HINWEIS: Derzeit kommt es aufgrund des hohen Bestellaufkommens zu längeren Lieferzeiten als gewohnt. Wir danken dir für deine Geduld ♥️

19. Februar 2019

Hähnchen Gyros mit Blitz Tzatziki

Ein leckeres Hähnchen Gyros gibt es bei fast jedem griechischen Restaurant. Wir zeigen dir, wie du ganz einfach ein schnelles Gyros aus Hähnchenfleisch grillen kannst – ganz ohne großen Aufwand und lange Wartezeiten. Dazu bereiten wir ein Blitz Zaziki zu. Das dauert ebenfalls nur wenige Minuten und ist mit dem Gyros verzehrbereit.

19. Februar 2019

Hähnchen Gyros mit Blitz Tzatziki

Ein leckeres Hähnchen Gyros gibt es bei fast jedem griechischen Restaurant. Wir zeigen dir, wie du ganz einfach ein schnelles Gyros aus Hähnchenfleisch grillen kannst – ganz ohne großen Aufwand und lange Wartezeiten. Dazu bereiten wir ein Blitz Zaziki zu. Das dauert ebenfalls nur wenige Minuten und ist mit dem Gyros verzehrbereit.

Das ist so besonders an Hähnchen Gyros!

Ein Hähnchen Gyros hat wahrscheinlich jeder schon gegessen, genau wie einen Döner mit Hähnchenfleisch. Das besondere an unserem Rezept ist die Zubereitung, von der Würze bis zum Grillen. Unser Gyrosfleisch muss nicht Tage lang marinieren um Geschmack aufzunehmen. Es reichen 10 – 15 Minuten ziehen und nach dem Grillen schmeckt es hervorragend. Auch die Grilltechnik ist nicht der Standard. Wir grillen das Hähnchen Gyros nicht mit einem Drehspieß, sondern einem normalen Spieß, den wir auf den Grill legen bzw. zwischen den Rost stecken können. So können wir indirektes und direktes Grillen perfekt miteinander verbinden und erzielen knuspriges, perfekt gegartes Fleisch. Durch die Joghurtmarinade bleibt es besonders saftig und wird butterzart. Gerne kannst du dir auch unser Gyros vom Drehspieß Rezept oder unser legendäres Zaziki Rezept durchlesen.

 

Die Zubereitung

Hähnchen Gyros mit Zaziki

Zutaten für das Hähnchen Gyros

  • 2 große Hähnchenbrustfilets (ca. 400 – 500 g)
  • 150 g Naturjoghurt
  • 1 rote Zwiebel
  • ca. 4 – 5 EL Smoking Zeus oder andere Gyros Gewürzmischung
  • 400 g griechischen Joghurt (10 % Fett)
  • 1 halbe Gurke
  • 2 – 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • Saft einer halben Zitrone

Wir empfehlen

Die Zubereitung - Schritt für Schritt

  1. Die Hähnchenbrustfilets der Länge nach halbieren und anschließend in gleich große Würfel von ca. 2 x 2 cm schneiden. Den Naturjoghurt in einer Schüssel mit der Smoking Zeus Gyrosgewürzmischung, sowie den Hähnchenstücken vermengen. Eine rote Zwiebel grob hacken und ebenfalls mit in die Schüssel geben. Alles ca. 1 – 2 Minuten miteinander verkneten, zur Seite stellen und ca. 10 – 15 Minuten ziehen lassen.
  2. Derweil bereiten wir das Blitz Zaziki vor. Dafür den griechischen Joghurt in eine Schüssel,  2 – 3 Knoblauchzehen schälen und pressen. Anschließend werden die Knoblauchzehen gepresst und zusammen mit Joghurt, Olivenöl, Essig und Zitronensaft zu einer glatten Masse verrührt.
  3. Die halbe Gurke wird fein gehackt oder gehobelt und kommt ebenfalls in die Schüssel. Wenn nötig, kannst du das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Am besten wir der Zaziki, wenn du ihn noch etwas im Kühlschrank stehen lässt. So kann der Knoblauch seinen Geschmack besser entfalten.
  5. Das Hähnchenfleisch nun gleichmäßig auf die Grillspieße stecken. Den Grill für indirekte Hitze mit ca. 180 – 200 °C einregeln und die Spieße mit der Spitze zwischen den Rost stecken, sodass sie vorerst im indirekten Bereich „hängen“. Nach ca. 15 Minuten wandern die Grillspiesse auf die gleiche Art und Weise auf die direkte Seite deines Grills. Alternativ kannst du sie dann aber auch direkt auf deinen heissen Grillrost auflegen.
  6. Immer wieder drehen bis das Fleisch von allen Seiten schön kross braun ist. Nach ca. 25 Minuten sollten die Gyrosspieße fertig sein. Das Fleisch vom Spieß ziehen und zusammen mit dem Blitz Zaziki genießen.

