Kalbskotelett mit Steinpilzkruste

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Kalbskotelett mit Steinpilzkruste

Zutaten des Grillrezeptes

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 1,5 Std.

Personen: 4

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 679 kJ / 162 kcal

Kohlenhydrate: 0,2 g

Eiweiß: 17,7 g

Fett: 10 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Wenn ihr auf richtig zartes und saftiges Fleisch steht, werdet ihr in Zukunft nicht an einem Kalbskotelett mit Steinpilzkruste vorbeikommen. Die Zubereitung ist genauso simpel wie genial. Wir zeigen euch wie es geht!

Zubereitung des Kalbskotelett mit Steinpilzkruste

  1. Olivenöl, Steinpilzpulver, Pfeffer, Salz und Knoblauchgranulat werden in einer Schüssel gut miteinander vermengt.
  2. Die Kalbskoteletts in der Marinade wenden und anschließend mit Frischhaltefolie abdecken.
  3. Das Fleisch für etwa 45 Minuten in der Marinade ziehen lassen. Gebt es dazu in den Kühlschrank.
  4. Anschließend geht es auf den Grill. Die Koteletts werden von beiden Seiten bei hoher Hitze scharf angegrillt. Dabei bildet sich die gewünschte Steinpilzkruste.
  5. Lasst das Fleisch bei ca. 150 Grad auf eine Kerntemperatur von 56 Grad ziehen und vor dem Verzehr noch kurz ruhen. Warum ihr es ruhen lassen solltet, erfahrt in diesem Beitrag.
  6. Fertig ist das Kalbskotelett mit Steinpilzkruste!

Besonders gut schmeckt es mit einer Kräuterbutter und einem erfrischenden Bruschetta. Versucht doch mal mit unserem gegrillten Bruschetta.

Unser Fazit:

Kalbskotelett mit Steinpilzkruste ist nicht nur super zart, nein, es ist auch super lecker. Die Marinade, welche später die lecker Kruste ergibt, ist schnell angerührt. Man kann das Fleisch auch schon frühzeitig vorbereiten und marinieren und dann einfach zum Grillabend auflegen.
Viel Spaß mit diesem Rezept wünschen euch

eure SizzleBrothers

Werbebanner Grillsaucen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Startseite
Kalbskotelett mit Steinpilzkruste - Grillrezept - SizzleBrothers
Navigation
Responsive Menu ImageResponsive Menu Clicked Image