Gegrillte Entenbrust mit Wok Gemüse

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Gegrillte Entenbrust mit Wok Gemüse

Zutaten des Grillrezeptes

  • Eine Entenbrust
  • Wok Gemüse nach Wahl
  • Ein Bund Lauchzwiebeln
  • Karotten
  • Eine Chili
  • etwa 5-10g Ingwer
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Sesamöl
  • 1/2 TL Sambal Oelek
  • 1-2 TL Hoisin Paste
  • Basmatireis
  • Wok Öl (Kokosöl)

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 1,5 h

Personen: 2-3

Schwierigkeit: Mittel


Nährwert je 100g

Brennwert: 541 kJ / 129 kcal

Kohlenhydrate: 8,8 g

Eiweiß: 6,7 g

Fett: 7,4 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Vor einiger Zeit hat Moesta BBQ uns das Wok’n BBQ System zur Verfügung gestellt, welches wir nun erstmals testen wollten. Den Wok hatten wir bereits eingebrannt, sodass es nur der üblichen Vorbereitungen bedarf.

Für die gegrillte Entenbrust benötigen wir den 57er Weber Mastertouch genauso wie für das Wok’n BBQ System. Wir mussten also zunächst überlegen, wie wir im Idealfall die Ente indirekt gar ziehen können und gleichzeitig den Wok bei maximaler Hitze betreiben können. Problemlösung und Rezept lest ihr hier 😉

Zubereitung der gegrillten Entenbrust mit dem Wok Gemüse

  1. Beginnt damit die Marinade bzw. Sauce anzurühren. Mischt dafür die Sojasauce, den Honig, das Sesamöl und Sambal Oelek zusammen und rührt gut um. Schneidet nun die Haut der Entenbrust rautenförmig ein und gebt sie in die Marinade. Lasst sie mindestens eine Stunde im Kühlschrank marinieren.
  2. Schneidet nun sämtliches Wokgemüse, sowie die Lauchzwiebeln und die Karotten in kleine Scheiben bzw. Streifen. Falls ihr Brokkoli o.ä. verwendet, blanchiert diesen für ca. 1 Minute in kochendem Wasser. Der Ingwer wird fein gerieben und die Chili entkernt und gehackt.
  3. Heizt nun den Grill auf etwa 140 – 160 °C indirekte Hitze vor. Nehmt die Entenbrust aus der Marinade und grillt sie von beiden Seiten direkt an. Danach kommt sie in den indirekten Bereich und wird bis etwa 59 °C Kerntemperatur gar gezogen. Die Marinade unbedingt behalten, sie wird die Sauce für das Wok Gemüse.
  4. Während die gegrillte Entenbrust gar zieht, könnt ihr den Wok vorbereiten. Wir haben ihn etwa auf halbe Höhe eingestellt und unten mit glühenden Briketts als Grundlage versehen. Darauf kam reichlich Holzkohle. Wer hat, sollte undebingt noch einige Holzscheite ganz oben platzieren. So erzielt man die maximale Hitze. Um die Holzkohle schneller zu entzünden, kann ein Looftlighter verwendet werden.
  5. Hat die gegrillte Entenbrust nun die 59 °C Kerntemperatur erreicht, nehmt sie vom Grill und schlagt sie Alufolie ein, so dass die Hautseite nicht bedeckt ist. Baut den Grill nun für den Wokeinsatz um und platziert die Entenbrust in der Alufolie unten im Grill, neben dem Wok. So kann sie die letzten 3 °C während des wokkens ziehen. Angestrebt wird eine Kerntemperatur von 62 °C.
  6. Legt nun die Wok Pfanne auf das Wok’n BBQ System und wartet einige Sekunden, bis er richtig heiß ist. Gebt etwas Wok Öl dazu und fangt mit den Lauchzwiebeln und den Karotten an. Nach einigen Sekunden könnt ihr nach und nach das restliche Wok Gemüse, sowie die Chili und den Ingwer dazu geben. Löscht das ganze mit der Marinade der gegrillten Entenbrust ab. Je nach Geschmack könnt ihr noch etwas Sojasauce und/oder Hoisin Paste dazugeben. Nach etwa 3 Minuten am Wok, sollte die gegrillte Entenbrust mit Wok Gemüse fertig sein.
  7. Vergesst nicht euren Reis frühzeitig zu kochen. Basmatireis benötigt ca. 10 Minuten in kochendem Wasser.

Fertig ist die gegrillte Entenbrust mit Wok Gemüse. An dieser Stelle noch einige Hinweise. Seid bei dem Umgang mit dem Wok äußerst behutsam. Es kann durchaus sein, dass sich Stichflammen bilden. Zieht euch am besten Grillhandschuhe über und habt Abstand zum Wok. Falls ihr nicht das Moesta BBQ Wok’n BBQ System besitzt, so könnt ihr auch einen normalen Anzündkamin mit einer Wok Pfanne verwenden. Der Nachteil des Anzündkamins ist, dass er keine Höhenverstellung hat und ihr ihn dementsprechend immer voll beladen müsst mit Kohle und Holz. Ansonsten funktioniert dieser wunderbar als massive Hitzequelle.

gegrillte-Ente-Wok-Gemuese

Gegrillte Entenbrust mit Wokgemüse und Reis

Unser Fazit:

Gegrillte Ente mit Wok Gemüse ist ein absoluter Gaumenschmaus. Durch das Sambal Oelek und die Chili hatte das Gericht eine angenehme Schärfe. Geschmacklich eine Wucht. Wer auf die asiatische Küche steht, sollte es unbedingt mal ausprobieren. Für uns war es definitiv nicht das letzte Wok Gericht.

Liebe Grüße
eure SizzleBrothers

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Startseite
Gegrillte Entenbrust mit Wok Gemüse - Grillrezept - Sizzlebrothers
Navigation
Responsive Menu ImageResponsive Menu Clicked Image