Schnellstes Hähnchengyros der Welt

Das Hähnchen Gyros ist eine Wucht. Zusammen mit dem super schnellen Blitz Zaziki können wir es einfach nur empfehlen. Gerade für die Gasgrillbesitzer, die generell gerne auf schnelle Nummern am Grill stehen, eignet sich dieses Gyros Rezept bestens. Wir empfehlen für das Blitz Zaziki unbedingt den griechischen Sahnejoghurt mit 10 % Fett. Als Hähnchenfleisch empfehlen wir zwingend eine sehr gute Qualität zu nehmen. Nur so kann das Gyros besonders saftig werden.

 

Video zum Rezept

“Mit unserem Hähnchen Gyros Rezept toppen wir alle Zeiten der Zubereitung. Mit Marinieren und Grillen brauchen wir nur ca. 30 Minuten. Dieses Gyros Rezept musst du unbedingt ausprobieren! Dazu zeigen wir dir noch ein Blitz-Zaziki! Schneller geht auch Tzatziki nicht.”

Weitere leckere Rezepte

Sag doch auch mal was

Kommentare zu: "Hähnchen Gyros mit Blitz Tzatziki"

  1. Sven

    Wir haben 1kg Hähnchenfleisch genommen, 300g Joghurt, also von allem das doppelte.

    Außer Gewürz, da haben wir auch nur 5 Esslöffel ankerkraut Döner Gewürz genommen.

    Aber das ist viel zu viel Gewürz gewesen 🙁
    Wahrscheinlich hätten 3 Esslöffel davon auch gereicht.

  2. Andy Kingkey

    Moin ihr Sizzler!
    Habe heute das Hähnchengyros nachgemacht und kann nur sagen…MEGA. Selten so saftiges Hähnchen gegessen. Echt lecker, kann ich nur jedem ans Herz legen.

    • Hannes

      Mega, das freut uns sehr!

  3. Melli

    Jungs, das war mal RICHTIG lecker! Wir haben erst seit zwei Wochen unseren Grill und nun teste ich mich durch eure Rezepte und sauge alle Tipps auf, die ich kriegen kann. Danke dafür!

  4. Bewer

    Moin,

    mal eine blöde Frage: gilt das Rezept für 500g oder 1000g Fleisch?
    Danke für eine Antwort

    • Hannes

      Hi,
      das Rezept gilt für 500 g Fleisch. Der Zaziki reicht aber für mehr Fleisch, es sei denn, du haust richtig rein 😉
      Liebe Grüße
      Hannes

  5. Michael

    Hey, ein wirklich gutes Rezept. Wenig Zutaten und tolles Ergebnis! Hatte alle Zutaten inkl. Smoking Zeus da und habe es am WE getestet. Wirklich klasse…schön saftig und die Kombi mit Yoghurt, den schlotzigen Zwiebeln und Smoking Zeus ist echt richtig gut. Fazit: Kommt in meine Rezeptsammlung und wird wiederholt. Sicher auch ne tolle Sache, wenn mal Besuch da ist, der es lieber mager mag 😉

  6. Guido

    Sieht lecker aus. Werde ich sicherlich probieren. Woher sind die Grillspieße? Die sind interessant.

    • Hannes

      Unsere Spieße sind von Wesco. Es gibt aber günstige Alternativen, eine davon haben wir verlinkt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lieblingsprodukte & leckere Rezepte finden

Navigation

Gewürze und Sauce BlackWeek

ShopübersichT

Grillsaucen der SizzleBrothers im Set

Grillsaucen

Das SizzleUp Gewürz-Set bestehend aus 11 Gewürzen

Gewürze

Grillmarinaden der SizzleBrothers im praktischen Set

Grillmarinaden

Four Dudes Kaffee im Set

Kaffee & Genuss

Flammlachsbrett aus Edelstahl

Grillzubehör

Magic Dust Gewürz

Angebote

Pulled Pork Set bestehend aus Butcher Paper, Gewürz und BBQ-Sauce

Pakete & Sets

205 Rabatt Icon

bis zu 20% sichern

Rezepte

Wissen

Über uns

Livestream

Podcast

Händler B2B