Werbebanner Online-Grillshop

Pommes im Backofen selber machen

Pommes im Backofen selber machen

Zutaten des Grillrezeptes

  • 600 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 100 g Mehl
  • 100 ml Wasser
  • 3 – 4 EL BBQ Sauce nach Wahl
  • 1 EL Gewürzmischung nach Wahl
  • 1 Ei
  • Backpapier

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 45 Minuten

Personen: 2

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 599 kJ / 143 kcal

Kohlenhydrate: 22 g

Eiweiß: 4 g

Fett: 3 g


- Anzeige -

Wer Pommes im Backofen selber machen möchte muss dafür sorgen, dass sie trotz des fehlenden Fettes knusprig kross und innen saftig werden. Wir zeigen dir eine geniale Marinade für Fritten, die die Backofen Pommes lecker und knusprig macht.

Knusprige Fritten ohne Friteuse – Pommes im Backofen selber machen

Perfekte Pommes Frites sind außen goldgelb und knusprig kross. Innen sollten sie aber weich und saftig sein. Diese Konsistenz bekommst du ohne Probleme hin, wenn du die Fritten richtig zubereitest. Eine Möglichkeit haben wir dir unserem Guide „Pommes selber machen“ vorgestellt. Da zeigen wir, wie du Pommes 3-fach frittierst um ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Doch auch ohne Friteuse nur mit einem Backofen oder Grill ausgerüstet kannst du sehr gute Fritten selber machen. In vielen Rezepten werden sie dann dennoch in Öl getränkt und dann im Backofen gebacken. Unsere Methode ist komplett ölfrei und du kannst deine eigenen Backofen Pommes nach Belieben würzen. Das Geheimnis ist eine Art Marinade, in der du die frisch geschnittenen und gewässerten Pommes eintunkst, bevor sie in den Backofen kommen.

Zubereitung: Pommes im Backofen selber machen

  • Die rohen Kartoffeln waschen und in gleichgroße Stifte oder Ecken schneiden. Natürlich kannst du sie auch schälen, wenn du die Schale nicht magst.
  • Die geschnittenen Kartoffeln für ca. 10 – 15 Minuten in kaltem Wasser wässern. So wird die Stärke ausgeschwemmt, gleichzeitig werden sie nicht braun.
  • In einer Schüssel das Mehl mit der BBQ Sauce, dem Ei, der Gewürzmischung nach Wahl und das Wasser miteinander vermengen, sodass eine dünnflüssige Marinade entsteht.
  • Die Pommes aus dem Wasser nehmen, trocken tupfen und in der Marinade wenden, sodass sie komplett damit überzogen sind. Auf einem Backblech, Backrost oder Grillrost Backpapier auslegen und die marinierten, noch rohen Pommes darauf verteilen.
  • Den Backofen auf 225 °C Heißluft, den Grill auf indirekte 225 °C einstellen, ca. 10 Minuten lang vorheizen und die Fritten für etwa 30 Minuten backen. Nach gut 15 Minuten einmal wenden, sodass sie gleichmäßig bräunen.
  • Als Dip eignen sich Ketchup, Mayonnaise oder auch die Dollie Sauce Original.

Erstaunlich gut: Fettfreie Pommes aus dem Backofen

Ehrlicherweise sind echte Fritten aus der Friteuse unschlagbar, darum ging es hier aber nicht. Wir wollten deftige, knusprige Pommes aus dem Backofen, die innen richtig schön weich sind. Das ist uns gelungen. Dank des Mehls und dem Ei entsteht eine richtige Kruste, die leicht an eine Art Panierung erinnert. Geschmacklich kannst du die Fritten genau so gestalten, wie du sie magst. BBQ Sauce und Gewürzmischung kannst du frei kombinieren und viele verschiedene Geschmäcker testen.

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Startseite
Pommes im Backofen selber machen | So werden sie richtig knusprig
MENÜ