Werbebanner Online-Grillshop
Werbebanner Online-Grillshop

Schaschlikspieße vom Grill – Rezept für den besten Schaschlik!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Bewertungen - Durchschnitt: 4,29)
Loading...
Schaschlikspieße vom Grill – Rezept für den besten Schaschlik!

Zutaten des Grillrezeptes

  • ca. 600 g Schweinefleisch (Filet oder Kugel)
  • 1 grüne Paprika
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Ananas
  • 12 Streifen Bacon
  • 3 EL Erdnussbutter
  • 2 EL Sweet Chili Sauce
  • etwas Wasser
  • 1 Bund frischer Basilikum, grob gehackt
  • eventuell etwas Zitronensaft
  • Salz
  • gerösteter schwarzer und heller Sesam

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 20 Minuten

Personen: 2

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 700 kJ / 167 kcal

Kohlenhydrate: 2 g

Eiweiß: 10 g

Fett: 14 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Schaschlikspieße sind eine Osteuropäische Standardspeise, die zu den absoluten Klassikern gehört. Zusammen mit Carsten Scheller zeigen wir euch eine Interpretation des Klassikers!

Was ist Schaschlik? Woher kommt es?

Schaschlik ist eine osteurpoäische Speise, die ihren Ursprung im Bereich Ungarn, Serbien und Rumänien hat. Regional gibt es sehr große Unterschiede bei der Wahl der Zutaten aber auch der Zubereitung. In einigen Regionen wird das Fleisch über viele Tage mariniert, damit es besonders zart wird. In anderen Bereichen werden die Innereien der Tiere neben Fleisch und Gemüse mit auf den Spieß gesteckt. Bei uns findest du auch weitere tolle Grillspieß Ideen!

Die Schaschlikspieße sind gesteckt!
Die Schaschlikspieße sind gesteckt!

Zubereitung: Schaschlikspieße vom Grill

  • Das Schweinefleisch in ca. 2×2 cm große Würfel schneiden und mit #Scharfeschote marinieren. Die Paprika und die Zwiebel in ähnlich große Stücken bzw. Streifen schneiden.
  • Die Ananas schälen, den Strunk entfernen und in 2×2 cm große Stücke schneiden. Jedes einzelne Stück Ananas mit einem Streifen Bacon umwickeln.
  • Das marinierte Fleisch abwechselnd mit der Paprika, der Zwiebel und den Ananas Stücken auf die Spieße stecken. Als Spieße verwenden wir metallische Schaschlikspieße.
  • Die Spieße werden nun im direkten Bereich des Grills bei hoher Hitze von allen Seiten scharf angegrillt, anschließend bei indirekter Hitze für ca. 10 Minuten fertig gegart.
  • Währenddessen wird die ganz besondere Schaschliksauce zubereitet. Hierfür wird etwas Wasser zusammen mit den 3 EL Erdnussbutter in einer Pfanne erhitzt, sodass die Erdnussbutter flüssig wird. Dazu kommen die 2 EL Sweet Chili Sauce.
  • Sobald die Sauce köchelt, nimmst du sie von der Hitze und gibst einen Bund grob gehackten Basilikum dazu. Zum Abschmecken der Sauce kannst du noch etwas Zitronensaft und Salz dazugeben.
  • Die fertigen Schaschlikspieße nimmst du vom Grill, entfernst die Spieße und gibst die Sauce darüber. Darauf streuselst du noch etwas gerösteten schwarzen und hellen Sesam sowie grobes Meersalz. Guten Appetit!

Schaschlikspieße,Grillspieße Edelstahl,Schaschlikgrill,Metall Grill Spieße(6PC)
44 Bewertungen
Schaschlikspieße,Grillspieße Edelstahl,Schaschlikgrill,Metall Grill Spieße(6PC)
  • 【Universell Verwendbar】Passen auf alle Grillmodelle. Das Grillgut wird...
  • 【Erstklassige Qualität】Aus hochwertigem Edelstahl robuster und...
  • 【Lieferungumfang】6 Stück ; Länge: : 33 x 2 cm. Ideal für Fleisch,...
  • 【Spezielles Design】 Spezieller Griff, weg von heißer Holzkohle, nicht...

Unser Fazit zu: Schaschlikspieße vom Grill

Diese Schaschlikspieße musst du mal probiert haben!!! Allein die Sauce hat sich einen Orden verdient! Wir sind nun definitiv Schaschlik Fans! Du wirst es sicherlich auch noch werden!
Liebe Grüße
deine Sizzlebrothers

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 Kommentare zu “Schaschlikspieße vom Grill – Rezept für den besten Schaschlik!”

  1. Henning Migge sagt:

    Kurz gesagt, sehr sehr geil! Die Sauce ist der Hammer und mal was völlig anderes.

  2. Steffen Engelhardt sagt:

    Es schmeckt sehr lecker; vor allem die Erdnusssauce ist der Hammer.

  3. Olaf Schäfer sagt:

    Hallo,

    welche Wok.Pfanne habt ihr im Video benutzt? ProCook?
    Die ich bisher für die Benutzung auf der SizzleZone des Lex 485 gefunden habe, sehen nicht sehr vertrauenserweckend aus.

    Gruß aus OWL
    Olaf

    1. Hannes sagt:

      Hi Olaf,

      wir haben die Original Napoleon Edelstahlpfanne genutzt. Gibt es im Grillfachhandel 😉
      Liebe Grüße
      Hannes

  4. Bernd sagt:

    Hey, verfolge euch schon seit Jahren. Wieder ein tolles Rezept. Leider werdet ihr langsam zu Selbstdarstellern (Kindertheater)
    Gruß Bernd

    1. Hannes sagt:

      Hi Bernd,

      vielen Dank für dein Feedback. Selbstdarsteller sind wir nun ganz und gar nicht. Durch unser Format, die Kamera einfach laufen zu lassen, nehmen wir das Geschehen ungeschönt in voller Wahrheit auf. So sind wir nun mal. Auch ohne Kamera lachen wir viel, machen Blödsinn, usw. Die Lebensfreude lassen wir uns auch nicht nehmen. Wenn es dir zu sehr „Kindertheater“ ist, kannst du ja unsere Rezepte hier lesen 😉
      Liebe Grüße
      Hannes

  5. Basti sagt:

    Hy. Ich suche schon lang das cutworx messer was ihr immer benutzt. Auf deren seite ist das model aber nicht zu finden. Bekomme ich das irgendwo anders her? Santoku usw finde ich dort. Lg. Basti

    1. Hannes sagt:

      Hi Basti,
      wir haben kein Cutworx Messer. Wir nutzen Global Messer und Schmiedeglut Messer. Das Messer mit dem Holzkohlegriff ist von schmiedeglut.de

      Liebe Grüße
      Hannes

zurück zur Startseite
Schaschlikspieße vom Grill - Rezept für die besten Schaschlikspieße!