Werbebanner Online-Grillshop

Der Napoleon Freestyle 365 SIB

Der Napoleon Freestyle 365 SIB

Weitere Informationen

  • Technische Daten
  • Aufbau und Verarbeitung
  • Material und Haptik
  • Wie heiß wird der Gasgrill?
  • Lohnt er sich?
- Anzeige -

Der Napoleon Freestyle 365 ist ein Einsteigergasgrill, der mit Funktionen des High End Grillsektors ausgestattet ist. Wir haben ihn für dich aufgebaut und zeigen dir, was alles in dem Gerät steckt und ob er ähnlich gut grillt, wie ein Grill im 4-stelligen Preissegment.

Napoleon Freestyle 365 SIB – Datenblatt

  • Gesamtleistung: 15,0 kW
  • Hauptbrenner: 3 x 4,0 kW
  • Sizzle Zone: 3 kW
  • Gasart: Propangas
  • Gasflasche: Bis zu 11 kg
  • Grillfläche: 51 x 45 cm
  • Gussroste + porzellanemaillierter Ablagerost
  • 2 große Rollen, 2 Standfüße
  • Farbe: Graphit
  • Gewicht: 57 kg
  • Seitenablage klappbar
  • Preis: UVP 629 €

Der Aufbau des Freestyle 365

Bevor du auf deinem neuen Grill grillen kannst, musst du ihn in aller Regel aufbauen. Wir haben dir dafür auf unserem Zweitkanal SizzleCrew eine Aufbauanleitung verfilmt. Im Großen und Ganzen ist es nicht schwierig den Grill aufzubauen, verglichen mit teureren Geräten musst du aber mehr Teile, so auch die Sizzle Zone, aufbauen. Wir haben ca. 1 – 1 1/2 Stunden für den Aufbau benötigt.

Verwendete Materialien und Haptik

Schon beim Aufbau aber auch wenn der Grill steht merkt man an der ein oder anderen Stelle, dass bei der Freestyle Serie natürlich günstigere Materialien, als bei teureren Serien, verbaut werden. Auch die Blechstärke ist definitiv dünner. Das muss aber gar nicht so schlecht sein. Denn gerade für kurzfristiges Grillen ist ein Grill mit weniger Material sogar besser geeignet, als ein Grill mit sehr viel Material. Letzterer braucht wesentlich mehr Zeit, um auf Betriebstemperatur zu kommen. Interessierst du dich für einen noch hochwertigeren Grill, kannst du dir auch gerne unseren Artikel zur Phantom Serie durchlesen.
Grundsätzlich sind aber alle Materialen grillgeeignet und für den entsprechenden Einsatz absolut ausreichend. Auf eine Rückwand wurde beim Freestyle gänzlich verzichtet. Dafür gibt es an der Front auch keine Tür. Die Gasflasche wird also stets von hinten in den Grill gestellt. Völlig neu ist der Aufbau der Sizzle Zone. Diese ist kleiner als bei den gängigen Modellen und wird über geregelt und gezündet direkt am Seitenteil. Gasregler und Elektrozünder befinden sich also unmittelbar vor der Sizzle Zone und nicht am Hauptelement. Das ist gerade für Grilleinsteiger sehr gut, da sofort ersichtlich, welcher Regler zu dem jeweiligen Brenner gehört. Die nicht beleuchteten Regler selbst sind aus Plastik und fühlen sich etwas „billig“ an. Die Funktion ist aber zu 100 % gewährleistet.
Was wir sehr gut finden und uns auch bei den teuren Serien wünschen würden, ist die gummierte Fläche am Deckelgriff. Diese ist sehr griffig und wird auch bei über 400 °C im Grill nicht heiß.
Die Grillroste sind aus Gusseisen gefertigt, sowohl die Hauptroste als auch der Roste auf der Sizzle Zone. Gussroste haben den Vorteil, dass sie sehr viel Wärme aufnehmen, speichern und konstant an das Grillgut abgeben. Dafür sind sie schwieriger zu pflegen als ein Edelstahlrost. Für das Preissegment der Freestyle Serie sind Gussroste vollkommen in Ordnung. Der Ablagerost ist ein porzellanemaillierter Stahlrost. Wenn da die Emaille einmal defekt ist, wird der Rost anfangen zu rosten. Das sollte bei einem Ablagerost aber weniger problematisch sein, da er meist nur selten genutzt wird.

Temperaturen, Bedienbarkeit und Grillen mit dem Napoleon Freestyle 365 SIB

Eine der häufigsten Fragen bei jedem Gasgrill ist die maximal erreichbare Temperatur. Wir haben es für dich getestet. Dafür haben wir eine volle 11 kg Gasflasche verwendet. Nach ca. 10 Minuten hatten wir bereits ca. 350 °C erreicht. Nach etwa 13 Minuten dann über 400 °C (Ende des Deckelthermometers). Wir können also sagen, dass der Grill für kurzfristiges Feierabendgrillen bestens geeignet ist und auch Aufgaben wie eine Pizza gut meistern sollte. Die Sizzle Zone ist innerhalb von 5 Minuten einsatzbereit. Aber Achtung: Auf voller Hitzestufe ist ein Steak schon nach ca. 20 Sekunden wendebereit. Nach ca. 30 Sekunden sind die Röststreifen dann schon dunkelbraun bis schwarz. Höhenverstellbar ist die Sizzle Zone nicht. Natürlich kannst du sie aber auch runterregeln.
Wir haben den Grill mit einem sehr guten Steak eingeweiht. Sowohl Angrillen auf der Sizzle Zone als auch indirekt Grillen mit 2 Brennern waren kein Problem.

Lohnt sich der Freestyle 365 SIB?

Unserer Meinung ist der Freestyle ein sehr gutes Einsteigergerät zu einem guten Kurs. Gerade die SIB Version mit Sizzle Zone ist mit etwa 600 € ein echter Preisknaller. Gerade wer gerne mal nach Feierabend kurz den Grill anschmeißt sollte mit einem Napoleon Freestyle voll auf seine Kosten kommen.

Werbebanner Online-Grillshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Startseite
Das kann der Napoleon Freestyle 365 SIB | Top Einsteigergasgrill
MENÜ