Werbebanner Grillsaucen
Werbebanner Shop für Grillfreunde

Bacon Bomb grillen | Triple Cheese Bacon Bomb

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Bewertungen - Durchschnitt: 4,03)
Loading...
Bacon Bomb grillen | Triple Cheese Bacon Bomb

Zutaten des Grillrezeptes

  • 1,5 kg Hackfleisch
  • ca. 46 – 50 Streifen Bacon
  • ausreichend Gewürzmischung wie #Smoke
  • 100g geriebener Parmesan
  • 100g mittelalter Gouda
  • 100g geriebener Cheddar
  • eine fruchtige BBQ Sauce
  • 2 Hände voll Räucherchips

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 2 1/2 Stunden

Personen: 6 - 8

Schwierigkeit: Mittel


Nährwert je 100g

Brennwert: 1101 kJ / 264 kcal

Kohlenhydrate: 0,2 g

Eiweiß: 20,2 g

Fett: 20,3 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Eine Bacon Bomb grillen ist prinzipiell keine schwere Aufgabe, sofern man genau weiß was zu tun ist. Gerade das Flechten eines Bacon Netzes fällt vielen „Anfängern“ schwer. Worauf ihr bei einer Bacon Bomb zu achten habt und wie sie garantiert perfekt wird, lest ihr in diesem Artikel.

Bacon Bomb grillen – das solltet ihr beachten!

Die Zutaten sind recht überschaubar. Hackfleisch, viel Bacon, Gewürze und Käse oder womit auch immer die Bacon Bomb gefüllt werden soll. Worauf genau solltet ihr nun achten? Insbesondere ist es für die Optik und eine frustfreie Zubereitung entscheidend, guten Bacon zu verwenden. Wir empfehlen von daher den Weg zu einem Fleischer. Dort könnt ihr euch in der Regel den Bacon dicker, ca. 2 – 3 mm, schneiden lassen. Dieser Bacon zerfetzt nicht so schnell und macht euch das Legen des Baconnetzes leichter.

Bevor ihr nun die Zubereitung starten könnt, solltet ihr unbedingt für eine ausreichend große Arbeitsfläche sorgen, welche ihr entweder mit Frischhaltefolie oder Backpapier auslegt. Dieser Schritt ist enorm wichtig. Ihr werdet euch sonst nach 15 Minuten Arbeit ärgern, dass ihr nicht an die angesprochenen Punkte gedacht habt. Auch das Auslegen des Hacks sollte gut bedacht sein. Nehmt nicht zu viel Hackfleisch an einer Stelle, sonst geht es euch evtl. frühzeitig aus. Nun ist es an sich kein Problem, einfach von einer anderen Stelle wieder Hack zu entfernen. Allerdings neigt das gut geknete Hack dazu, am Bacon zu „kleben“, sodass es sich als kleine Herausforderung herausstellt, dass Hack zu versetzen. Dazu gleich aber mehr, nun wird erstmal zubereitet!

- Anzeige -
- Anzeige -

Zubereitung: Bacon Bomb grillen – Triple Cheese Bacon Bomb

  • Wie bereits erwähnt, legt ihr euch vor dem Start der Zubereitung Frischhaltefolie oder Backpapier auf eure ausreichend große Arbeitsfläche. Heizt parallel den Grill oder BBQ auf ca. 150 – 170 °C indirekte Hitze vor.
  • Würzt euer Hackfleisch mit einer ordentlichen Ladung #Smoke und ca. 100g geriebenen Parmesan. Knetet es nun gut durch, bis das Hackfleisch Fäden zieht. Idealerweise schmeckt ihr es ab, bevor ihr mit dem nächsten Schritt weiter macht.
Bacon Bomb grillen - Baconnetz

So sieht das fertige Baconnetz aus.

  • Beginnt nun damit das Baconnetz zu legen. Dafür werden erstmal vertikal Baconstreifen aneinander gelegt. Achtet darauf, möglichst kleine Lücken zu lassen. Ihr solltet ca. 50 cm in die Breite, 40 cm in die Höhe gehen. Bei uns bedeutet dies, dass wir 2 Streifen untereinander pro Reihe legen, während wir 13 Reihen auslegen. In der Horizontalen ergeben sich dann ca. 9 – 10 Reihen mit je 2 Streifen Bacon. Somit brauchen wir etwa 46 Streifen Bacon.
  • Um eine stabiles Netz aus Bacon zu formen, muss dieser nun miteinander verflochten werden. Klappt von oben an jede zweite Reihe Bacon um und legt horizontal Baconstreifen dazwischen. Klappt nun die umgeklappten Streifen wieder zurück. In der 2ten horizontalen Reihe nehmt ihr nun den ersten Baconstreifen von links und klappt von diesem Startstreifen an jeden zweiten Streifen um. Dabei müsst ihr allerdings das untere Ende des Bacons umklappen. Legt erneut Baconstreifen horizontal dazwischen und klappt die Streifen wieder zurück. So verfahrt ihr nun stets weiter, bis ihr ein stabiles und geschlossenes Netz erhaltet.
    Die Bacon Bomb ist aufgerollt.

