Werbebanner Shop für Grillfreunde

Die Foodist Boxen im Test

| sponsored post

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen - Durchschnitt: 4,00)
Loading...
Die Foodist Boxen im Test

Datenblatt & weitere Informationen

  • Foodist Boxen für Griller
  • Craftbeer Box und BBQ Saucenbox im Test
  • Lohnen sich die Foodist Boxen?
  • Was macht das Konzept so besonders?
- Anzeige -
- Anzeige -

Die Foodist Boxen sind Pakete, in denen verschiedene Spezialitäten aus ganz verschiedenen Themenblöcken zusammengestellt werden und per Post zum Kunden geliefert werden. Dabei kommen hier keinerlei Produkte von Großketten oder Marktgrößen in die Boxen.

Das wirklich besondere ist, dass die Foodist Boxen mit Produkten aus ganz Europa von kleinen Manufakturen, Herstellern und Brauern bestückt werden. Natürlich unterliegen alle Produkte erst einmal der Qualitätskontrolle und nur die Besten werden anschließend versendet. Bei den „normalen“ Foodist Boxen, also der Aboversion von Foodist, kommen stets Produkte aus verschiedenen Bereichen in eine Überraschungsbox, die euch Monat für Monat zugesandt wird. So habt ihr immer eine kleine Überraschung auf die ihr euch freuen könnt.
Als Grill und BBQ-Blog haben wir natürlich nicht eine Überraschungs – Foodist Box erhalten, sondern zwei Themenboxen, welche jederzeit im Onlineshop bestellt werden können. Die beiden interessantesten Boxen für Griller haben wir uns genauer angeschaut. Dabei handelt es sich zum einen um die BBQ Saucenvielfalt Box, zum anderen um das Craftbeer Entdeckerset 2.0. Im Onlineshop sind natürlich auch viele Produkte einzeln zu erhalten. Wenn ihr jetzt schon Lust habt, etwas zu ordern, solltet ihr unbedingt den Gutscheincode am Ende des Artikel mitnehmen! Es warten satte 15 % Rabatt auf euch.

Wie werden die Foodist Boxen geliefert?

Wer sich des Öfteren online Sachen bestellt, der kennt das Thema Verpackung nur zu gut. Manchmal ist alles super, ein anderes Mal ist die Ware schlecht verpackt und kommt bereits kaputt bei einem zu Hause an. Letzteres sollte bei den Foodist Boxen definitiv nicht passieren. Beide Sets waren vorbildlich verpackt. Da in beiden Sets Glas enthalten ist, werden diese in doppelwelliger Kartonage und entsprechendem Gefache versandt. So loben wir uns das. Ansonsten ist das Design der Box schlicht und ganz im modernen Stil gehalten. Unnötig viel Verpackungsmaterial fällt weg, Gläser werden zusätzlich mit Luftpolstern geschützt.

Besonders die tolle Form der Gläser macht diese so einzigartig.

Prost!

Was ist das Craftbeer Entdeckerset 2.0?

Die Craftbeer Sets bestehen aus diversen Bieren unterschiedlicher Art. Natürlich kommen die Biere auch aus verschiedenen Manufakturen. Der Alkoholgehalt variiert von anfängertauglichen 4,6 Vol.-% bis zu fast 10 Vol.-%. Es ist also auch für die Harten ein ordentliches Bier dabei. Das besondere an Craftbeer sind die unterschiedlichen Geschmäcker. Das deutsche Reinheitsgebot wird hier zwar nicht mehr eingehalten, aber warum soll denn auch stets alles gleich und altbacken sein? Im Einzelnen sind folgende Biere und Gläser enthalten:

  • Braumanufaktur Welde – Badisch Gose (4,6 Vol.-%)
  • Pohjala – Uus Maailm (4,7 Vol.-%)
  • Brauhaus Riegele – Bayerisch Ale 2 (5 Vol.-%)
  • And Union – Unflt Lager (5 Vol.-%)
  • Berliner Bierfabrik – Rotbier (5,4 Vol.-%)
  • Crew Republic – Foundation 11 (5,6 Vol.-%)
  • Vulkan Brauerei – Vulkan Porter (6 Vol.-%)
  • Weiherer Bier – Weiherer Weizenbock (6,8 Vol.-%)
  • Schönramer – Imperial Stout (9,5 Vol.-%)
Foodist Box Craftbeer

