Werbebanner Online-Grillshop
Werbebanner Online-Grillshop

Gegrillte Hähnchen Steaks mit Sommer Salat

| sponsored post

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen - Durchschnitt: 5,00)
Loading...
Gegrillte Hähnchen Steaks mit Sommer Salat

Zutaten des Grillrezeptes

  • 4 entbeinte Hähnchenkeulen
  • 2 Salatherzen (Römersalat)
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 rote Zwiebel
  • 10 – 12 Cocktailtomaten
  • 3 – 4 Zweige Johannisbeeren
  • 5 EL Essig
  • 5 EL Olivenöl
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 TL Senf (Schärfegrad nach Belieben)
  • 2 TL Zucker
  • Salz und Pfeffer

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 20 Minuten

Personen: 4

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 808 kJ / 193 kcal

Kohlenhydrate: 0,4 g

Eiweiß: 17 g

Fett: 14 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Gegrillte Hähnchen Steaks bestehen nicht etwa aus Hähnchenbrustfilet, sondern aus entbeinten Hähnchenkeulen von der französischen Maispoularde. Letztere haben den großen Vorteil, dass sie deutlich schneller gar sind und viel saftiger bleiben, als ein Hähnchenbrustfilet. Dazu passt ein lecker sommerlicher Salat!

Was macht die französischen Maishähnchen aus?

Für unsere gegrillten Hähnchensteaks haben wir entbeinte Maishähnchenkeulen von Don Carne verwendet. Die mit dem Label Rouge ausgezeichneten Hähnchen stammen aus Südfrankreich, genauer gesagt aus der Region Périgord. In dem kleinen Dorf Saint-Sever wachsen die Hähnchen in Freilandhaltung auf. Lediglich wenn es dunkel wird, ziehen sie sich in einen sicheren Stall zurück. Bei gemäßigtem Klima können sie ganzjährig draußen leben und von dem reichhaltigen Nahrungsangebot der Region profitieren. Neben Gräsern wachsen in den Pinienwäldern natürlicherweise auch viele Kräuter und Körner. Das Nahrungsangebot ist groß und vielfältig. Zusätzlich werden sie mit Getreidefutter gefüttert, welches zu 80 % aus Mais besteht. Daher kommt der Name „Maishähnchen“ und vor allem die gelb-goldene Haut- und Fleischfarbe. Aus Périgord kommen nicht nur die leckeren Maishähnchen, auch andere Delikatessen wie der echte schwarze Trüffel (Tuber melanosporum) stammen aus der Region nahe der Atlantikküste.

Französische Maishähnchen zertifiziert mit Label Rouge. Quelle: Don Carne

Französische Maishähnchen zertifiziert mit Label Rouge. Quelle: Don Carne

Was bedeutet Label Rouge und was hat das mit dem Maishähnchen zu tun?

Das Label Rouge ist das strengste europäische Gütesiegel für Geflügelfleisch. Es ist 1965 von französischen Geflügelzüchtern gegründet worden, die besonders hohen Wert auf eine naturnahe, traditionelle Geflügelhaltung legten. Heutzutage kann auch das Fleisch anderer Tierarten wie Rind oder Lamm mit diesem Siegel ausgezeichnet werden. Label Rouge können ausschließlich französische Bauern beantragen. Es ist keine eigene Handelsmarke wie Kikok oder Txogitxu, sondern ausschließlich eine Auszeichnung für hervorragende Qualität. Dabei müssen vor allem folgende Punkte eingehalten werden:

  • Es muss eine langsam wachsende, qualitativ hochwertige Rasse gezüchtet werden.
  • Die Tiere müssen freilaufen bzw. im Freien in kleinen Gruppen gehalten werden.
  • Sie müssen mit 70 – 80 % Getreide, z.B. Mais, gefüttert werden.
  • Die Schlachtung findet erst nach Einsetzen der Geschlechtsreife statt. Bei Geflügel bedeutet das, dass die Tiere ca. doppelt so lang leben, wie normal gezüchtete Tiere. Die Haut wird feiner, das Fleisch fester und fettarmer.
  • Durch regelmäßige bakteriologische Kontrollen wird eine hygienische Unbedenklichkeit für den Verbraucher garantiert!

