Werbebanner Shop für Grillfreunde

Rippchen vom Watersmoker – Gin Tonic Spareribs

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen - Durchschnitt: 5,00)
Loading...
Rippchen vom Watersmoker – Gin Tonic Spareribs

Zutaten des Grillrezeptes

  • 2 Rippchenleitern
  • 4 – 8 cl Sizzlebrothers Gin
  • 200 – 400 ml Indian Tonic Water
  • 2 EL BBQ Gewürz nach Wahl
  • BBQ Sauce nach Wahl
  • Räucherchunks

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 3 1/2 Stunden

Personen: 2

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 482 kJ / 115 kcal

Kohlenhydrate: 4,6 g

Eiweiß: 18,5 g

Fett: 9,3 g


- Anzeige -
- Anzeige -

In diesem Artikel geht es um Rippchen vom Watersmoker, welche wir mit einer Gin Tonic Marinade gewürzt haben. Wer sich für weitere Rippchenrezepte, Methoden auf einem anderen Gerät und vieles mehr interessiert, der sollte sich unseren ausführlichen Rippchen Ratgeber mal genauer anschauen. Nun aber zum Watersmoker.

Was macht Rippchen vom Watersmoker aus?

Der Watersmoker sieht aus wie ein sehr hoher Kugelgrill und hat als zentrales Element mittig über Glut eine Wasserschale. Daher auch der Name „Wassersmoker“. Das Wasser dient als Hitzeschild und macht die gesamte Grillfläche zu einer indirekten Zone, gleichzeitig sorgt es für eine sehr gleichmäßige und konstante Temperatur im Smoker. Es hat aber auch noch einen weiteren Effekt. Mit Wasserdampf dämpfen wir nämlich auch unsere Rippchen. Hintergrund dieses Rezepts ist, dass wir die Phase des Dämpfens auf dem Watersmoker parallel zur Phase des Smokens laufen lassen können, sodass wir nach wenigen Stunden, ohne weitere Handgriffe, fertig gegarte, geräucherte und gedämpfte Rippchen mit der perfekten Textur erhalten. Neben diesem Versuch wollen wir testen, wie gut eine Flüssigmarinade in das Fleisch eindringt. Ein Rezept voller Experimente. Im Fazit findet ihr die Auflösung.

Rippchen vom Watersmoker auf Orangenscheiben gebettet

Gebettet werden die Rippchen vom Watersmoker auf Orangenscheiben.

Zubereitung: Rippchen vom Watersmoker mit Gin Tonic Marinade

  • Die Silberhaut der Rippchen mithilfe eines Löffels und Küchentuch entfernen. Dazu einfach mit dem Löffelende unter die Silberhaut fahren, diese anheben und mit dem Küchentuch festhalten. Vorsichtig die gesamte Silberhaut von den Rippchen ziehen.
  • In einer ausreichend großen Schale etwa 4 – 8 cl Sizzlebrothers Gin, und mindestens 200 ml Tonicwater vermengen. Dazu noch etwa 2 EL BBQ Gewürz nach Wahl und die Scheiben einer Orange geben. Die Rippchen nun mit der Fleischseite nach unten in die Marinade geben und über Nacht (min. 12 h) darin ziehen lassen. Das sollte natürlich im Kühlschrank stattfinden.
  • Den Watersmoker auf ca. 120 – 130 °C aufheizen. Eine weitere Orange in feine Scheiben schneiden und auf dem Grillrost als eine Art „Bett“ für die Rippchen auslegen. Nun die Rippchen auf den Orangen platzieren. Räucherholz für ca. 2 h Smoken hinzugeben. Insgesamt werden die Rippchen ca. 3 h gegart, davon also 2 h geräuchert.
  • Nach 3 h können dir Rippchen noch mit einer dezenten BBQ Sauce glasiert werden. Diese sollte allerdings keinen zu starken Eigengeschmack haben, sonst wird das gesamte Aroma der Marinade übertüncht. Nach dem Glasieren sind die Rippchen fertig und können verzehrt werden.
Anschnitt: Rippchen vom Watersmoker

So lecker sehen die fertigen Rippchen im Anschnitt aus.

Welcher Gin eignet sich am besten?

Möchtet ihr explizit dieses Rezept nachmachen, empfehlen wir natürlich unseren eigens entwickelten Sizzlebrothers Gin zu verwenden. Dieser weist ein sehr fruchtiges Aroma nach Kumquats und Aprikosen auf, was hervorragend zu den Orangenscheiben passt. Zusammen mit einem leckeren Indian Tonic Water ergibt sich ein ganz besonders fruchtiges Aroma. Falls ihr unseren Gin nicht parat habt, sollte es auch mit einem anderen, fruchtigen Gin klappen. Gegebenenfalls solltet ihr dann aber auch die Frucht entsprechend des Gins anpassen.

Angebot
SizzleBrothers Gin 40% vol. 0.5 Liter Handmade Premium
11 Bewertungen
SizzleBrothers Gin 40% vol. 0.5 Liter Handmade Premium
  • Sizzle Brothers Gin 40% vol. Handmade Hannover Premium Gin
  • Fruchtiger Gin, Wacholdernote eher im Hintergrund
  • Ausgeprägte Kopfnote dank großem Fruchtanteil
  • Kumquats, Aprikose & Honig geben dem Gin einen fruchtigen Geschmack

Unser Fazit zu den Rippchen vom Watersmoker:

Nach erster Skepsis haben die Rippchen vom Watersmoker unsere Erwartungen sogar übertroffen. Die Rippchen waren von der Textur im Mund nahezu perfekt. Ein ganz leichter Biss war vorhanden, die Zartheit eigentlich perfekt. Ein schöner Rauchring war ebenfalls zu sehen. Der Geschmack, und jetzt kommt das beste an diesem Rezept, war wirklich sensationell. Die fruchtige Note des Gins und der Orangen konnten wir definitiv stark herausschmecken, trotz der Glace mit BBQ Sauce. Flüssigmarinierte Rippchen sind definitiv nicht zu unterschätzen, gerade weil auf diese Weise mal wieder ganz andere und untypische Aromen an die Spareribs gebracht werden können. Der Watersmoker eignet sich definitiv bestens für die Zubereitung von Rippchen, ist aber nicht das einfachste Gerät. Ein Pelletsmoker oder ein Keramikgrill lassen sich definitiv leichter und unkomplizierter bedienen. Wir empfehlen euch, diese fruchtigen Rippchen vom Watersmoker einfach mal selbst auszuprobieren.
Cheers
eure SizzleBrothers

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Startseite
Rippchen vom Watersmoker | Gin Tonic Spareribs grillen
Navigation
Responsive Menu ImageResponsive Menu Clicked Image