HINWEIS: Derzeit kommt es aufgrund des hohen Bestellaufkommens zu längeren Lieferzeiten als gewohnt. Wir danken dir für deine Geduld ♥️

5. Oktober 2019

BBQ Sauce selber machen

Unser einfaches BBQ Saucen Rezept benötigt nur handelsübliche, im Supermarkt erhältliche Zutaten und ist schnell zubereitet. Es ist eine leckere Grundsauce, aus der du viele verschiedene BBQ Saucen selber machen kannst.

5. Oktober 2019

BBQ Sauce selber machen

Unser einfaches BBQ Saucen Rezept benötigt nur handelsübliche, im Supermarkt erhältliche Zutaten und ist schnell zubereitet. Es ist eine leckere Grundsauce, aus der du viele verschiedene BBQ Saucen selber machen kannst.

BBQ Saucen Rezept – schnell und einfach

Eine gute BBQ Sauce muss mehrere Faktoren erfüllen. Sie sollte eine dickflüssige Konsistenz haben, sehr würzig sein und die 4 „S“, also Sauer, Süß, Salzig und Scharf vereinen. Die Grundlage ist mit dem nachfolgenden Rezept geschaffen. Für die perfekte, auf dich abgestimmte BBQ Sauce fehlen dann nur noch Akzente, die du frei setzen kannst. Magst du es beispielsweise rauchiger, so kannst du mehr geräuchertes Paprikapulver für die Sauce verwenden oder auch einen Tropfen Liquid Smoke hinzufügen. Magst du es eher feurig, kannst du mit Chilis oder einer scharfen Sauce die richtigen Reize setzen. Da ich bei uns für den Vertrieb zuständig bin, möchte ich allerdings nicht ausser Acht lassen, dir unsere eigenen BBQ Saucen ans Herz zu legen. Diese werde ich dir weiter unten im Text gerne verlinken.

Die Zubereitung

BBQ Sauce selber machen

Zutaten für das BBQ Saucen Rezept

  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 ml Apfelessig
  • 200 ml Apfelsaft
  • 200 g Tomatenketchup
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Worcestersauce
  • 4 EL Ahornsirup
  • 1 – 2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 EL Whiskey
  • Salz und Pfeffer
  • ggfs. scharfe Sauce, weitere Sojasauce, Worchestersauce, Ahornsirup, usw.

Wir empfehlen

Die Zubereitung - Schritt für Schritt

  1. Den Knoblauch fein hacken. Du kannst ihn auch pressen. Alle Zutaten, bis auf den Ahornsirup, in einen heißen Topf geben und aufkochen lassen.
  2. Anschließend für ca. 20 Minuten leise köcheln lassen. Wenn du der Meinung bist, dass die Sauce zu dick wird, dann kannst du den Deckel auf den Topf geben.
  3. Kurz vor Ende der Kochzeit wird der Ahornsirup mit in den Topf gegeben. Schmecke die BBQ Sauce mit Salz und Pfeffer ab.
  4. Dieses BBQ Saucen Rezept schmeckt anfangs noch etwas ketchuplastig. Du kannst nun noch weitere Worchester Sauce und Sojasauce hinzufügen.
  5. Dazu kannst du auch noch weiteren Ahornsirup, Liquid Smoke, geräuchertes Paprikapulver oder auch scharfe Sauce mit dazugeben.
  6. Aus diesem BBQ Saucen Rezept kannst du viele verschiedene Saucen ableiten.
  7. Die fertige(n) BBQ Sauce(n) füllst du am besten in Einmachflaschen ab. Diese stellst du zum Abkühlen kopfüber in den Kühlschrank.

So schmeckt das BBQ Saucen Rezept

Wir finden das BBQ Saucen Rezept super. Als Grundrezept ist es bestens geeignet um viele verschiedene, geschmacklich ganz unterschiedliche BBQ Saucen daraus abzuleiten. Viel Spaß beim Saucen kochen. Wie du oben bestimmt gemerkt hast, macht uns das kochen von BBQ Saucen noch heute so viel Spass, dass wir ständig neue Saucen entwickeln.

Video zum Rezept

“m heutigen Video zeigen wir dir eine leckere BBQ Sauce zum selber machen. Wie einfach unser BBQ Saucen Rezept ist und wie sie schmeckt, erfährst du im Video.”

Weitere leckere Rezepte

Sag doch auch mal was

Kommentare zu: "BBQ Sauce selber machen"

  1. Arne

    Hi zusammen,

    Wie lange schätzt ihr, kann ich die Sauce im Kühlschrank lagern?
    Grüße

    • Hannes

      Hi Arne,

      das ist so schwer abzuschätzen für uns, da wir hier gar keine Experten sind. Also alle Angaben ohne Gewähr. Ich vermute, dass sie, richtig eingekocht, einige Monate haltbar ist. Natürlich im geschlossenen Zustand. Ich würde sie dennoch zügig aufbrauchen.
      LG
      Hannes

  2. Matthias

    Hallo Leute,

    was haltet ihr davon BBQ- Sauce zu smoken?
    Habt ihr das schon mal probiert bzw. bringt das den gewünschten Effekt von einer mehr oder weniger rauchigen Sauce?

    • Hannes

      Hi Matthias,

      ob das was bringt, keine Ahnung. Sinniger wäre es, die Zutaten für die Sauce wie Paprika oder ähnliches zu smoken. So kommt natürliches Raucharoma mit in die Sauce.
      LG
      Hannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lieblingsprodukte & leckere Rezepte finden

Navigation

Gewürze und Sauce BlackWeek

ShopübersichT

Grillsaucen der SizzleBrothers im Set

Grillsaucen

Das SizzleUp Gewürz-Set bestehend aus 11 Gewürzen

Gewürze

Grillmarinaden der SizzleBrothers im praktischen Set

Grillmarinaden

Four Dudes Kaffee im Set

Kaffee & Genuss

Flammlachsbrett aus Edelstahl

Grillzubehör

Magic Dust Gewürz

Angebote

Pulled Pork Set bestehend aus Butcher Paper, Gewürz und BBQ-Sauce

Pakete & Sets

205 Rabatt Icon

bis zu 20% sichern

Rezepte

Wissen

Über uns

Livestream

Podcast

Händler B2B