Werbebanner Grillsaucen
Werbebanner Shop für Grillfreunde

Pizza aus dem Pizzaofen – Die Dschungelpizza

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Pizza aus dem Pizzaofen – Die Dschungelpizza

Zutaten des Grillrezeptes

  • Pizzateig
  • Tomatensauce
  • geriebener Käse (Mozzarella)
  • Heuschrecken
  • Mehl- und Buffalowürmer
  • frischer Rucola Salat

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 10 Minuten

Personen: 1

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 795 kJ / 190 kcal

Kohlenhydrate: 22,9 g

Eiweiß: 12,4 g

Fett: 5,4 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Teil 2 unserer Insekten Rezepte ist eine Pizza, genauer gesagt unsere Dschungelpizza. Damit die Pizza auch perfekt wie beim Italiener gebacken wird, haben wir diese mit einem richtigen Holzpizzaofen zubereitet. Bei über 400 Grad Hitze im Ofen, waren wir sehr gespannt auf die Pizza aus dem Pizzaofen.

Die Zubereitung einer Pizza an sich ist sicher nichts Besonderes. Bei diesem Rezept geht es mehr um den Belag. Nach Heuschrecken im Speckmantel haben wir dieses Mal noch einen nachgelegt. Der Name Dschungelpizza ist hier Programm, aber seht selbst 😉

Die Zubereitung der Pizza aus dem Pizzaofen

  1. Nehmt euch eine gute Hand voll Pizzateig, formt diesen zu einer Kugel und rollt ihn dünn aus. An dieser Stelle bietet sich ein italienischer Meinungsverstärker an! Verstreicht nun, je nach Größe, 1 – 2 Esslöffel Tomatensauce darauf.
  2. Hingegen der Meinung vieler, kommt auf eine Pizza zuerst der Käse, danach der spezielle Belag! Also Käse darüber streuen und weiter geht’s. Bei uns bedeutet dies, 4 Heuschrecken und eine gute Hand voll mit Mehl– und Buffalowürmern. Lecker! 😀
  3. Wenn ihr einen Pizzaofen benutzt, so solltet ihr bei etwa 400 Grad im Kessel arbeiten. Die Temperatur ist optimal für eine schöne Bräunung am Boden bei gleichzeitig gut verlaufenem Käse sowie knusprigen Teig. Die Backzeit beläuft sich bei den Temperaturen auf ca. 2 Minuten.
  4. Nutzt ihr einen Grill, so solltet ihr euch unseren Beitrag zu „Pizza vom Grill“ durchlesen und das Video dazu anschauen.
  5. Auf die fertige Pizza kommt noch etwas Grünzeug, in diesem Fall der Rucola Salat. Insekten leben bekanntlich ja von Salat. Jetzt heißt es nur noch einen Moment warten, bis die Pizza aus dem Pizzaofen essbar ist. Sie ist nämlich verdammt heißt und lädt dazu ein, sich den Mund zu verbrennen.

Wer noch auf der Suche nach einem vernünftigen Pizzaroller ist, sollte sich diesen einmal anschauen. Liegt super in der Hand, schneidet hervorragend. Der einzige Nachteil ist die etwas erschwerliche Reinigung.

Insekten-Pizza-aus-dem-Pizzaofen

Dschungelpizza aus dem Pizzaofen

Unser Fazit:

Haltet uns für verrückt, aber tatsächlich schmeckt die Dschungelpizza aus dem Pizzaofen gar nicht schlecht. Die Insekten weisen ein nussiges Aroma mit einem Hauch von Krabbe (liegt sicherlich an dem Chitin der Schale) auf. Lediglich die Buffalowürmer haben einen leicht unangenehmen Nachgeschmack. Sicherlich ist das eine der proteinreichsten Pizzen der Welt! Dauerhaft daran gewöhnen, können wir uns aber nicht.

Probiert es einfach selber mal aus und sagt uns eure Meinung,
eure SizzleBrothers

Werbebanner Grillsaucen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Startseite
Pizza aus dem Pizzaofen - Dschungelpizza - Grillrezept -SizzleBrothers
Navigation
Responsive Menu ImageResponsive Menu Clicked Image