Kürbissuppe Rezept | Extra cremige Kürbiscremesuppe mit Gelinggarantie!
Werbebanner Online-Grillshop

Kürbissuppe Rezept

Kürbissuppe Rezept

Zutaten des Grillrezeptes

  • 1 Hokkaidokürbis
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 g Ingwer
  • ca. 1 l Gemüsebrühe
  • 1 Becher Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Kürbiskerne
  • Schmand
  • Kürbiskernöl

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 40 Minuten

Personen: 4 - 6

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 1269 kJ / 303 kcal

Kohlenhydrate: 31 g

Eiweiß: 0,7 g

Fett: 14 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Herbst ist Kürbiszeit, dafür haben wir das perfekte „Kürbissuppe Rezept“ für dich am Start. Unsere Kürbissuppe wird besonders cremig, dafür haben wir einen Trick parat, der absolut einfach umzusetzen ist.

Kürbissuppe Rezept: Welcher Kürbis eignet sich für eine Kürbissuppe?

Als Kürbis für unsere Kürbiscremesuppe brauchen wir einen Kürbis, der schön weich wird und vor allem gut schmeckt. Der Standard Kürbis zum Verzehr ist der Hokkaidokürbis. Dieser hat die typisch orangene Farbe, wiegt im Schnitt ca. 1 – 1,5 kg und wird durch Kochen besonders weich. Netter Nebeneffekt: Du musst ihn für eine Kürbissuppe nicht einmal schälen. Die Schale wird so weich, dass sie einfach mit püriert werden kann. Ein tolles Kürbisrezept für den Herbst sind auch unsere Spaghetti mit Kürbis.

Zubereitung: Kürbissuppe Rezept

  • Den Hokkaido Kürbis aufschneiden, entkernen und in gleichgroße Stücke schneiden. Den Ingwer mithilfe eines Teelöffels schälen. Einfach mit dem Löffel über den Inger streichen, so löst sich die Schale wie von selbst.
  • Die Zwiebel und die Knoblauchzehen grob hacken. In einer Kokotte, einem Topf oder einem Dutch Oven etwas Öl erhitzen. Darin die Zwiebel und den Knoblauch anschwitzen, den Ingwer dazugeben und kurz mit anbraten, danach den Kürbis mit in den Topf geben und nochmal kurz anbraten.
  • Mit der Brühe ablöschen und für ca. 30 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. In der Zwischenzeit in einer kleinen Gusspfanne eine Hand voll Kürbiskerne anrösten. Achte darauf, dass sie nicht zu stark rösten.
  • Die Suppe vom Grill nehmen und mit einem Pürierstab pürieren. Wenn die Kürbissuppe nicht mehr köchelt kommt der Becher Sahne mit hinein. Nochmals gut pürieren, dadurch wird die Sahne in der Suppe geschlagen und sie wird richtig cremig.
  • Am Ende mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Beim Servieren im Teller können noch ein Klecks Schmand, etwas Kürbiskernöl sowie ein paar geröstete Kürbiskerne mit in die Suppe gegeben werden.
BBQ-Toro Dutch Oven Premium Serie I bereits eingebrannt - preseasoned I Verschiedene Größen I Gusseisen Kochtopf I Bräter mit Deckelheber
1.357 Bewertungen
BBQ-Toro Dutch Oven Premium Serie I bereits eingebrannt - preseasoned I Verschiedene Größen I Gusseisen Kochtopf I Bräter mit Deckelheber
  • WAS IST DER DUTCH OVEN? I Ein schwerer, traditioneller, gusseiserner Topf...
  • PREMIUM SERIE I Das Besondere dieser Dutch Oven Reihe ist, dass neben des...
  • DAS PRINZIP I Der Dutch Oven reguliert dank seiner hohen Masse (Gusseisen)...
  • BEREITS EINGEBRANNT I Die Dutch Oven von BBQ-Toro sind bereits eingebrannt...

Fazit und Zusammenfassung: Kürbissuppe Rezept

Unsere cremige Kürbissuppe schmeckt einfach köstlich. Gut püriert und mit dem extra Schuss Sahne wird die Kürbissuppe so cremig wie keine andere. Aber Achtung: Du musst beim Pürieren etwas Geduld haben. Am Anfang wird es erst recht sämig, mit der Sahne wird die Suppe dann schön cremig.
Wir sind gespannt auf dein Feedback.
Liebe Grüße
deine SizzleBrothers

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Startseite
Kürbissuppe Rezept | Extra cremige Kürbiscremesuppe mit Gelinggarantie!
MENÜ