Werbebanner Online-Grillshop
Werbebanner Online-Grillshop

Hähnchenflügel mit Parmesankruste | Leckeres Super Bowl Rezept

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Bewertungen - Durchschnitt: 3,71)
Loading...
Hähnchenflügel mit Parmesankruste | Leckeres Super Bowl Rezept

Zutaten des Grillrezeptes

  • 800 g Hähnchenflügel
  • 2 EL #BBQ oder ein anderer, passender Rub
  • 1/4 Zitrone oder 1 EL Zitronensaft
  • 100 ml Speiseöl
  • 1 kleiner Bund Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • Parmesan am Stück zum Abreiben

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 60 Minuten

Personen: 4

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 1216 kJ / 290 kcal

Kohlenhydrate: 5,2 g

Eiweiß: 13,4 g

Fett: 24,1 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Gegrillte Hähnchenflügel, ein absoluter Klassiker als Fingerfood. Gerade zum Super Bowl eignen sich Hähnchenflügel bestens. Wir zeigen dir ein leckeres Rezept mit einem ordentlichen Hauch Knoblauch und einer leckeren Parmesankruste. Wir können vorweg verraten: Es ist der absolute Wahnsinn!

Wie werden Hähnchenflügel besonders knusprig?

Ein ganz entscheidender Faktor bei Hähnchenflügeln, oder generell bei Hähnchen, ist die knusprige Haut. Ohne die ist ein Hähnchen irgendwie nicht richtig. Doch wie wird die Haut so richtig kross? Das ist eigentlich ganz einfach. Es sollte immer eine Möglichkeit bestehen, dass das Fett unter der Haut abtropfen kann. Bei Hähnchenflügeln ist das nicht schwer. Einfach mit der Hautseite nach oben auf den Grill legen. Das Fett kann dann unter der Haut am Fleisch entlang abtropfen. Das hat noch einen weiteren Vorteil. Nämlich bleibt das Fleisch besonders saftig. Bei diesem Rezept kommt gegen Ende der Garzeit sogar noch Parmesan auf die Haut, wodurch noch mehr Kruste entsteht. Ansonsten gilt: Beim Garen sollte der Grill um die 180 °C haben, 10 Minuten vor Ende sollte er auf 200 – 220 °C hochgestellt werden, sodass die Chicken Wings wirklich richtig kross werden. Das Gleiche gilt natürlich auch, wenn du sie im Backofen zubereitest.

Hähnchenflügel mit Parmesankruste

Hähnchenflügel mit Parmesankruste

Zubereitung der Hähnchenflügel mit Parmesankruste:

  • Die Hähnchenflügel mit einem scharfen Messer am Knöchel teilen. Dafür erst die Haut einschneiden, den Knöchel vorsichtig voneinander trennen und mit der Hand auseinander ziehen.
  • Für die richtige Würze nehmen wir ca. 100 ml Speiseöl und vermengen es mit 2 gepressten Knoblauchzehen, einem kleinen, gehackten Bund Petersilie, 2 EL #BBQ und dem Saft einer viertel Zitrone. Wahlweise kannst du auch 1 EL Zitronensaft aus der Dose nehmen.
  • Die Chicken Wings mit der Marinade vermengen und ordentlich durchkneten. In der Zwischenzeit den Grill auf indirekte Hotze mit ca. 180 °C vorheizen. Die Hähnchenflügel dann im indirekten Bereich ablegen und etwa 30 – 35 Minuten garen.
  • Anschließend die Hähnchenflügel mit Parmesan bestreuen. Dafür einfach ein schönes Stück Parmesan mit einer Reibe, wie der Microplane, über den Flügeln abreiben. Den Grill nun auf ca. 200 – 220 °C aufheizen und die Wings weitere 10 – 15 Minuten indirekt grillen.
  • Dazu passt zum Beispiel ein leckerer Blue Cheese Dip. Das Rezept dazu findest du in unserem Beitrag: Chicken Wings mit Blue Cheese Dip.
Angebot
Microplane Premium Classic Serie Zester Reibe schwarz 46020
447 Bewertungen
Microplane Premium Classic Serie Zester Reibe schwarz 46020
  • Ergonomischer soft-touch Griff für hohen Komfort beim Reiben
  • Kratzfeste Kunststofffüße
  • Bequeme Reinigung: einfach unter fließendem Wasser abspülen
  • Spülmaschinengeeignet

Unser Fazit zu den Hähnchenflügeln mit Parmesankruste:

Die Chicken Wings mit Parmesankruste schmecken wirklich hervorragend. Dazu ein leckerer Dip und der Super Bowl kann kommen. Eine kleine Empfehlung von uns ist, eine Abtropfschale unter die Roste zu legen. Dann saust du dir den Grill nicht so ein. Gerade der abgeriebene Parmesan saut ordentlich rum.
In diesem Sinne liebe Grüße
deine SizzleBrothers

Werbebanner Online-Grillshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Kommentare zu “Hähnchenflügel mit Parmesankruste | Leckeres Super Bowl Rezept”

  1. Jürgen Thielecke sagt:

    Hallo Sizzler, habe ich es „mit die Augen“? für mich sehen die Flügel aus wie Keulchen.

zurück zur Startseite
Hähnchenflügel mit Parmesankruste | Bestes Fingerfood zum Super Bowl