Werbebanner Online-Grillshop
Werbebanner Online-Grillshop

Hähnchenspieße | Rezept und Anleitung für leckere Grillspieße

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen - Durchschnitt: 4,60)
Loading...
Hähnchenspieße | Rezept und Anleitung für leckere Grillspieße

Zutaten des Grillrezeptes

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 – 3 EL #Smoke
  • 3 – 4 Olivenöl
  • 5 Scheiben Bacon
  • 3 Holzspieße

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 40 Minuten

Personen: 2

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 557 kJ / 133 kcal

Kohlenhydrate: 11,7 g

Eiweiß: 9 g

Fett: 2 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Hähnchenspieße gehören definitiv auch zu den Alltime Favorites unter uns Grillern. Standard Spieße mit Hähnchenfleisch und Gemüse kann jeder, wir zeigen euch eine tolle Variante, die mit Bacon und Honig verfeinert wird. Wenn ihr eher auf normale Spieße steht, solltet ihr euch unsere Grillspieße genauer ansehen.

Welches Hähnchenfleisch eignet sich für Hähnchenspieße?

Am einfachsten zu Handhaben ist definitiv Hähnchenbrust. Natürlich könnt ihr die Spieße aber auch aus Fleisch der Keulen zubereiten. Allgemein lohnt es sich aber in hochwertiges Hähnchenfleisch zu investieren. Eine Maispoularde oder ein Kikok Hähnchen eignen sich bestens für eure Hähnchenspieße. Dieses erhaltet ihr bei eurem Fleischer des Vertrauens oder mittlerweile auch im gutsortierten Supermarkt. Die Investition in gutes Fleisch lohnt sich dabei doppelt, denn bei billigem Fleisch werdet ihr sehr viel austretendes Eiweiß und andere Flüssigkeiten feststellen, was zu einem weniger saftigen Ergebnis führt.

Bei Maispoularde oder Kikok werdet ihr auch feststellen, dass die Farbe des Fleisches sich sehr von normalen Hähnchen unterscheidet. Eine deutliche gelbe oder sogar orange Färbung ist hier typisch. Die Hähnchen werden hauptsächlich mit Mais gefüttert und das hier enthaltene Carotin sorgt für die entsprechende Färbung der Haut. Ein positiver Nebeneffekt ist dadurch auch, dass das Fleisch des „Mais-Hähnchen“ deutlich intensiver und leckerer schmeckt als beim herkömmlichen Huhn.

Zubereitung der Hähnchenspieße

  • Das Hähnchenfleisch in gleichgroße Würfel schneiden.
  • Den Bacon, 3 – 4 EL Olivenöl und 2 – 3 EL Gewürzmischung wie #Smoke in einen Mixer geben und miteinander pürieren. Heraus kommt eine dicke, fleischige Masse die an Bret erinnert.
  • Das Hähnchen mit der Würzmasse vermengen, sodass die gesamte Masse am Hähnchen bleibt.
  • Den Grill auf 150 – 170 °C indirekte Hitze einregeln. Spießt die Fleischwürfel auf Holz- oder Metallspieße und legt sie in den indirekten Bereich. Lasst sie dort ca. 20 Minuten ziehen.
  • Nehmt euch dann den Honig und einen Silikonpinsel zur Hand und bestreicht die Spieße einseitig mit Honig. Achtet darauf, nicht die ganze Würzmasse vom Fleisch zu streichen. Lasst sie weitere 10 Minuten im Grill garen.
  • Nach insgesamt ca. 30 Minuten auf dem Grill sind eure Hähnchenspieße fertig. Die genaue Garzeit hängt dabei von der Dicke der Hähnchenwürfel ab.
Napoleon Siliconpinsel Edelstahl 29 cm
1 Bewertungen
Napoleon Siliconpinsel Edelstahl 29 cm
  • Napoleon Siliconpinsel Edelstahl 29 cm^Marinieren Sie das Fleisch oder auch...

Warum der Bacon?

Sicherlich wird sich der ein oder andere Fragen, warum wir Bacon mit an das Fleisch gegeben haben. Der Bacon sorgt für mehr Saftigkeit, mehr Aroma und wird beim indirekten Grillen, auch in zerkleinerter Form, schön kross. Das gibt dem Hähnchenspieß ein sehr würzige Aroma und eine tolle Struktur beim Biss. Zusätzlich wird das rauchige Aroma des Bacons durch #Smoke unterstützt. Dadurch wird der Hähnchenspieß letztlich erst so besonders. Normal kann ja jeder! Zugegeben, die Masse sieht bei der Zubereitung nicht unbedingt lecker aus, sorgt aber am Ende für einen einzigartigen Geschmack.

Unser Fazit:

Die Hähnchenspieße mit Bacon sind wirklich der Wahnsinn. Ein völlig überraschendes Aroma – auch die Optik überzeugt. Durch das Bestreichen der Spieße mit Honig kommt noch eine leichte Süße und ein schöner Glanz mit an das Fleisch. Die Gesamtkomposition ist mehr als überzeugend. Wir empfehlen euch diese Hähnchenspieße unbedingt mal nachzugrillen. Es lohnt sich.
Liebe Grüße
eure SizzleBrothers

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Startseite
Hähnchenspieße vom Grill - mit Bacon-Honig-Marinade