Werbebanner Online-Grillshop

Synchrongrillen | 20.01.2021 | Schweinerücken | Rauch-Aioli | Rosenkohl

Synchrongrillen | 20.01.2021 | Schweinerücken | Rauch-Aioli | Rosenkohl

Zutaten des Grillrezeptes

Siehe Unten

Zubereitungsinformationen

Dauer:

Personen:

Schwierigkeit:


Nährwert je 100g

Brennwert:

Kohlenhydrate:

Eiweiß:

Fett:


- Anzeige -
- Anzeige -

Am Mittwoch, den 20. Januar um 18 Uhr sind wir wieder auf sizzlebrothers.tv aktiv und laden euch herzlich ein zum Grillen.
Wir freuen uns über jeden der mitgrillen wird. Die Zutaten, benötigten Utensilien sowie grobe Zubereitungsschritte findest du weiter unten.

Jetzt auf TWITCH FOLGEN und immer dabei sein!
sizzlebrothers.tv

Schweinerücken aus dem Rauch mit Rauch-Aioli und Rosenkohl

Am Mittwoch ist es endlich wieder soweit. Es findet wieder ein Synchrongrillen gemeinsam mit euch statt. Wie immer bei diesem Format stellen wir hier die Zutaten bereit und eine kleine Vorschau auf die Zubereitung. Natürlich erklären wir die genaue Zubereitung nochmal im Stream.

Zutatenliste Schweinerücken aus dem Rauch:

  • 1 kg Schweinerücken
  • 200 – 300 ml Schwarzbier
  • 50 – 100 ml Honig
  • 100 – 150 g brauner Zucker
  • Pfeffer und Salz
  • Öl

Benötigte Utensilien für den Schweinerücken:

Zubereitung Schweinerücken aus dem Rauch:

Das Fleisch mit dem Öl bestreichen und gut mit Salz und Pfeffer würzen. Bei indirekter Hitze von 160 °C für ca. 60 Minuten smoken. Als Rauch empfehlen wir ein mildes Fruchtholz wie Apfelholz. Im Topf das Bier, den Honig und den Zucker zu einer sirupartigen Konsistenz einkochen und zur Seite stellen. Den Braten immer wieder mit der eingedickten Glasur einpinseln. Der Bratensaft kann aufgefangen werden und am Ende zusammen mit ca. 100 ml Bier zu einer Sauce aufgekocht werden.

Geschätzter Zeitaufwand ca. 1 Stunde

Zutatenliste Rauch-Aioli:

  • 2 Knoblauchknollen
  • etwas Olivenöl
  • 250 g Sonnenblumenöl
  • 1 Ei
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Senf
  • Weißbrotbaguette

Benötigte Utensilien für den Rauch Aioli:

  • 1 Schale oder Schüssel
  • Alufolie

Zubereitung der Rauch-Aioli:

Die Knoblauchknollen köpfen, sodass sie oben angeschnitten sind. Alufolie um den Teil der Knollen mit Schale wickeln, sodass sie dadurch stehen können. Mit etwas Olivenöl beträufeln und leicht salzen. Für ca. 30 Minuten zusammen mit dem Schweinerücken smoken.
Den Knoblauch aus dem Rauch nehmen, etwas abkühlen lassen und schälen. Die Zehen zusammen mit den anderen Zutaten, bis auf das Baguette, in einem Mixbecher pürieren und mixen.

Geschätzter Zeitaufwand der Vorbereitung ca. 40 Minuten

Zutatenliste Rosenkohl mit getrockneten Tomaten:

Benötigte Utensilien für den Rosenkohl mit getrockneten Tomaten:

Zubereitung des Rosenkohls mit getrockneten Tomaten:

Den Parmesan bei recht hoher Hitze auf der Grillplatte angrillen, sodass er Röstaromen bekommt und nicht schmilzt. Von den Rosenkohlröschen jeweils den Strunk entfernen und die einzelnen Blätter abzupfen. Das ist ne richtige Fummelarbeit. In der Pfanne Olivenöl erhitzen. Die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden und im Olivenöl zusammen mit dem Knoblauch anbraten. Die Rosenkohlblätter dazugeben und 2 – 3 Minuten schwenken. Zusammen mit den Parmesanwürfeln als Beilage servieren.