Dank strenger Kontrollen und Regularien ist für den Endverbraucher so stets eine ausgezeichnete Qualität garantiert.

Die Zutaten im Überblick. Im Vordergrund sind die Hähnchen Steaks aus entbeinten Hähnchenkeulen zu sehen

Die Zutaten im Überblick. Im Vordergrund sind die Hähnchen Steaks aus entbeinten Hähnchenkeulen zu sehen

Zubereitung: Gegrillte Hähnchen Steaks mit Sommer Salat

  • Für den Salat die Kirsch- bzw. Cocktailtomaten halbieren, die rote Zwiebel schälen und in Halbringe schneiden, die Salatherzen in Streifen schneiden, die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und eine gute Hand voll Johannisbeeren vom Zweig zupfen. Alles in eine Schale geben.
  • In einer kleinen Schale die Vinaigrette zubereiten. Dafür ca. 5 EL Essig, 5 EL Olivenöl, den Saft einer halben Zitrone, 1 TL Senf, 2 TL Zucker und Salz und Pfeffer miteinander vermengen. Die fertige Vinaigrette über den Salat geben und alles miteinander vermengen. Im Kühlschrank kühl lagern, bis die gegrillten Hähnchen Steaks fertig sind.
  • Den Grill, ganz egal ob Holzkohle- oder Gasgrill, ordentlich vorheizen, sodass eine direkte Zone mit hoher Hitze entsteht und daneben ein indirekter Bereich zur Verfügung steht. Die Hähnchensteaks aus entbeinten Hähnchenkeulen sowohl auf der Fleischseite, als auch der Hautseite ordentlich angrillen, sodass Röstaromen entstehen. Es ist normal, dass es zu Fettbrand kommt. Achte einfach darauf, dass nichts schwarz wird. Gerade die Haut ist da sehr empfindlich.
    Gegrillte Hähnchen Steaks werden in Tranchen geschnitten und auf dem Salat platziert.

    Gegrillte Hähnchen Steaks werden in Tranchen geschnitten und auf dem Salat platziert.

  • Sobald ausreichend Röstaromen vorhanden sind, werden die gegrillten Hähnchen Steaks mit der Hautseite nach oben in den indirekten Bereich verschoben. Dort brauchen sie, je nach Temperatur, noch ca. 10 – 15 Minuten bis sie gar sind. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann mit einem Thermometer die Kerntemperatur messen. Hat diese die 75 °C überschritten, ist das Hähnchen fertig gegart.
  • Gegrillte Hähnchen Steaks würzen wir erst kurz vor dem Servieren und ausschließlich mit Salz und Pfeffer. Bei der von uns verwendeten, ausgezeichneten Fleischqualität wollen wir den Eigengeschmack des Fleisches im Vordergrund haben und nicht nur Gewürze schmecken.
  • Legt nun etwas Salat als Bett in die Mitte des Tellers und platziert darauf ein paar Streifen gegrillte Hähnchen Steaks. Guten Appetit.

Unser Fazit zu: Gegrillte Hähnchen Steaks mit Sommer Salat

Der Salat, soviel direkt zu Beginn, ist eine Klasse Beilage gerade bei hohen sommerlichen Temperaturen. Er ist sehr frisch und fruchtig und liegt nicht schwer im Magen. Ausgezeichnet dazu passt leckeres Hähnchenfleisch. Die entbeinten Hähnchenkeulen zubereitet als gegrillte Hähnchen Steaks haben sich als absoluter Hit herausgestellt. Sie sind super saftig, sehr geschmacksintensiv und vor allem sehr einfach handzuhaben, da keinerlei Knochen mehr am Fleisch sind. Der Geschmack des französischen Maishähnchens ist nicht mit der Standardware aus dem Supermarkt zu vergleichen, das musst du einfach mal probiert haben. Hast du nun Lust auf ein Probierpaket bekommen, dann kannst du dir dieses gerne bei Don Carne bestellen.
Liebe Grüße
deine SizzleBrothers

Werbebanner Online-Grillshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Startseite
Gegrillte Hähnchen Steaks | Super saftig und lecker!
Navigation
Responsive Menu Image Responsive Menu Clicked Image