Werbebanner Online-Grillshop
Werbebanner Online-Grillshop

Bacon Zwiebelringe Rezept | Zwiebelringe selber machen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Bewertungen - Durchschnitt: 3,92)
Loading...
Bacon Zwiebelringe Rezept | Zwiebelringe selber machen

Zutaten des Grillrezeptes

  • 3 große Gemüsezwiebeln
  • ca. 40 – 50 Scheiben Bacon
  • 4 EL Honig
  • 4 EL BBQ Sauce
  • 2 EL scharfe Sauce wie die Tampico Steak Sauce
  • 1 EL Soja Sauce
  • 1/2 EL Gewürzmischung nach Wahl

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 30 - 40 Minuten

Personen: 2 - 4

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 1130 kJ / 270 kcal

Kohlenhydrate: 11,3 g

Eiweiß: 8,5 g

Fett: 19 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Bacon Zwiebelringe selber machen, genau darum dreht sich dieses Rezept. Die Zubereitung ist eine reine Geduldsfrage, da gerade die Vorbereitungen etwas Fingerspitzengefühl benötigen. Wer aber den Dreh raus hat, wird keine Schwierigkeiten bei der Zubereitung der Onionrings haben.

Was sind Bacon Zwiebelringe?

Zwiebelringe kennt fast jeder. In Backteig gewendete, anschließend frittierte Zwiebeln, die in Ringe geschnitten sind. Daher der Name. Die Bacon Onion BBQ Rings allerdings benötigen keinen Backteig und auch keine Fritteuse bzw. Pfanne mit Fett. Die in Ringe geschnittenen Zwiebeln werden hier einfach mariniert und mit Bacon umwickelt. Indirekt gegrillt werden sie kross von außen und innen schön weich und süß. Wer sich im BBQ umschaut wird bereits wissen, alles schmeckt besser mit Bacon. So auch die Onionrings oder unsere leckeren Moink Balls.

Zubereitung: Bacon Zwiebelringe selber machen

  • Die Enden der Zwiebeln abschneiden. Mit einem scharfen Messer vorsichtig die Haut einschneiden und von den Zwiebeln entfernen. Anschließend die Zwiebeln in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, sodass Ringe entstehen. Die mittleren Zwiebelschichten vorsichtig herausdrücken, sodass etwa 2 – 3 Zwiebelschichten überbleiben.
  • In einer Schale ca. 4 EL Honig erwärmen, sodass dieser flüssig wird. Dazu 2 EL BBQ Sauce, 2 EL scharfe Sauce wie die Tampico Steak Sauce, 1 EL Soja Sauce und 1/2 EL Bacon Goodness Rub (natürlich geht auch hier eine andere, leckere Gewürzmischung) geben. Gut umrühren.
  • Die Onionrings in der Marinade wenden und, je nach Größe, mit 2 – 3 Scheiben Bacon fest umwickeln, sodass sie komplett mit Bacon umschlossen sind.
  • Den Grill auf indirekte 180 – 200 °C einregeln und die Bacon Zwiebelringe im indirekten Bereich platzieren. Dort ca. 20 Minuten grillen.
  • Währenddessen kann die übrig gebliebene Marinade mit weiteren 2 EL BBQ Sauce zu einer dickflüssigeren Glace gemacht werden. Ca. 5 Minuten vor Ende der Grillzeit mithilfe eines Silikonpinsels einfach die Onionrings damit einstreichen.
  • Die Zwiebelringe sind fertig, wenn sie gut gebräunt sind und sich weich anfühlen.
Monolith Marinadentopf & Bürste Set
  • Marinadentopf & Silikonpinsel
  • aus rostfreiem gebürstetem Edelstahl
  • zum Marinieren des Grillgutes
  • Topfinhalt: 950 ml

Unser Fazit zu den Bacon Zwiebelringen:

Die Bacon Zwiebelringe – die Rezeptidee stammt übrigens von BBQ aus Rheinhessen – schmecken wirklich fantastisch. Mal was anderes als ewig die in Backteig frittierten Onion Rings. Die Kombination aus Honig, BBQ Sauce, Soja Sauce, etc. sorgt für einen vielfältigen, leckeren Geschmack. Wer auf Fingerfood steht, sollte die Zwiebelringe unbedingt mal ausprobieren und nachmachen.
Liebe Grüße
deine SizzleBrothers

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Kommentare zu “Bacon Zwiebelringe Rezept | Zwiebelringe selber machen”

  1. Sten sagt:

    Wurde heute getestet und ich muss das nächste Mal mehr einfach mehr machen 😉
    Ist leicht zuzubereiten und schmeckt echt lecker.
    Danke für das Rezept.

    1. Jup sagt:

      Hi Sten,
      sehr gerne. Es freut uns, wenn es dir geschmeckt hat.
      Liebe Grüße
      Julian

  2. Warpax sagt:

    Jam Jam tolles Rezept danke dafür klasse Idee für das nächste Eishockey oder NFL Spiel

  3. René sagt:

    Moin ihr Sizzler,
    ich habe die bacon onion rings auch schon gegrillt nachdem ich sie bei BBQ aus Rheinhessen gesehen habe. Die Mühe des umwickelns der Zwiebelringe lohnt sich aber wirklich. So leckere Zwiebelringe!
    Schön, daß ihr das Rezept hier vorstellt. Fantastisch 😉

zurück zur Startseite
Bacon Zwiebelringe Rezept | BBQ % Zwiebelringe selber machen