Tortillas selber machen | Anleitung für perfekte Tortillas plus Salsa
Werbebanner Online-Grillshop

Tortillas selber machen

Tortillas selber machen

Zutaten des Grillrezeptes

Für die Tortillas:

  • mexikanisches Maismehl (normales Maismehl bindet nicht)
  • Wasser
  • 1 Prise Salz

Für die Salsa:

  • 1 halbe Gurke
  • 2 Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • weißer Balsamico
  • Worcester Sauce
  • Salz und Pfeffer

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 15 Minuten

Personen: X

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 1252 kJ / 299 kcal

Kohlenhydrate: 47,8 g

Eiweiß: 10 g

Fett: 7,4 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Tortillas selber machen ist tatsächlich super einfach. Die kleinen Teigfladen werden aus Maismehl, Wasser und etwas Salz zubereitet. Das tolle daran ist, dass sie Glutenfrei sind, also auch für Personen mit Glutenunverträglichkeit bestens geeignet sind.

Zubereitung: Tortillas selber machen

  • Das mexikanische Maismehl langsam mit Wasser vermengen und stets gut durchrühren bzw. kneten. Eine Prise Salz mit dazugeben.
  • Füge weiter Wasser hinzu, bis sich der Teig gut kneten lässt und nur noch eine leicht bröselige Struktur aufweist. So lässt er sich ideal ausrollen.
  • Noch besser als ein Nudelholz zum Ausrollen des Teiges ist eine Tortilla Presse geeignet. Damit kannst du in wenigen Minuten einige Tortillas zubereiten.
  • Auf dem Grill heizt du einen Pizzastein oder eine Gusspfanne ordentlich vor und backst dann die einzelnen Fladen für ca. 1 1/2 Minuten pro Seite. Sie sollten schön braune Stellen bekommen, gleichzeitig auch Luftblasen schlagen.
  • Als Füllung für deine Tortillas kannst du natürlich völlig frei entscheiden, was dir am besten schmeckt. Wir haben uns für Skirt Steak mit einer scharfen Mayonnaise und einer schnellen Salsa entschieden.
  • Sehr gut passen auch Zutaten wie Salat, Hühnerfleisch, Mais, Bohnen, etc. in einen selbstgemachten Tortilla Wrap.
KitchenCraft World of Flavours Mexikanische Tortilla-Presse in Geschenkbox, Aluminium, 20 x 20 x 9 cm
721 Bewertungen
KitchenCraft World of Flavours Mexikanische Tortilla-Presse in Geschenkbox, Aluminium, 20 x 20 x 9 cm
  • AUTHENTISCHE TORTILLAS: Mit dieser traditionellen mexikanischen...
  • EINFACH UND HANDLICH ZU VERWENDEN: kein Nudelholz vonnöten - einfach eine...
  • VIELSEITIG: Verwandeln Sie große Mengen an Mais- oder Mehl-Tortillas in...
  • BEREITEN SIE EIN TACO BUFFET VOR: ideal, wenn Sie für Freunde oder für...

Zubereitung der schnellen Salsa

Die halbe Gurke, 2 Tomaten, 1 rote Zwiebel und 1 Knoblauchzehe in feine Würfel schneiden und zusammen mit etwas Olivenöl, einem Schuss weißen Balsamico und etwa 1 TL Worcestersauce vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fazit und Zusammenfassung: Tortillas selber machen

Die selbst gemachten Tortillas schmecken nicht nur genial, sie haben auch die ideale Konsistenz. Beim Biegen brechen sie nicht, sondern sind elastisch. So können sie perfekt gefüllt, gerollt und gegessen werden. Für uns steht fest: Wir machen Tortillas ab jetzt immer selbst!
Liebe Grüße
deine SizzleBrothers

Werbebanner Online-Grillshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Startseite
Tortillas selber machen | Anleitung für perfekte Tortillas plus Salsa
MENÜ