Schweinshaxen Rezept mal anders - So hast du Haxn noch NIE gegessen
Werbebanner Online-Grillshop
Werbebanner Online-Grillshop

Schweinshaxen Rezept mal anders

Schweinshaxen Rezept mal anders

Zutaten des Grillrezeptes

  • 6 Schweinshaxen
  • #Alterpfeffer oder andere Grillmarinade
  • 400 g Knollensellerie
  • 6 Karotten
  • 3 rote Zwiebeln
  • Olivenöl
  • 1/2 Flasche Rotwein, halbtrocken
  • 1 l Gemüsebrühe
  • BBQ Sauce wie Burger & Ribs Sauce
  • 1 Bund frischer Bärlauch
  • 1 Bund frische Petersilie

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 4 Stunden

Personen: 4

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 691 kJ / 165 kcal

Kohlenhydrate: 3 g

Eiweiß: 16 g

Fett: 11 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Schweinshaxen Rezepte gibt es viele, fast immer sind sie sehr ähnlich. Denn meistens werden Oktoberfest Haxn zubereitet. Wir zeigen dir heute eine geniale Zubereitungsmethode, bei der die Haxn unfassbar zart werden.

Schweinshaxen Rezept – Pork Pops, der kleine Bruder des Beef Hammer

Für dieses Schweinshaxen Rezept werden die Haxn vor der Zubereitung noch speziell zugeschnitten und mit Küchengarn abgebunden. Letztlich wird am oberen Teil des Knochens ein Stück Fleisch weggeschnitten, sodass der Knochen freigelegt ist und dann der untere Teil mit 3 Schlaufen abgebunden. Das dient lediglich der Form und dem Aussehen. Die Pork Pops ähneln dann stark dem großen Bruder vom Rind, dem sogenannten Beef Hammer. Natürlich haben wir auch ein klassisches Haxen Rezept für dich.

Zubereitung: Schweinshaxen Rezept mal anders

  • Die Haxen von der Schwarze befreien und am oberen Teil der Knochen ca. 2 cm Fleisch abtrennen und den Knochen freilegen. Mit Küchengarn mehrere Schlaufen um die einzelnen Pork Pops legen und zuziehen. Die Pork Pops mit einer leckeren Marinade wie #Alterpfeffer würzen.
  • Das Gemüse in mundgroße Stücke schneiden. Einen Topf oder Dutch Oven gut vorheizen und das Gemüse in den Topf geben. Direkt danach noch einen Schluck Olivenöl dazugeben.
  • Nach einigen Minuten des Bratens das Gemüse mit Rotwein ablöschen. Kurz einreduzieren lassen und einen großzügigen Schluck BBQ Sauce wie unsere Burger & Ribs Sauce dazugeben und nochmal mit Rotwein ablöschen.
  • Die Pork Pops auf dem heißen Grill scharf anbraten. In den Topf ca. 1 l Gemüsebrühe geben, gut umrühren und die Pork Pops mit rein stellen. Mit Rotwein auffüllen, sodass ca. eine halber Flasche Rotwein im Topf ist und noch weitere BBQ Sauce darüber geben.
  • Den Deckel des Topfes und des Grills schließen und bei indirekter Hitze von ca. 150 °C für die nächsten 3 1/2 – 4 Stunden schmoren. Bereits nach ca. 2 Stunden den Deckel vom Topf nehmen, sodass die Sauce einreduzieren kann.
  • Die fertigen, sehr weichen Haxen aus dem Topf nehmen und mit einem Pürierstab die groben Bestandteile in der Sauce zerkleinern, so ergibt sich eine dicke, sämige BBQ Jus.
  • Die Schweinshaxen zusammen mit der Jus und etwas gehacktem Bärlauch und gehackter Petersilie anrichten. Guten Appetit!
Angebot
Bosch MaxoMixx Stabmixer MS8CM6120, 1000 Watt, Edelstahl
173 Bewertungen
Bosch MaxoMixx Stabmixer MS8CM6120, 1000 Watt, Edelstahl
  • Maximale Bosch Power 1000W: stark genug für härteste Zutaten und für den...
  • QuattroBlade Pro mit Anti-Saug-Technologie: sorgt für effiziente...
  • Edelstahlgehäuse mit ergonomischem Soft-Touch-Griff: bietet bequemen und...
  • Variable Geschwindigkeit: 12 Geschwindigkeitsstufen plus Turbofunktion für...

Zusammenfassung und Fazit zum Schweinshaxen Rezept:

Natürlich haben diese Schweinshaxen keine krosse Schwarte, dafür aber sind sie unfassbar zart und super saftig. Die BBQ Jus ist ebenfalls ein echter Hit, der nicht nur zu Haxen passt. Wenn wir eine Empfehlung zum Nachmachen aussprechen dürfen, dann definitiv dieses Rezept!
Liebe Grüße
deine SizzleBrothers

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 Kommentare zu “Schweinshaxen Rezept mal anders”

  1. FlorianFocks sagt:

    Und heute nochmal die Haxen auf nem neuen Broilking Grill gemacht.
    Wieder Top!
    Gruß
    Florian

  2. Florian sagt:

    Die Pork Pops habe ich heute auf einem billigen Kohlegrill gemacht.
    Die waren der Knaller.
    Danke an die Brothers und vorallem an Carsten für dieses hervorragende Rezept.
    Sind wirklich die besten Haxen……..
    Und die Soße!!

  3. Alex Probst sagt:

    Hi Sizzlerbrothers,
    Ich habe es heute in einem FT 9 nachgemacht.
    Eine absolute Empfehlung. Habe aber vorher oben nichts abgeschnitten. Das Fleisch hat sich zusammengezogen und den Knochen perfekt freigelegt. Super leckeres Rezept. Macht weiter so.
    Grüße Alex

  4. Stefan sagt:

    Hi zusammen,

    Bin grllanfänger und wollte fragen muss es eine Staub Cocette sein oder ginge da auch ein anderen Gefäß?

    Gruße

    Stefan

    1. Hannes sagt:

      Hi Stefan,

      nein, es kann auch ein Topf, ein Dutch Oven oder irgendein anderes Gefäß mit Deckel sein 😉

      LG
      Hannes

  5. Michael sagt:

    Liebe Sizzlebrothers! Das Rezept klingt so gut, dass ich auch überlege mir eine Staub Cocotte zuzulegen. Welche Größe habt ihr hier verwendet?
    Liebe Grüße
    Michael

    1. Jup sagt:

      Hey! Unsere hat einen Durchmesser von 28cm. LG

    2. Uwe Lötzsch sagt:

      Hi Jungs,
      was für Haxen nehmt Ihr dafür vorder oder hinter Haxe ?
      LG. Uwe

    3. Hannes sagt:

      Vermutlich geht es mit beiden Haxen, wir hatten aber Hinterhaxe.

zurück zur Startseite
Schweinshaxen Rezept mal anders - So hast du Haxn noch NIE gegessen
MENÜ