Craftbeer Entdeckerset 2.0

Neben den Bieren befinden sich auch zwei sehr ausgefallene Biergläser mit im Set. Wer nun denkt, dass wir hier im Einzelnen jedes Bier bewerten, der liegt diesmal daneben. Da wir keine Bierexperten sind, überlassen wir das den Profis 😉 Wir können aber pauschal sagen, dass uns fast alle Biere geschmeckt haben. Besonders überrascht hat uns das Badisch Gose, welches mit 4,6 Vol.-% der harmloseste Kandidat der Auswahl ist. Ohne die Zutaten zu kennen, konnten wir doch direkt feststellen, dass ein uns bekanntes Gewürz, Koriander, mit verarbeitet wurde. Koriander ist übrigens auch eine Standardzutat im Gin.
Die Gläser sind übrigens nicht nur sehr auffällig vom Design, sondern auch sehr clever konzipiert. Bei einem Bierseminar mit einem bekannten Bier Sommelière haben wir gelernt, dass auch Bier atmen muss und ein weit bauchiges Glas absolut Sinn macht. Genauso sollte Bier zimmerwarm getrunken werden. Nur so können die feinen Nuancen herausgeschmeckt werden. Zugegeben, wir trinken unser Bier dennoch lieber gut gekühlt.
Falls ihr demnächst leckere Rippchen zubereiten wollt, empfehlen wir euch dringend das Weiherer Weizenbock dazu zu genießen.

Die BBQ Saucenvielfalt Box

Für die Griller eventuell noch spannender ist die BBQ Saucenvielfalt. In dieser Foodist Box findet ihr vier verschiedene, sehr leckere BBQ Saucen aus kleinen Manufakturen. Unter anderem ist auch eine leckere BBQ Sauce von Lejo’s Feine Küche mit dabei. Folgende Saucen befinden sich im Set:

  • Lejo’s Feine Küche – Barbecuesauce Georgia Style
  • Sauce Shop – Buffalo Hot Sauce
  • The Smokey Carter – Chipotle Bourbon BBQ Sauce
  • Great British Sauce – Barbecue Sauce
Foodist Box BBQ Saucenvielfalt

Die BBQ Saucenbox

Bei den vier Saucen ist definitiv für Jedermann was dabei. Ob klassisch rauchig oder mild süßlich. Auch die Scharfen kommen auf ihren Genuss. Die Buffalo Hot Sauce hat definitiv ausreichend Schärfe. Die Great British Sauce ist eine sehr leckere, klassisch gehaltene BBQ Sauce die perfekt zu Pulled Pork passt. Ein besonderes Highlight ist auch die Chipotle Bourbon BBQ Sauce zu allen BBQ Klassikern. Natürlich hat Foodist noch viele weitere BBQ Saucen im Programm, sodass ihr euch einmal quer durch Europa testen könnt.

Was macht Foodist aus?

Es ist natürlich erstmal nichts Besonderes verschiedene Biere, Saucen oder andere Produkte zu verkaufen. Jeder Getränkemarkt hat eine riesige Bierauswahl, jeder Supermarkt ein breites Programm an Saucen und so weiter. Das wirklich besondere an der Idee hinter den Foodist Boxen ist der Gedanke, kleine Hersteller in ganz Europa ausfindig zu machen und diese mit viel Liebe und von Hand produzierten Waren nach Deutschland bzw. in die Haushalte zu bringen. Viele der gebotenen Produkte bekommt Ottonormalverbraucher im Normalfall niemals zu sehen. Insofern finden wir die Idee wirklich gut, kleine „Unternehmen“ zu unterstützen und die oftmals verborgenen Schätze für ein größeres Publikum zugänglich zu machen. Die Produkte sind natürlich auch stets aus 100 % natürlichen Zutaten und ohne Chemie zubereitet. Die Nachhaltigkeit und Natürlichkeit wird hier großgeschrieben. Wenn auch für das Thema Grillen nicht die größte Auswahl besteht, gibt es sicherlich auch andere interessante Foodist Boxen und Sets für die Küche oder einen geselligen Abend.

Unser Fazit zu den Foodist Boxen

Wir fanden im Großen und Ganzen alle Produkte der Boxen gelungen, wenn uns auch nicht jedes Bier geschmeckt hat. Aber das liegt in der Natur der Menschen. Zum Glück hat jeder seinen eigenen Geschmack. Die Idee finden wir super, gerade die Nachhaltigkeit und die Tatsache, dass es viele der Produkte in Deutschland gar nicht zu kaufen gibt, da sie aus wirklich sehr kleinen Manufakturen stammen. Für alle, die besondere Produkte suchen und sich auch für die Geschichte hinter den Produkten interessieren, sind die Foodist Boxen eine runde Sache. Und falls ihr nun Lust bekommen habt, euch bei Foodist eine Box zu bestellen, dann könnt ihr mit dem Gutscheincode „SIZZLEBROTHERS15“ ab einem Warenwert von 10 Euro ganze 15 % sparen.
Liebe Grüße
eure SizzleBrothers

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Startseite
Die Foodist Boxen im Test | Foodist Boxen für Grill und BBQ
Navigation
Responsive Menu ImageResponsive Menu Clicked Image