Werbebanner Shop für Grillfreunde

Gefüllte Zucchini – vegetarisch Grillen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen - Durchschnitt: 4,50)
Loading...
Gefüllte Zucchini – vegetarisch Grillen

Zutaten des Grillrezeptes

  • zwei Zucchini
  • ca. 100g Frischkäse (pur)
  • ca. 1 EL TK oder frische Kräuter
  • Dollie Saus (oder Remoulade, Hamburgersauce, etc.)
  • etwas Fetakäse

Zubereitungsinformationen

Dauer: 30 -40 Minuten

Personen: 2 - 4

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 305 kJ / 73 kcal

Kohlenhydrate: 2,5 g

Eiweiß: 4 g

Fett: 5,4 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Gefüllte Zucchini schmecken nicht nur Vegetariern gut, auch wahre Fleischfresser werden diese kleine Leckerei lieben. Zusammen mit Frischkäse, Kräutern und einer leckeren Sauce ergeben gefüllte Zucchini ein wahres Geschmackserlebnis auf der Zunge. Wie sie zubereitet werden, erfahrt ihr genau….JETZT!

Zubereitung: Gefüllte Zucchini

  • Gefüllte Zucchini Vorbereitungen

    Die Zucchini wird ausgehöhlt

    Zu Beginn müssen wir die Zuchini in handliche Stücke zuschneiden. Mithilfe eines Teelöffels wird nun ein Teil des Inneren entfernt, sodass die Zucchini Stücken unterwärts aber noch dicht sind. Das Fruchtfleisch wird nicht direkt weggeschmissen, einen Teil davon benötigen wir noch für die anschließende Füllung. Bereitet nun erstmal sämtliche Zucchinis vor.

  • Als nächstes nehmt ihr euch den Frischkäse, die Kräuter, etwa einen Esslöffel des Fruchtfleisches der Zucchini sowie einen EL der würzigen Sauce (Dollie Saus, Remoulade, Hamburgersauce…) und mischt alles gut miteinander. Schneidet euch nun kleine Stückchen Fetakäse und gebt diesen zuerst in die ausgehöhlten Zucchini Stücke. Darauf gebt ihr nun mit einem Löffel oder einem Spritzbeutel die Frischkäsemasse, bis die Zucchini bis oben hin gefüllt ist.
  • Der Spritzbeutel füllt die Zucchinis

    Die Füllung wird mittels Spritzbeutel zugefügt

    Heizt euren Grill auf ca. 160 – 180 °C indirekte Hitze vor und gebt die Zucchinis darauf. Falls ihr euch unsicher seid, ob sie wirklich dicht halten, solltet ihr noch einen Schwedenschale mit Rost darunter stellen, so saut ihr euch den Grill nicht unnötig ein. Indirekt gegrillt wird für ca. 20 – 30 Minuten. Die gefüllte Zucchini muss von außen eindrückbar sein, also weich, aber noch nicht zusammenfallen. Zusätzlich bekommt die Füllung eine braune Färbung. So ist euer vegetarisches Gericht perfekt und kann vom Grill genommen werden.

  • Bevor ihr nun voller Elan abbeißt, solltet ihr noch einige Minuten warten. Glaubt uns, die Füllung ist verdammt heiß. Verbrennungsgarantie wenn ihr direkt hineinbeißt. Guten Appetit.

Unser Fazit:

Gefüllte Zucchini ist ein absoluter Hit, auch für uns Fleischfans. Durch die Füllung ist es eine richtig schön frische Beilage, die super zu Steak, Schwein, Lamm und co passt. Die Rezeptur kann man natürlich nach Belieben abwandeln. Sehr gut vorstellbar ist auch eine Knoblauch-Frischkäse-Füllung mit Rosmarin, passend zu Lamm. Lasst euch von uns inspirieren und werdet selber kreativ, so macht Grillen noch viel mehr Spaß.
Liebe Grüße
eure SizzleBrothers

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Startseite
Gefüllte Zucchini - vegetarisch Grillen - Top Beilage vom Grill
Navigation
Responsive Menu ImageResponsive Menu Clicked Image