Werbebanner Shop für Grillfreunde

Fitnessgericht vom Grill

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Fitnessgericht vom Grill

Zutaten des Grillrezeptes

  • 1 Eigelb
  • 4 Eiweiß
  • 2 TL Kräuter der Provence
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise guter Pfeffer
  • Fettarmer Frischkäse
  • Putenbrust (Aufschnitt)

Zubereitungsinformationen

Dauer: 15-20 Minuten

Personen: 1

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 364 kJ / 87 kcal

Kohlenhydrate: 1,3 g

Eiweiß: 12,2 g

Fett: 3,6 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Aufgrund unserer wachsenden Bauchumfänge haben wir uns überlegt, dagegen was zu tun. Und wie jeder weiß fängt Abnehmen in erster Linie mit gesunder Ernährung an. Okay, Sport sollte man auch treiben, aber eins nach dem anderen. Heute gibt es bei uns ein Fitnessgericht vom Grill.

Fitnessgericht vom Grill bedeutet Proteine, Eiweiß, Sättigungsgefühl und möglichst wenig Fett sowie Kohlenhydrate. Dieses Gericht haben wir von Nisi Cherie, welche ihr auf Instagram finden könnt. Herzlichen Dank an dieser Stelle. Das beste an diesem Gericht ist, dass es super schnell auch in der Pfanne zubereitet werden kann.

Zubereitung des Fitnessgerichts

  1. Trennt zunächst bei 3 Eiern das Eigelb vom Eiweiß. Wenn ihr dafür eine super einfache Methode sehen wollt, solltet ihr das Video schauen ;). Das vierte Ei wird so wie es ist aufgeschlagen und hinzugegeben. Gebt die Kräuter der Provence, das Salz und den Pfeffer dazu. Verquirlt das Ganze mit einem Schluck Milch zu einer schaumigen Masse.
  2. Heizt euren Grill ordentlich auf und legt eine Gusseisenpfanne auf die Hitzequelle. Wahlweise könnt ihr auch die Petromax Grillschale nehmen. Diese hat noch mehr Fläche zur Verfügung. Sie passt hervorragend auf einen 57er Kugelgrill. Wahlweise kann man auch ein Feuer unter der Schale entfachen.
  3. Ist eure Grillfläche ordentlich aufgeheizt, gebt ihr Öl darauf. Wir verwenden bei der Grillschale Backtrennspray, da Öl aufgrund der Form direkt in die Mitte der Grillschale läuft. Jetzt könnt ihr eure verqurilte Eiermasse dazugeben und grillen bis sie von unten braun ist.
  4. Nun kommt der für uns schwierigste Teil: Den pfannkuchenförmigen Eierfladen drehen ohne ihn reißen zu lassen. Dies ist ab einer gewissen Größe echt eine Herausforderung. Uns ist es nicht wirklich gelungen, ihr macht das bestimmt besser! Empfehlenswert ist der Einsatz von mindestens zwei großen Pfannenwendern.
  5. Ist auch die zweite Seite gebräunt, könnt ihr den Fladen vom Grill nehmen und etwas auskühlen lassen. Verstreicht jetzt etwas Frischkäse auf einer Seite des Eierfladens. Gebt 1 – 2 Scheiben des Putenbrustaufschnitts darauf und rollt es zu einer Rolle auf. Schneidet die Rolle in mundgerechte Happen.

Fertig ist euer Fitnessgericht vom Grill.

Unser Fazit:

Wahnsinn das Ei so gut schmecken kann. Tatsächlich ist es ein super leckeres, gesundes und sattmachendes Fitnessgericht. Eiweiß können gerade die Männer nie genug essen 😉 Natürlich wegen des sportlichen Aspektes. Macht es unbedingt nach und sendet uns bitte ein Bild von einem nicht komplett zerrupften Eierfladen.

Liebe Grüße
eure Sizzle-Brothers

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Startseite
Fitnessgericht vom Grill-Gesund Grillen - Grillrezept - SizzleBrothers
Navigation
Responsive Menu ImageResponsive Menu Clicked Image