CO₂-neutral zu dir nach Hause // Lieferzeit: 1 - 5 Werktagen

25. März 2016

Schneller Schokokuchen vom Grill

Mit unserem schnellen Schokokuchen vom Grill zeigen wir dir nicht nur ein super leckeres Kuchenrezept, sondern auch wie viele Möglichkeiten dir dein Grill bietet – denn sogar backen ist kein Problem.

25. März 2016

Schneller Schokokuchen vom Grill

Mit unserem schnellen Schokokuchen vom Grill zeigen wir dir nicht nur ein super leckeres Kuchenrezept, sondern auch wie viele Möglichkeiten dir dein Grill bietet – denn sogar backen ist kein Problem.

Backen mit dem Grill: Schneller Schokokuchen

Unser schneller Schokokuchen ist der perfekte Beweis dafür, dass dein Grill mehr kann als “nur” Bratwürstchen und Nackensteaks zu erwärmen. Zumindest dann, wenn dein Grill einen Deckel hat und fürs indirekte Grillen bereit ist. Beim indirekten Grillen spricht man immer dann davon, wenn das Grillgut nicht auf der direkten Hitze liegt, sondern die warme Luft wie in einem Backofen, um das Grillgut zirkuliert. Wenn das der Fall ist, eignet sich der Grill auch perfekt zum Backen. Dabei ist es im Übrigen relativ egal, welchen Grill du hast, wichtig ist lediglich, dass du die Temperaturen regulieren und eine indirekte Zone schaffen kannst.

Damit nicht nur dein Schokokuchen, sondern auch deine anderen Grillrezepte perfekt werden, ist es wichtig zu wissen, dass das Deckelthermometer selten die korrekte Temperatur anzeigt. So werden, je nach Modell, gut und gerne 20 – 50 °C zu viel angezeigt. Entscheidend ist die Temperatur am Grillrost. Diese kannst du im Zweifel ganz einfach mit einem externen Thermometer überprüfen. Die Garraum- und Kerntemperaturen sind oftmals entscheidend für den Erfolg eines Gerichtes. Daher empfehlen wir dir unseren gleichnamigen Ratgeber.

Der einfache “Tassenkuchen”

Bei unserem Schokokuchen Rezept sprechen wir auch gerne vom “Tassenkuchen”. Das liegt daran, dass die Zutaten in einer handelsüblichen Tasse portioniert werden. Wichtig dabei ist schlussendlich nur, dass du stets die gleiche Tasse verwendest und nicht mit unterschiedlichen Größen hantierst. Eine handelsübliche Tasse fasst in der Regel 250ml und ist nicht zu verwechseln mit einem Becher, der meist 300 – 370ml fasst. Das ist nun aber auch das einzig “komplizierte” an unserem schnellen Schokokuchen – versprochen!

Die Zubereitung

Leckeres Schokokuchen Rezept

Zutaten für einen Schokokuchen

  • 2 Tassen Mehl
  • 2 Tassen Kakaopulver
  • 2 Tassen Zucker
  • 2 Tassen gemahlene Haselnüsse
  • 1 Tasse Öl (Pflanzenöl)
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • Puderzucker

Wir empfehlen

Die Zubereitung - Schritt für Schritt

  1. Nimm dir eine ausreichend große Rührschüssel und kippe zunächst alle trockenen Zutaten (Mehl, Kakao, Zucker, Nüsse, Backpulver und Vanillezucker) zusammen. Anschließend verrührst du diese fix mit einander.
  2. Als nächstes gibst du die Milch, das Öl und die Eier hinzu. Verrühre alles mit der Küchenmaschine, einem Handrührgerät oder wenn du die Muße hast, mit einem Schneebesen. Es sollte eine homogene Masse entstehen.
  3. Fette im Anschluss eine Springform (28 cm) ein und gebe den Teig des Schokokuchens gleichmäßig hinein. Lass dich nicht davon verunsichern, dass es zunächst nach sehr wenig aussieht.
  4. Regle deinen Grill auf eine indirekte Hitze von 170 °C ein und stelle den Kuchen in diesen indirekte Bereich. Für 45 – 60 Minuten wird der Schokokuchen nun gebacken.
  5. Um zu überprüfen ob der Kuchen fertig ist, kannst du eine Stäbchenprobe vornehmen. Dazu nimmst du dir ein längeres Holzstäbchen und stichst dieses mittig in den Kuchen. Sobald kein Teig mehr am Stäbchen klebt, ist der Kuchen fertig und du kannst den Kuchen vom Grill nehmen.
  6. Zum Abschluss bestreust du den Kuchen noch mit etwas Puderzucker und kannst ihn anschließend warm oder kalt servieren.

Der schnelle Schokokuchen: mehr als ein Dessert!

Unser leckerer Schokokuchen ist es alleine schon wert, den Grill anzuwerfen. Doch auch als Teil eines Grillmenüs ist er der wohl perfekte Abschluss und stiehlt ggf. sogar den Hauptdarstellern die Show. Die schnelle und einfache Zubereitung wird wohl nur noch vom großartigen Geschmack übertroffen. Dabei empfehlen wir dir übrigens, die Grillzeit um ca. 2 – 3 Minuten zu unterschreiten, sodass der Kuchen innen noch leicht weich ist. Serviert mit einer Kugel Eis, wird dich wahrscheinlich jeder deiner Gäste nach dem Rezept fragen. Und wehe du sagst dann nicht: “Das ist der schnelle Schokokuchen der SizzleBrothers.” 😉

Video zum Rezept

“Kann man einen Kuchen auf dem Grill zubereiten? Ja aber natürlich, wir zeigen dir einen schnellen Schokokuchen und wie er auf dem Gasgrill gelingt.”

Weitere leckere Rezepte

Sag doch auch mal was

Kommentare zu: "Schneller Schokokuchen vom Grill"

  1. Roman

    Gerade gegrillt, hat länger gedauert als geplant, aber das Ergebnis hat sich gelohnt! Wahnsinnig lecker!!!

    • Hannes

      Hey Roman,
      das freut uns sehr!
      LG
      Hannes

  2. Andreas Lev

    Hallo Jungs,

    super tolles Rezept, ich mache den grad nach und es riecht schon fantastisch!

    Leider funktioniert es nicht, das Rezept als pdf herunter zu laden 🙁

    Schönen Ostermontag noch!

    Viele Grüße

    Andreas

    • Jup

      Hi Andreas! Das freut uns! Ein Download ist bald wieder möglich. Wir stellen gerade einiges um 😉 LG!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lieblingsprodukte & leckere Rezepte finden

Navigation

Gewürze und Sauce BlackWeek

ShopübersichT

Grillsaucen der SizzleBrothers im Set

Grillsaucen

Das SizzleUp Gewürz-Set bestehend aus 11 Gewürzen

Gewürze

Grillmarinaden der SizzleBrothers im praktischen Set

Grillmarinaden

Four Dudes Kaffee im Set

Kaffee & Genuss

Flammlachsbrett aus Edelstahl

Grillzubehör

Magic Dust Gewürz

Angebote

Pulled Pork Set bestehend aus Butcher Paper, Gewürz und BBQ-Sauce

Pakete & Sets

205 Rabatt Icon

bis zu 20% sichern

Rezepte

Wissen

Über uns

Livestream

Podcast

Händler B2B