Werbebanner Shop für Grillfreunde
Werbebanner Shop für Grillfreunde

Gefüllte Nackensteaks grillen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Bewertungen - Durchschnitt: 4,50)
Loading...
Gefüllte Nackensteaks grillen

Zutaten des Grillrezeptes

  • 2 Nackensteaks ca. 3 – 4 cm dick
  • einen Camembert
  • 4 EL Preiselbeeren aus dem Glas
  • #Smoke oder andere Gewürzmischung

Zubereitungsinformationen

Dauer: 15 - 20 Minuten

Personen: 2

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 868 kJ / 207 kcal

Kohlenhydrate: 3,4 g

Eiweiß: 16,6 g

Fett: 14,1 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Gefüllte Nackensteaks grillen geht auch mit einem sogenannten Flachgrill, also einen Grill ohne Deckel. Wir zeigen euch nicht nur, wie ihr die gefüllten Nackensteaks grillt, sondern auch wie ihr sie selbst zubereitet. So habt ihr günstige Nackensteaks mal ganz anders.

- Anzeige -
- Anzeige -

Zubereitung: Gefüllte Nackensteaks grillen

  • Heizt euren Grill für direkte, mittlere Hitze vor. Ganz egal ob Holzkohle oder Gas, dieses Rezept geht auf nahezu jedem Gerät.
  • Schneidet eure Nackensteaks ein, sodass ihr tiefe Taschen erhaltet. Entscheidend ist, dass ihr nicht einfach die Nackensteaks aufschneidet, sondern wirklich Taschen hineinschneidet. So sind sie nur nach vorne hin geöffnet, die Seiten sind verschlossen. Dafür solltet ihr unbedingt ein scharfes Messer verwenden.
  • In die Taschen füllt ihr nun je Nackensteak 1 – 2 Scheiben Camembert sowie 2 EL Preiselbeeren. Drückt die Öffnung nun gut zusammen. Wenn vorhanden, könnt ihr die Taschen zusätzlich mit Spießen fixieren und verschließen. So saut ihr euch später den Grill nicht so stark ein.
  • Von außen würzt ihr die Nackensteaks ganz nach Belieben. Wir haben uns für #Smoke entschieden. Der Rub passt super zu Schweinefleisch!
  • Begebt euch nun an den Grill und grillt die Steaks von beiden Seiten direkt. Dabei kommt es darauf an, sie regelmäßig im Abstand von 2 – 3 Minuten (je nach Hitze) zu wenden, sodass sie nicht verbrennen und gleichmäßig garen. Habt ihr einen Grill mit Deckel, könnt ihr sie natürlich auch im indirekten Bereich garziehen lassen.
  • Unsere gefüllten Nackensteaks mit einer Dicke von ca. 3 – 4 cm haben ungefähr 20 Minuten gebraucht um richtig durchgegart zu sein. Grillt sie unbedingt nicht zu heiß, sodass die Gewürze nicht verbrennen und vor allem der Käse ein wenig Zeit hat, darin zu schmelzen.
Gefüllte Nackensteaks grillen

Gefüllte Nackensteaks grillen. So einfach werden sie zubereitet.

Unser Fazit:

Super einfach, super saftig, super zart, super lecker. Das beschreibt unsere gefüllten Nackensteaks am besten. Die Mischung aus Deftigem und Süßem durch die Preiselbeeren fetzt. Falls ihr also grundsätzlich total auf Nackensteaks steht, aber keine Lust mehr auf den Einheitsbrei habt, solltet ihr die gefüllte Variante unbedingt mal ausprobieren. An dieser Stelle empfehlen wir euch auch unseren Artikel „Nackensteaks marinieren und grillen“ durchzulesen.
Wir wünschen guten Appetit
eure SizzleBrothers

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Startseite
Gefüllte Nackensteaks grillen | Nackensteaks füllen & grillen
Navigation
Responsive Menu ImageResponsive Menu Clicked Image