HINWEIS: Derzeit kommt es aufgrund des hohen Bestellaufkommens zu längeren Lieferzeiten als gewohnt. Wir danken dir für deine Geduld ♥️

23. August 2016

S’mores vom Grill

S’mores sind eine amerikanische Spezialität, die aus nur drei verschiedenen Zutaten besteht. Dabei handelt es sich um ein zuckersüßes Dessert, welches sich definitiv nicht für die schlanke Linie eignet. Wir zeigen dir unsere Variante der S’mores, die du kinderleicht nachmachen kannst.

23. August 2016

S’mores vom Grill

S’mores sind eine amerikanische Spezialität, die aus nur drei verschiedenen Zutaten besteht. Dabei handelt es sich um ein zuckersüßes Dessert, welches sich definitiv nicht für die schlanke Linie eignet. Wir zeigen dir unsere Variante der S’mores, die du kinderleicht nachmachen kannst.

S’mores – der amerikanische Lagerfeuersnack

Die S’mores, oder auch Smores geschrieben, stammen aus den USA bzw. Kanada. Dort werden sie traditionell am Lagerfeuer zubereitet, so wie bei uns das Stockbrot. In der originalen Version kommt ein Stück schmelzende Schokolade mit einem gerösteten Marshmallow zwischen zwei Graham Cracker. Letztere sind Vollkornkekse, die ähnlich zu unseren Butterkeksen sind. Die S’mores sind so beliebt, dass am 10. August jährlich der “National S’mores Day” gefeiert wird. Der Name soll wohl aus den Wörtern “Some More” entstanden sein. Für uns ist es weniger ein Lagerfeuersnack, dafür aber ein sehr einfaches Dessert vom Grill.

Die Zubereitung

S'mores grillen

Zutaten für 4 S’mores

  • 8 Butterkekse (pro Snack 2 Stück)
  • 4 Stücken Schokolade nach Wahl
  • Marshmallows

Wir empfehlen

Die Zubereitung - Schritt für Schritt

  1. Den Grill auf indirekte 180 °C vorheizen. Pro S’more zwei Butterkekse, ein Stückchen Schokolade sowie einen halben Marshmallow bereit legen. Die Marshmallows werden von der runden Form in eine eckige Form geschnitten, sodass zwei klebrige Seiten entstehen. Diese halten die S’mores besser zusammen.
  2. Beleg nun einen Butterkeks mit dem Stück Schokolade, gib den geschnittenen Marshmallow darauf und setz den zweiten Keks on top. Nimm dir nun die Schwedenschale mit Rost und leg die Leckereien darauf. Für ca. 10 Minuten indirekt grillen.
  3. Schau ruhig zwischendurch mal in den Grill. Die Schokolade und der Marshmallow sollen schmelzen, aber nicht aus den Keksen laufen. Wer mag, kann sie auch noch kurz an der direkten Hitze anrösten. Das ist aber nicht zwingend nötig.

Bestes Dessert mit 3 Zutaten

Süß, süßer, S’mores. Als Dessert der Hammer. Wir haben noch nie ein Dessert mit nur 3 Zutaten zubereitet, das dann auch noch so gut schmeckt. Der Butterkeks passt super dazu, wir denken aber, dass auch ein Vollkorn Keks fantastisch schmeckt. Gesünder macht der Keks die S’mores aber auch nicht, daher ist es eigentlich auch egal.

Video zum Rezept

“Leckeres Dessert vom Grill? Kein Problem, wir zeigen dir die kinderleichten und super leckeren S’mores.”

Sag doch auch mal was

Kommentare zu: "S’mores vom Grill"

  1. Hölscher Udo

    Einfach klasse, hat sehr gut geschmeckt.
    Ich habe beim 2. mal auf die untere Seite der Marshmallows ein wenig grobes Salz gegeben. War eine leckere Komposition.

    • Hannes

      Sehr schön Udo, das freut uns!
      LG
      Hannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lieblingsprodukte & leckere Rezepte finden

Navigation

Gewürze und Sauce BlackWeek

ShopübersichT

Grillsaucen der SizzleBrothers im Set

Grillsaucen

Das SizzleUp Gewürz-Set bestehend aus 11 Gewürzen

Gewürze

Grillmarinaden der SizzleBrothers im praktischen Set

Grillmarinaden

Four Dudes Kaffee im Set

Kaffee & Genuss

Flammlachsbrett aus Edelstahl

Grillzubehör

Magic Dust Gewürz

Angebote

Pulled Pork Set bestehend aus Butcher Paper, Gewürz und BBQ-Sauce

Pakete & Sets

205 Rabatt Icon

bis zu 20% sichern

Rezepte

Wissen

Über uns

Livestream

Podcast

Händler B2B