Geschätzter Zeitaufwand der Vorbereitung ca. 30 Minuten

Weitere benötige Utensilien:

  • 1 Grill mit indirekter und direkter Hitze (z.B. Kugelgrill oder Gasgrill mit min. 2 Brennern)
  • Schneidbrett(er)
  • Schalen und Schüsseln
  • Scharfe Messer

Start der Zubereitungen:

Der Stream beginnt um 18 Uhr. Der Grill sollte ab ca. 18:30 Uhr bereit sein zum Grillen. Bitte bereite alle Zutaten soweit vor, dass im Idealfall alles griffbereit steht. Natürlich kannst du auch schon einzelne Zubereitungsschritte vorbereiten oder einfach mit uns synchron grillen 🙂

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

36 Kommentare zu “Synchrongrillen | 20.01.2021 | Schweinerücken | Rauch-Aioli | Rosenkohl”

  1. Dietmar sagt:

    Moin,
    Ist der Livestream am Mittwoch 23.12.2020 wirklich schon um 12:00Uhr?
    Gruß
    Dietmar

  2. Sebastian sagt:

    Moin ihr sizzlers,

    Leider habe ich Mittwoch das Big Rösti grillen verpasst. Könnt ihr mir sagen wie lange ich die Aufzeichnung bei Twitch noch schauen kann und kann ich noch auf die Zutaten und Utensilienliste zugreifen?

    Vielen Dank euch und Nen geilen Job macht ihr!

    Lg
    Sebastian

    1. Hannes sagt:

      Hi Sebastian,

      die Aufzeichnungen sind bei Twitch noch einen Monat online. Ansonsten findest du auf unserem Zweitkanal, der Sizzle Crew, immer einen Mitschnitt des Live Streams.
      Wenn du dich zum Newsletter anmeldest, bekommst du nach dem Stream am Montag immer eine Mail, in der die wichtigsten Punkte ebenfalls drin stehen.
      Liebe Grüße
      Hannes

  3. Karl sagt:

    Ich war noch nie bei einem Livestream von euch dabei und würd gern am Mittwoch einschalten – bin aber jetzt schon verwirrt. Gibt’s da dann zwei Livestreams? Einen um 11:00 und einen um 18:00? Und wenn man um 11:00 einschalten will gibt’s da Infos zu den Zutaten? Vielleicht stell ich mich auch einfach nur doof an, aber da morgen ein Feiertag bei uns ist müsst ich heut noch Einkaufen wenn ich Mittwoch keinen Stress haben will. Und ich will keinen Stress haben 😉

    1. Hannes sagt:

      Sorry, war ein Fehler. Natürlich findet der Stream am Mittwoch um 18 Uhr statt.

  4. Martin Dietrich sagt:

    Habt ihr meinen Kommentar von gestern gelöscht? War er zu kritisch?
    LG Martin

    1. Hannes sagt:

      Ne, ist direkt hier drunter. Kritik ist immer gewünscht.

  5. Martin Dietrich sagt:

    Hallo ihr Sizzler Julian Hannes Corbi

    Ich habe das Synchrongrillen geliebt.
    Aber zur Zeit macht es mir keinen Spaß mehr.Viel zu großer Aufwand mit den Lebensmitteln und irgendwie ist jeder sich selbst überlassen.Klar daß nicht viele bei
    winterlichen Temperaturen am Grill stehen mögen, aber echte Sizzler schon.
    Ich finde ihr driftet immer mehr ins SHOWGRILLEN ab, mit euch als Hauptdarsteller. Das sind nicht mehr meine Brothers die ich kenne.
    Ich bleib euch trotzdem treu aber ihr werdet mich erst wieder beim Synchrongrillen sehen.
    Ich will hier nicht miese Stimmung machen aber das ist meine ehrliche Meinung.
    Liebe grüße von euerm Fan Martin aus Buhlbronn

