Werbebanner Shop für Grillfreunde

Frittierter Mozzarella

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen - Durchschnitt: 5,00)
Loading...
Frittierter Mozzarella

Zutaten des Grillrezeptes

  • Mozzarella (ganze Bälle)
  • Bacon ca. 20g pro Mozzarella
  • eine halbe Chili (reicht für 5 – 6 Mozzarella)
  • ein Ei
  • zwei Hände voll Paniermehl

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 10 - 15 Minuten

Personen: 1 - X

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 1135 kJ / 271 kcal

Kohlenhydrate: 15,2 g

Eiweiß: 16,2 g

Fett: 16,1 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Frittierter Mozzarella ist ein schnelles Gericht für den Käseliebhaber. Ob in einem Kochtopf, einer Friteuse, einem Dutch Oven oder einem Wok, es sollte definitiv nicht länger als 5 Minuten dauern den frittierten Mozzarella zuzubereiten. Wie das geht? Wir zeigen es euch!

Zubereitung: Frittierter Mozzarella

  • Frittierter Mozzarella - Die Zutaten

    Die Zutaten im Überblick. Sehr überschaubar!

    Lasst zuerst den Bacon in einer Gusspfanne auf dem Grill oder in einer normalen Pfanne auf eurem Herd aus. Dafür darf die Hitze nicht zu groß sein, sodass das Fett genug Zeit hat flüssig zu werden und der Bacon kross zu werden.

  • Schneidet in der Zwischenzeit eine Chili auf und entfernt das Kerngehäuse. Hackt sie dann in feine Stücke. Bereitet in zwei kleinen Schalen ein gequirltes Ei und Paniermehl für die Panierung vor. Den krossen Bacon könnt ihr nun auch in feine Stückchen hacken.
  • Die Panierung ist fertig. Ab in den Wok

    Fertig gefüllt und paniert geht es in das heiße Fett.

    Nehmt euch nun einen ganzen Mozzarella und schneidet eine Kuhle hinein, sodass ihr den Mozzarella mit Chili und Bacon füllen könnt. Setzt  die abgetrennte Haube wieder darauf und tränkt den gesamten Mozzarella in dem verquirlten Ei. Anschließend wird der Käse gut in dem Paniermehl gewälzt. Wenn ihr eine dickere Panierung wünscht, könnt ihr den Vorgang noch einmal wiederholen. So erhaltet ihr eine doppelte Schicht Panierung, welche gleichzeitig den Mozzarella besser vor dem Austreten schützt.

  • Frittierter Mozzarella kann auch in einer Friteuse zubereitet werden

    Frittieren im Wok macht wirklich Freude – und es geht verdammt gut.

    Heizt euch nun reichlich Frittieröl im Wok, der Friteuse, einer Pfanne, etc… auf ca. 160 – 180 °C vor. Hat das Öl die Temperatur erreicht, könnt ihr je nach Ölmenge und Größe der Pfanne 2 – 3 Mozzarella Bällchen gleichzeitig frittieren. Ist die Panierung schön braun und kross, sind sie fertig. Der ganze Vorgang dauert mit einmal Wenden ca. 2 – 3 Minuten.

  • Frittierter Mozzarella sollte möglichst direkt nach dem Frittieren gegessen werden, da der Mozzarella doch sehr schnell wieder recht fest wird. Natürlich solltet ihr etwas Fett mit Küchentuch aufsaugen und darauf achten, euch nicht direkt den Gaumen oder die Zunge zu verbrennen. Die Füllung kann frei Gusto variiert werden. Wir können uns einige tolle Varianten vorstellen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Tomaten-Basilikum-Balsamico-Füllung? Quasi Tomate Mozzarella mal anders.

Unser Fazit:

Frittierter Mozzarella ist eine sehr fettige, aber extrem leckere Angelegenheit. Für eine besondere Show vor Freunden empfehlen wir, den Mozzarella nicht anzuschneiden, sondern nach dem Frittieren mit den Händen auseinanderzuziehen. So entstehen Meter lange Käsefäden – Yammie. Wie bereits beschrieben gibt es sicher tausend verschiedene Möglichkeiten den Mozzarella zu füllen, wir finden die Bacon-Chili-Füllung sehr gelungen und wünschen viel Spaß beim ausprobieren!
Beste Grüße
eure SizzleBrothers

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Startseite
Frittierter Mozzarella - Frittieren mit dem Grill?
Navigation
Responsive Menu ImageResponsive Menu Clicked Image