Werbebanner Shop für Grillfreunde

Klassisches Beef Tatar zubereiten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen - Durchschnitt: 5,00)
Loading...
Klassisches Beef Tatar zubereiten

Zutaten des Grillrezeptes

  • 300 – 400 g Rinderfleisch (Hüfte oder Filet)
  • 2 EL Kapern
  • 1 Schalotte
  • 2 Gewürzgurken
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Ketchup
  • 1 Schuss Sherry
  • 1 Eigelb
  • Salz und Pfeffer
  • evtl. Zucker
  • Baguette Brot
  • Olivenöl

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 10 - 15 Minuten

Personen: 4

Schwierigkeit: Mittel


Nährwert je 100g

Brennwert: 622 kJ / 149 kcal

Kohlenhydrate: 1,3 g

Eiweiß: 16,5 g

Fett: 7,8 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Ein klassisches Beef Tatar hat erstmal nicht viel mit dem Grillen zu tun, passt auf den zweiten Blick dennoch bestens zu einer gelungenen Grillfeier oder Dergleichen. Wir haben unser erstes richtig gutes Beef Tatar in Kroatien gegessen. Die Zubereitung dort war sehr nahe der klassischen Zubereitung, wie wir sie euch in diesem Artikel vorstellen.

Was ist überhaupt Beef Tatar?

Schon die Kölner wissen, was der Metzger zu Karneval sagt: „Tatar“. Mit Karneval hat es allerdings überhaupt nichts zu tun. Tatar ist ein kaltes Gericht mit rohem Rindfleisch und Eigelb. Wer also rohes Fleisch oder nicht erhitztes Eigelb nicht essen kann / darf / will, für den ist dieses Rezept nichts. Für alle Fleischliebhaber ist Tatar allerdings genau das Richtige. Es handelt sich genauer gesagt um mageres Rindfleisch, meist aus der Hüfte oder das Filetstück, welches recht fein geschnitten wird, allerdings nicht durch den Wolf gedreht wird. Es ist also kein Hackfleisch, sondern fein gehacktes Fleisch. Man merke sich den Unterschied. Hinzu kommen einige leckere Zutaten und als Krönung ein rohes Eigelb. Die meiste Arbeit macht das Schneiden des Rindfleisches, mit der richtigen Technik ist aber auch das eine leichte Aufgabe. Leichter wäre es natürlich das bereits genannte Hackfleisch zu kaufen, der Geschmack und vor allem die Textur im Mund sind aber deutlich anders, als mit geschnittenem Rindfleisch. Lasst uns also anfangen und ein leckeres Beef Tatar zubereiten!

Beef Tartar Zutaten

Die Zutaten im Überblick

Zubereitung: Klassisches Beef Tatar

  • Das Rinderfilet oder die Rinderhüfte fein schneiden und in eine Schale geben. Die Gurken, die Kapern und die Schalotte fein hacken und dazugeben. Anschließend einen TL Senf, 1 EL Ketchup sowie Salz und Pfeffer hinzugeben und gut verrühren.
  • Zum Schluss noch einen Schuss Sherry und ein Eigelb dazugeben und die Masse gut verrühren. Dabei allerdings nicht zu stark rühren, sodass das Tatar die Konsistenz behält und das Eigelb nicht zu stark bindet. Schmeckt das Tatar mit Salz, Pfeffer und gegebenenfalls etwas Zucker ab.
  • Das Brot auf dem Grill oder in einer Pfanne mit etwas Olivenöl von beiden Seiten anrösten. Mit 2 Teelöffeln etwas vom klassischen Beef Tatar aufnehmen und zu Nocken formen. Legt je 2 Nocken auf eine Scheibe angeröstetes Baguette Brot.
  • Guten Appetit!

Unser Fazit zum Beef Tatar:

Wer das klassische Rezept bereits kennt wird hier nichts neues gelernt haben, aber er wird wissen, wie unfassbar lecker es ist. Wir sind große Fans von diesem Rezept und möchten euch natürlich animieren, das Rezept als Grundlage zu verwenden und selbstständig zu variieren. Eine Empfehlung: Chili, scharfe Sauce wie die Tampico Steak Sauce oder ähnliches können durchaus auch mit hinein. Letztlich sind der Fantasie hier keine Grenzen gesetzt. Entscheidend ist am Ende, das Fleisch von Hand fein zu schneiden und den Fleischwolf eingepackt zu lassen. Wir wünschen guten Appetit!
Liebe Grüße
eure SizzleBrothers

Mexican Tears® - Sizzlebrothers Grillbox, 3er-Pack scharfe Sauce aus Chili & Meersalz, perfekt als Grill-Zubehör für BBQ Sauce, Pulled Pork & zum Aufpeppen...
4 Bewertungen
Mexican Tears® - Sizzlebrothers Grillbox, 3er-Pack scharfe Sauce aus Chili & Meersalz, perfekt als Grill-Zubehör für BBQ Sauce, Pulled Pork & zum Aufpeppen...
  • Die Sizzle Brothers Grillbox enthält drei super leckere scharfe...
  • Hergestellt von Grillern für Griller aus Piment d'Espelette, geräucherten...
  • Perfekt zum Glasieren, Marinieren oder Verfeinern von Pulled Pork & für...
  • Sobald der Chili-Samen ausgesät ist, beginnt bei uns das Warten auf die...
Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Kommentare zu “Klassisches Beef Tatar zubereiten”

  1. Chris sagt:

    Das klassische Beef tartare wird mit Sardellen gemacht, das Eigelb dient nur der bindung, und ins klassische Rezept kommt eine Chili auch noch rein. Desweiteren fehlt die Säure, damit das Fleisch nicht anläuft. Lg

zurück zur Startseite
Klassisches Beef Tatar zubereiten | So einfach geht's!
Navigation
Responsive Menu ImageResponsive Menu Clicked Image