  6. Sizzler sagt:

    Hallo Hannes, Julian und Corbi,

    wir sind eine Gemeinschaft von 8 Sizzlern und haben uns immer schon auf den Mittwoch gefreut um mit euch Synchron zu grillen. Dabei ist das Wetter zweitrangig, selbst bei einem Unwetter haben wir es möglich gemacht synchron zu grillen. Wir haben einfach alle Spaß am grillen. Wir haben euch von Anfang an begleitet und sind begeistert von euren Streams. Aber bei diesen Zuschauer Spezial vergeht uns echt die Lust. Es ist wie Basti 1968 geschrieben hat, viel zu aufwendig mit den ganzen Lebensmitteln. Wir haben das wahre Synchrongrillen geliebt und sind sofort wieder am start wenn ihr damit weitermacht. Das Argument mit der Kälte zählt doch bei wahren Sizzlern nicht.

    Beste Grüße

  7. Basti1968 sagt:

    Lohnt es sich dieses Mal wieder mitzugrillen?
    Also ehrlich gesagt, macht es keinen Spaß mehr. Man muss ein Haufen Zutaten kaufen, wovon man teilweise nur sehr wenig braucht. Letztes Mal wurden Vorspeise und Hauptgericht einfach vertauscht. Dann wurden einige Arbeitsschritte im Galopp ohne Erklärung durchgeführt!
    Also angefangen habt ihr mal damit, und ward begeistert, dass so viele Leute mitgrillen. Jetzt, finde ich, geht es immer mehr in die Richtung, wie toll IHR grillen könnt. Da geht dann für die Mitgriller der Spaß verloren. Ich ringe echt mit mir, ob ich mir Das am Mittwoch wieder antue!
    Ich will hier nicht der Stänker sein, aber die Zahl der Zuseher hat sich in den letzten Wochen stark reduziert. Vielleicht geht es den Anderen ähnlich wie mir!🤷‍♂️

    Beste Grüße aus dem Fläming
    Basti

    1. Hannes sagt:

      Hi Basti,

      danke für dein Feedback. Das aktuelle „Freestyle“ Grillen geht auch nicht um das Mitgrillen. Vielmehr kann jeder sich was eigenes aus den Zutaten ausdenken. So denken wir uns auch spontan im Stream das Rezept aus den Zutaten aus.
      Wir haben einfach gemerkt, dass aktuell bei den Außentemperaturen und dem unbeständigen Wetter kaum jemand am Synchrongrillen teilnimmt. Ist ja auch klar, die meisten Leute haben keine Lust sich bei 0 °C an den Grill zu stellen.
      Aber keine Sorge. Am 5.12. wird es den großen Rippchenstream geben, da kann jeder mitgrillen. Sobald es wieder wärmer wird, werden wir auch wieder unser Synchrongrillen starten.
      Liebe Grüße
      Hannes

  8. Sauter, Margit sagt:

    Hallo zusammen, habt ihr schon den Phantom RSE425 getestet?
    Wie stark macht sich der beim Grillen bemerkbar, dass er keinen doppelwandigen Deckel hat?

    Herzlichen Dank für eure Antwort und viele Grüße
    Margit

    1. Jup sagt:

      Hi Margit,

      nein noch nicht. Ich denke aber, dass wir die Phantom Serie in den nächsten Monaten testen werden.
      LG
      Hannes

  9. Florian Maier sagt:

    Bestellung ist raus für Mittwoch. Der Mittwoch Abend kann kommen!

  10. Horne sagt:

    Dienstag wird eingekauft und Mittwoch mitgegrillt.
    👍👍

  11. Deninho sagt:

    Moin ihr Sizzler,

    kann man das Fleischpaket für den Bratwurststream am 30.09. bei #TeamCarsten vorbestellen?

