Werbebanner Shop für Grillfreunde
Werbebanner Shop für Grillfreunde

Bacon Bomb / Gyros Bomb Anleitung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (15 Bewertungen - Durchschnitt: 3,73)
Loading...
Bacon Bomb / Gyros Bomb Anleitung

Zutaten des Grillrezeptes

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 2 h

Personen: 5-6

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 949 kJ / 227 kcal

Kohlenhydrate: 2,6 g

Eiweiß: 14,1 g

Fett: 17,8 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Mittlerweile gehört eine Bacon Bomb schon genauso zum Standardrepertoire eines Grillers, wie Pulled Pork oder Rippchen. Eine normale Bacon-Bomb war uns aber immer zu langweilig. Wir wollten lieber auf eine gute Idee warten, bis wir sie verfilmen. Diese Woche war es dann also soweit.

Zufällig hat der Julian zu viel von unserem leckeren Zaziki hergestellt, sodass wir uns unbedingt was einfallen lassen mussten, den Zaziki vernünftig zu verwerten. Da kam uns die Bacon-Bomb in den Sinn. Krautsalat und Ouzo hatten wir auch noch… Wir fangen jetzt einfach mal an!

Zubereitung der Bacon Bomb

  1. Beginnt damit den Grill auf ca. 180 °C indirekte Hitze vorzuheizen. Ganz wichtig: Legt eine Abtropfschale unter den indirekten Bereich, sonst saut ihr euch den Grill ein.
  2. Nun könnt ihr das Hackfleisch gut würzen und verkneten. Fangt nun an, euch ein Bacon-Netz zu flechten. Wie das funktioniert, seht ihr am besten im Video. Das zu erklären ist auf schriftliche Weise sehr umständlich. Kleiner Tipp: Legt euch unter das Netz Frischhaltefolie. So ist das Aufrollen am Ende leichter.
  3. Ihr könnt nun das Hackfleisch gleichmäßig auf dem Netz verteilen. Achtet darauf, dass ihr die Ränder des Netzes nicht mit Hack bedeckt. Über die lange Seite wird nun mittig reichlich Krautsalat und Zaziki verteilt. Lasst auch hier an den Außenkanten einen Rand stehen. Nun kann die Gyros-Bomb eingerollt werden.
  4. Diese wird nun auf der indirekten Zone des Grills, in diesem Fall des Weber Master Touchs, platziert. Wer mag kann nun noch ein paar Räucherchips dazugeben. Wir haben darauf verzichtet, da wir uns den Gyrosgeschmack und den Geschmack der noch folgenden Glasur nicht versauen wollten.
  5. Als Kerntemperatur peilen wir etwa 70 °C an. Bei ca. 65 °C glasieren wir die Gyros-Bomb einmal. Für den Glace haben wir die BBQ-Sauce mit dem guten Ouzo vermengt, sodass eine leicht dünnflüssige Konsistenz entsteht.

Habt ihr alles richtig gemacht, sollte nach ca. 1-1,5 h die Bacon Bomb bzw. die Gyros-Bomb fertig sein.

Unser Fazit:

Die Gyros-Bomb ist mal eine völlig andere Art der Bacon-Bomb. Sie schmeckt super geil, ähnlich wie eine gefüllte Gyrostasche. Wer unseren Zaziki noch nicht nachgemacht hat, sollte dies nun dringend nachholen und dann eine Gyros-Bomb grillen.

Wir sind völlig begeistert und wünschen stets heiße Kohlen,
eure SizzleBrothers

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare zu “Bacon Bomb / Gyros Bomb Anleitung”

  1. Gerd sagt:

    Hallo Sizzels :-),
    habe gerade euer Bacon Bomb /Gyros Bomb nach gemacht. Bin begeistert hatte einen Geschmacksorgasmus einfach nur genieal Top Rezept kann ich nur weiter empfehlen.

    1. Hannes sagt:

      Hi Gerd,

      vielen Dank für dein Lob! So soll es sein.
      LG
      Hannes

zurück zur Startseite
Bacon Bomb Anleitung (Gyros Version) | Grillrezept SizzleBrothers
Navigation
Responsive Menu ImageResponsive Menu Clicked Image