    Die Bacon Bomb ist aufgerollt.

  • Da dieser Vorgang kaum zu beschreiben ist, entschuldigt die schwer verständliche Ausdrucksweise, solltet ihr unbedingt das Video zum Thema Bacon Bomb grillen anschauen.
    Bacon Bomb grillen - 30 Minuten smoken sind rum

    Nach ca. 30 Minuten smoken sieht die Bacon Bomb schon sehr lecker aus.

  • Auf dem Baconnetz verteilt ihr nun gleichmäßig die gewürzte Hackfleischmasse. Lasst die Ränder des Netzes etwas überstehen. Mittig auf das Hackfleisch reibt ihr ca. 100 g Cheddar und gebt 100 g mittelalten Gouda in Streifen dazu.
  • Mithilfe der Frischhaltefolie bzw. des Backpapiers ist es nun ein leichtes, die Bacon Bomb aufzurollen, sodass die klassische Form entsteht. Beim Aufrollen solltet ihr mit etwas Gefühl arbeiten, sodass ihr eine möglichst fest geschlossene Bacon Bomb „aufrollt“. Es ist also wichtig, etwas Druck auszuüben. An den Enden schließt ihr vorsichtig den Bacon, sodass die Bacon Bomb rundherum umschlossen ist.
  • Legt sie nun auf den vorgeheizten Grill oder BBQ. Gebt direkt zwei Hände voll ungewässerter Räucherchips dazu, wir haben uns für Grillgold Buche entschieden, und schließt den Deckel. Es reicht, wenn die Bacon Bomb 30 Minuten Rauch abbekommt. Warum die Räucherchips nicht gewässert werden sollten, könnt ihr in unserem Rippchen Ratgeber nachlesen. Eine Wasserschale im Grill ist nicht nötig, der Bacon soll ja auch kross werden können.
Bacon Bomb grillen - Glasieren

Die Bacon Bomb wird nun glasiert. Sieht sie nicht hammer aus?

  • Nach ca. 1 1/2 Stunden des Garens könnt ihr mit dem Glasieren beginnen. Nehmt dafür einen Silikonpinsel und bestreicht die Bacon Bomb mit einer BBQ Sauce eurer Wahl. Sehr zu empfehlen sind die fruchtigen BBQ Saucen von Lejos feine Küche. Wiederholt diesen Vorgang nach 15 Minuten erneut und wartet dann nochmal wenige Minuten.
  • Zur Sicherheit könnt ihr die Kerntemperatur, also die Temperatur der Käsefüllung noch mit einem Stichthermometer nachmessen. Diese sollte ca. 70 °C betragen. Etwas mehr Temperatur ist aber auch nicht weiter schlimm. Wir wünschen euch einen guten Appetit.

Welche Füllungen gehen noch?

Unsere Triple Cheese Bacon Bomb ist eine absolute Käseexplosion. Natürlich könnt ihr euch hier auch noch kreativer austoben. Sehr beliebt und ein absoluter Klassiker ist die Mac and Cheese Bacon Bomb. Also eine Bacon Bomb mit Makkaroni-Käse Füllung. Wir haben euch bereits eine Variante mit griechischer Füllung gezeigt, die sogenannte Gyros Bomb. Sehr lecker sind auch Füllungen mit frischem Gemüse wie Lauchzwiebeln, Paprika, Chili oder dergleichen. Ihr seht schon, euer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Tobt euch aus und kreiert einfach mal ein ganz eigenes Rezept.

Unser Fazit:

Eine Bacon Bomb grillen geht immer. Okay, unsere Triple Cheese Variante bzw. Heartattack Bacon Bomb sollte man nicht allzu oft vernaschen. Der Anteil an purem Fett ist doch recht hoch, dafür schmeckt sie auch unfassbar gut und ist mega saftig. Dennoch möchten wir erneut dazu animieren, einfach mal eine eigene Rezeptur auszuprobieren. Schreibt uns gerne in die Kommentare, was ihr als Füllung genutzt habt. Genauso braucht ihr euch nicht scheuen, eure Fragen in den Kommentaren zu stellen. So haben auch alle anderen Nutzer was von der Antwort.
Liebe Grüße
eure SizzleBrothers

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Startseite
Bacon Bomb grillen | Perfekte Anleitung für Bacon Bombs
Navigation
Responsive Menu ImageResponsive Menu Clicked Image