    1. Hannes sagt:

      Hi,

      wenn du bei Carsten anrufst, sollte das durchaus möglich sein. Allerdings müsstest du es vermutlich hier abholen, Versand ist in der kurzen Zeit nicht möglich denke ich.
      LG
      Hannes

  12. Florian sagt:

    Hi, wo findet man eigentlich die alten Rezepte? Die Zutaten würden reichen, den Rest kann man ja im Video sehen.
    Danke und Grüße

    1. Hannes sagt:

      Teilweise nutzen wir Rezepte vom Blog, so zum Beispiel der Chili Cheese Burger. Ansonsten gibt es aktuell keine andere Quelle. Wir arbeiten aber am Blog, sobald es ein Update gibt, werden wir auch die Rezepte als eigene Kategorie integrieren.

    2. Florian sagt:

      Ich meine im speziellen die Zutaten von letzte Woche vom Adana Kebap.:-)

  13. Uli sagt:

    Hi Sizzler,

    ihr habt heute im Stream einen neuen Rub vorgestellt. Irgendetwas zwischen #smoke und Magic Dust. Habt ihr nochmal den Namen oder sogar einen Link zum Rub?

    Viele Grüße, Uli

    1. Hannes sagt:

      Hi Uli,

      er heißt Magic Smoke und wird bald im Shop erhältlich sein 😉
      LG
      Hannes

  14. Sven van Lier sagt:

    Hi ihr Sizzler, ist das richtig das ich für den Salat nur ne halbe Gurke und ne Nektarine brauche? Das wirkt mir echt wenig für 3 Leute?! Oder muss ich noch Salat holen und steht da nur nicht dabei? Lg

  15. Christian Heidbrink sagt:

    Mahlzeit ihr Lieben,

    es wäre wirklich einfacher, wenn eine ungefähre Mengenangabe mitgegeben würde… Mayonnaise, nen Klecks oder ein Glas? Hühnerbrust, 4 Filets a 120g ca, oder wie 😉

    LG und ich freu mich auf heute Abend

    Christian

  16. Maren sagt:

    Hallo zusammen,
    die Kartoffeln sollen vermutlich mit Schale gekocht werden?
    Viele Grüße und bis heute Abend

  17. Patrick sagt:

    Hi Sizzlebrothers,
    Gibt’s die Rezepte nochmals zum Nachlesen?

    1. Hannes sagt:

      Hi Patrick,
      bislang nicht, aber wir überlegen, eine Art Archiv für die Livestream Rezepte zu erstellen und die Livestreams als Zusammenschnitt auf dem Sizzlecrew Kanal zu veröffentlichen.
      LG
      Hannes

  18. Markus sagt:

    Hallo Jungs,

    wir wollen gerne am Mittwoch live mitgrillen.

    Allerdings habe 2 Fragen zu den Mengenangaben, was bedeutet

    2x Secreto ?
    5x Erdbeere ?

    Könnt Ihr die Menge ein wenig genauer beschreiben?

    Vielen Dank

    Markus

    1. Hannes sagt:

      Hi Markus,

      2 x Secreto heißt 2 Stücken Secreto. Für gute Esser empfehlen wir 2 Stücke Secreto pro Person. 😉

      5 x Erdbeere steht für 5 Erdbeeren. Auch das ist wieder eine kleine Menge, die du gerne frei anpassen kannst 🙂

      LG
      Hannes

  19. Dietmar sagt:

    300g Rindfleisch (Hüfte oder Filet) am Stück oder schon gewolft?

  20. Rösti sagt:

    Moin,
    Bleibt das Beef Tatar roh?

  21. Micha sagt:

    Gibt es eine Alternative zum sherry?

    1. Hannes sagt:

      Du kannst sicher auch eine andere Spirituose nehmen

  22. Ronny Zinke sagt:

    Cooler Abend Mit Euch…

  23. grillbrother sagt:

    Wir haben auch alles zusammen.
    Bis nachher

  24. Thomas Löwen sagt:

    Moin ihr Sizzle,
    Grade mit meiner Frau alles gecheckt, Zutaten sind alle am Start.

    Ich bin dabei.

zurück zur Startseite
Synchrongrillen | 20.01.2021 | Schweinerücken | Rauch-Aioli | Rosenkohl - Sizzle Brothers - BBQ-Gerichte, Grill-Rezepte & mehr!
MENÜ