Saftig gegrillter Gyros Braten Vom Holzkohlegrill - SOOO Lecker!
Werbebanner Online-Grillshop
Werbebanner Online-Grillshop

Saftig gegrillter Gyros Braten

| sponsored post

Saftig gegrillter Gyros Braten

Zutaten des Grillrezeptes

  • 1 Schweinenacken, ca. 2 kg
  • 500 g griechischer Joghurt
  • Gyrosgewürz wie Smoking Zeus
  • 1 Gemüsezwiebel
  • Bratenschnur
  • 1 feuerfeste Schale
  • ca. 1 l Wasser

Zubereitungsinformationen

Dauer: Ca. 2 1/2 Stunden

Personen: 4 - 6

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 465 kJ / 111 kcal

Kohlenhydrate: 1 g

Eiweiß: 20 g

Fett: 7 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Ein Gyros Braten ist ein mit griechischem Joghurt und Gyrosgewürz gewürzter Rollbraten aus einem Schweinenacken. Der Braten wird, auf Holzkohle gegrillt, richtig saftig und bekommt ein angenehmes Raucharoma.

Darum werden Braten aller Art im Keramikgrill besonders saftig

Bei einem Braten, egal ob Gyros Braten, Rinder Braten oder Krustenbraten gilt immer: Je saftiger desto besser! Die Saftigkeit des Fleisches wird natürlich maßgeblich vom intramuskulären Fett des Fleischstücks bestimmt, wir können die Saftigkeit aber auch stark durch die richtige Grilltechnik und die Wahl des richtigen Grills bestimmen. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass gerade ein Keramikgrill, wie der Kamado Joe Classic II besonders gut für Braten aller Art geeignet ist. Das hat mehrere Gründe. Zum einen speichert die dicke Keramik besonders gut die Wärme und gibt diese sehr gleichmäßig ab. Stärkere Temperaturschwankungen, wie sie oft in einem normalen Kugelgrill vorkommen, sind hier nicht der Fall. Zum anderen Zirkuliert die Luft wesentlich besser in einem Keramikgrill. Es kommt dadurch zu einem langsameren Luftstrom, sodass auch weniger Feuchtigkeit aus dem Grill transportiert wird. Das Resultat ist saftigeres und zarteres Fleisch. Toller Nebeneffekt: Durch die Verwendung von Holzkohle kommt es immer zu einem dezenten, aber wahrnehmbaren Raucharoma.

Zubereitung: Gyros Braten vom Kamado Joe

  • Den Schweinenacken mit dem Schmetterlingsschnitt Stück für Stück aufschneiden, sodass du einen großen „Teppich“ von Schweinenacken vor dir hast.
  • Füll den griechischen Joghurt in eine Schüssel und gib reichlich Smoking Zeus oder ein anderes, leckeres Gyrosgewürz dazu. Zusätzlich noch etwa 1 TL Salz mit in den Joghurt geben und gut umrühren.
  • Schneide eine Gemüsezwiebel in Ringe und belege nun den aufgefächerten Schweinenacken mit dem Joghurt und reichlich Zwiebel. Mit ordentlich Druck rollst du den Braten nun von einer zur anderen Seite auf und verbindest ihn mit Bratenschnur.
  • Von außen nochmal mit Joghurt einschmieren und ggfs. etwas der leckeren Gyrosgewürzmischung darüber streuen. Für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Regle deinen Keramik- oder Kugelgrill auf ca. 160 – 180 °C indirekte Hitze ein. Unterhalb des Bratens empfehlen wir noch eine Schüssel mit Wasser zu stellen, sodass austretende Säfte in das Wasser tropfen. Gleichzeitig sorgt das Wasser für eine erhöhte Luftfeuchtigkeit, was den Garprozess verbessert.
  • Der Braten sollte ca. 1 1/2 bis 2 1/2 Stunden (je nach Gewicht und Größe) im Grill liegen. Bei einer Kerntemperatur von ca. 72 – 75 °C ist er fertig.
  • Dazu passen unser geniales Zaziki Rezept und unsere leckere Metaxa Sauce.
Grill u.Bratenschnur n-w 60m
263 Bewertungen
Grill u.Bratenschnur n-w 60m
  • Grill U.Bratenschnur N-W 60M EKB

Zusammenfassung und Fazit zum Gegrillten Gyros Braten:

Schon während der langen 2 Stunden Grillzeit steigt ein herrlicher Geruch wie beim Griechen auf. Die Vorfreude ist also riesig. Und was sollen wir sagen… das Ergebnis ist einfach nur genial. Der Gyros Braten schmeckt original wie Gyros. Durch das eingewickelte Joghurt und die Zwiebeln ist er besonders schlotzig und hat eine tolle Konsistenz. Unser heimlicher Favorit sind die Randstücke, an denen sich eine tolle Kruste bildet.
Liebe Grüße
deine SizzleBrothers

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Kommentare zu “Saftig gegrillter Gyros Braten”

  1. Achim sagt:

    Hallo Sizzler,

    kann man das auch mit Schweinelachs machen? Oder wird das zu trocken?
    Meine Damen kann ich nicht vom Nacken überzeugen.
    (gegrillt wird auf einem Gasgrill)

    1. Hannes sagt:

      Hi Achim,

      mit Schweinelachs wird das Gyros sehr trocken. Wir empfehlen definitiv ein fettigeres Stück zu wählen wie den Schweinenacken.
      LG
      Hannes

    2. Frank sagt:

      Moin Moin, ich habe heute den Gyrosbraten auf dem Gasgrill nachgemacht. Das Ergebnis war der Oberhammer! Mega saftig! Wir hatten 2,5 Kg für 6 Personen und es reichte gerade so da alle nicht genug davon bekommen haben.

      Vielen Dank für dieses tolle Rezept und eure tollen Videos!

      Weiter so 😉

      VG
      Frank

  2. Gordon sagt:

    Hallo Sizzler,

    ist das Rezept auch auf einem Gasgrill (Napoleon Rogue) so 1:1 umsetzbar?

    Gruß und Danke

    1. Hannes sagt:

      Hi Gordon,

      ja definitiv. Ein guter Freund hat ihn bereits auf seinem 525 SE nachgemacht und war sehr begeistert!

      Liebe Grüße
      Hannes

  3. Jan Stoverink sagt:

    Absolute herrliches Video, glorreich einfaches Rezept. Einfach göttlich wenn man den zugehörigen Podcast vorher gehört hat! Muss unbedingt probiert werden! Jungs, macht weiter so! Ihr seid die absoluten YouTube Griller Helden!!! Ihr führt das Feld an!

zurück zur Startseite
Saftig gegrillter Gyros Braten Vom Holzkohlegrill - SOOO Lecker!
MENÜ