Werbebanner Online-Grillshop

Bohnen im Speckmantel

Bohnen im Speckmantel

Zutaten des Grillrezeptes

  • 500 g Bohnen
  • 10 Scheiben Bacon
  • etwas Öl

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 20 Minuten

Personen: 1 - 2

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 511 kJ / 122 kcal

Kohlenhydrate: 2 g

Eiweiß: 6 g

Fett: 11 g


- Anzeige -

Bohnen im Speckmantel sind eine beliebte Beilage zu deftigen Gerichten wie einem leckeren Steak, Krustenbraten oder ähnlichem. Die Herstellung von Bohnen im Speckmantel ist einfach, aber eine kleine Fleißarbeit. Wir zeigen dir, was du alles beachten musst, damit sie perfekt werden.

Muss man Bohnen blanchieren oder kochen?

Viele Gemüsesorten lassen sich auch als Rohkost bestens essen und sind super gesund. Grundsätzlich ist auch die grüne Bohne sehr gesund, allerdings enthält sie einen Giftstoff, das Phasin. Dieses Protein führt, bei übermäßigem Konsum, zu Kopfschmerzen, Erbrechen und Durchfall. Durch Kochen und Braten wird das Phasin zerstört, sodass die Bohnen sehr gesund und vor allem bekömmlich sind. Sie sollten lediglich roh nicht gegessen werden.
Möchtest du frische Bohnen einfrieren, empfehlen wir sie davor für ca. 3 Minuten in kochendem Wasser zu blanchieren. Dadurch halten sie ihre kräftige grüne Farbe auch noch Monate nach dem Einfrieren. Unmittelbar nach dem Blanchieren werden sie in Eiswasser abgeschreckt, sodass der Garprozess unterbrochen wird.
Bereits eingefrorene Bohnen sollten bei der Zubereitung, genau wie frische Bohnen, mindestens 10 Minuten gekocht oder gebraten werden, sodass das Phasin vollständig zerstört wird und keinerlei Giftstoffe mehr in den Bohnen enthalten sind.

Zubereitung: Bohnen im Speckmantel

  • Die Bohnen, sofern noch nicht geschehen, für ca. 3 Minuten in kochendem Wasser blanchieren. Danach direkt in Eiswasser abschrecken. Pro halben Streifen Bacon benötigst du ca. 10 grüne Bohnen.
  • Leg sie auf den Bacon und wickle kleine Pakete daraus. Der Bacon sollte leicht überlappen. An dieser Stelle einfach mit einem Zahnstocher die Bohnen im Speckmantel fixieren.
  • Eine Gusspfanne im Grill erhitzen und die kleinen Speckbohnen darin für ca. 10 Minuten rundum goldbraun braten. Für noch mehr Geschmack kannst du in der Pfanne zuvor etwas Öl erhitzen und zusammen mit den Bohnen im Speckmantel noch fein gehackte Zwiebeln braten.
  • Du solltest bei dieser Zubereitungsmethode unbedingt darauf achten, dass die Pfanne nicht zu heiß ist. Die Bohnen sollten wirklich ca. 10 Minuten brauchen und nicht schon nach 5 Minuten knusprig braun sein. Nur so kannst du sicherstellen, dass das Phasin abgebaut wird.
  • Sevier die Bohnen heiß zu einem leckeren Steak oder Krustenbraten.

Speckbohnen mal anders

Neben der doch recht arbeitsintensiven Zubereitung im Speckmantel, kannst du die Bohnen auch einfach als Speckbohnen zubereiten. Dafür einfach gewürfelten Speck und gehackte Zwiebeln in einer Pfanne zusammen mit klein geschnittenen Bohnen für ca. 10 Minuten braten. Schmeckt fast genau wie die Bohnen im Speckmantel, ist nur nicht ganz so viel Arbeit. Optisch kann die schnelle Variante natürlich nicht mithalten.

Werbebanner Online-Grillshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Startseite
Bohnen im Speckmantel | So gelingen sie garantiert
MENÜ