4. April 2017

Bifteki mit Schafskäse im BBQ-Style

Bifteki gehört zu den Klassikern der hier ansässigen südländischen Restaurants und erfreut sich großer Beliebtheit. Wir zeigen dir ein leckeres Rezept für ein gefülltes Bifteki mit Schafskäse im BBQ-Style.

4. April 2017

Bifteki mit Schafskäse im BBQ-Style

Bifteki gehört zu den Klassikern der hier ansässigen südländischen Restaurants und erfreut sich großer Beliebtheit. Wir zeigen dir ein leckeres Rezept für ein gefülltes Bifteki mit Schafskäse im BBQ-Style.

Bifteki: Da beliebte Hacksteak vom “Griechen”

Wer uns kennt, der weiß dass wir bekennende Freunde der griechischen Küche sind. Wenngleich viele griechische Restaurants hierzulande eher für uns Deutsche abgestimmte Gerichte auf dem Speiseplan hat, statt die wahre griechische Küche zu zelebrieren. Das mindert aber natürlich weder die Arbeit der Gastronomen noch den Geschmack der leckeren Gerichte. Einer unser Favoriten – neben dem klassischen Gyros natürlich – ist Bifteki mit Schafskäse. Es ist auch unter dem Namen “Hacksteak” bekannt und besteht in der Regel aus Schweine- und Rinderhackfleisch. Es wird mit Schafskäse gefüllt, mit griechischen Kräutern gewürzt und anschließend auf dem Grill zubereitet. Die Form variiert dabei ein wenig. So gibt es Bifteki in Form eines flachen Steaks oder als Rolle. Geschmacklich unterscheiden sich die Varianten kaum von einander.

Die Zubereitung

Biteki mit Schafskäse gefüllt

Zutaten für 2 Personen

Wir empfehlen

Die Zubereitung - Schritt für Schritt

  1. Bevor du deine Bifteki-Röllchen vorbereitest, solltest du deinen Grill auf eine indirekte Hitze von ca. 180 °C einheizen. Dies funktioniert mit dem Gas-, Kohle-, Keramik- oder Elektrogrill gleichermaßen.
  2. Während dein Grill aufheizt nimmst du dir das Hackfleisch und würzt es mit dem Gyrosgewürz. Knete dabei alles gut mit einander durch, sodass überall etwas Gewürz hin kommt. Anschließend halbierst du das Hackfleisch und formst eine glatte, ca. 1cm hohe, Fläche aus der später die Bifteki-Rolle entsteht.
  3. Schneide den Schafskäse in daumenbreite Streifen und platziere je einen Streifen auf dem Hackfleisch. Anschließend gibst du noch etwas Gyrosgewürz über den Käse, sodass dieser das Gewürz später beim Grillen aufnehmen kann. Nun rollst du das Hackfleisch vorsichtig auf, sodass kein Käse mehr von außen zu sehen ist.
  4. Lege dir je 5 Scheiben Bacon dicht nebeneinander auf ein Brett und platziere deine Hackfleischrolle da drauf. Wickel den Bacon um die Rolle, sodass er schön eng und fest anliegt.
  5. Das gefüllte Bifteki kommt jetzt für ca. 15 – 20 Minuten (je nach Dicke der Rollen) auf den Grill. Platziere es im indirekten Bereich, das heißt dass keine Hitze unter den Rollen sein sollte.
  6. 5 Minuten vor Ende der Grillzeit nimmst du dir die BBQ-Sauce deiner Wahl und glasierst die Rollen mit einem Silikonpinsel. Die Sauce wird karamellisieren und ein schönes BBQ-Aroma erzeugen.
  7. Dein Bifteki mit Schafskäse ist nun fertig und kann serviert werden. Achte aber beim Essen darauf, dass du dir nicht den Mund verbrennst. Der Käse könnte sehr heiß sein. 😉

Bifteki in einer leckeren Variation

Dieses Rezept zeigt wieder, wie schön es ist einfach ein wenig zu experimentieren. Wir haben dem traditionellen Gericht einen neuen Anstrich gegeben und dadurch auch den Geschmack etwas dem klassischen Barbecue angeglichen. Natürlich geht dabei nicht der typisch griechische Geschmack verloren. Beim Schafskäse, den wir im Bifteki verwendet haben, kannst du natürlich auch auf Produkte aus Kuhmilch zurück greifen. Schafskäse ist zwar nicht jedermanns Favorit, passt aber zum Hackfleisch unserer Meinung nach perfekt.

Video zum Rezept

“Bifteki vom Grill kann so einfach sein! Wir haben dir daher ein leckeres Bifteki mit Schafskäse zubereitet und das Ganze im BBQ-Style gegrillt.”

Weitere leckere Rezepte

Sag doch auch mal was

Kommentare zu: "Bifteki mit Schafskäse im BBQ-Style"

  1. Thorsten

    Moin Moin ihr Sizzler

    Die haben wir heute gemacht. Exakt nach Anleitung ! Und was soll ich sagen…
    DER HAMMER ! Ne geile Unverschämtheit 😂
    Dazu gefüllte Paprika überbacken vom Grill.
    Boah… legger 😉
    LG Thorsten

  2. Kaje

    Moin!
    Was würdet ihr als Beilage empfehlen?

    • Hannes

      Hi Kaje,

      ordentliche Fritten, dazu unser Zaziki und unsere Metaxasauce. Mehr geht nicht! Evtl. noch einen Krautsalat und eingelegte Pepperoni. Dann solltest du aber definitiv bedient sein und einen mehr als geilen Gang vor dir haben.
      LG
      Hannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lieblingsprodukte & leckere Rezepte finden

Navigation

Rezepte

Wissen

Über uns

Livestream

Podcast

Händler B2B

205 Rabatt Icon

bis zu 20% sichern

Gewürze und Sauce BlackWeek

ShopübersichT

Grillsaucen der SizzleBrothers im Set

Grillsaucen

Das SizzleUp Gewürz-Set bestehend aus 11 Gewürzen

Gewürze

Grillmarinaden der SizzleBrothers im praktischen Set

Grillmarinaden

Four Dudes Kaffee im Set

Kaffee & Genuss

Flammlachsbrett aus Edelstahl

Grillzubehör

Magic Dust Gewürz

Angebote

Pulled Pork Set bestehend aus Butcher Paper, Gewürz und BBQ-Sauce

Pakete & Sets

Sizzler DEAL-Alarm

Sichere dir bis zu

20% Rabatt