserem Rezept,

eure SizzleBrothers

PS: Der Burger ist Dir zu deftig? Dann check mal unseren Fitness-Burger!

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Startseite
Der Crazy Bacon Burger - Rezept - SizzleBrothers
Navigation
Responsive Menu ImageResponsive Menu Clicked Image