Gegrillte Ananans Ente – Ananas schnitzen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen - Durchschnitt: 5,00)
Loading...
Gegrillte Ananans Ente – Ananas schnitzen

Zutaten des Grillrezeptes

  • 1 Ananas
  • 4 Weintrauben
  • 4 Zahnstocher
  • Zimt und Zucker

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 20 - 30 Minuten

Personen: 4

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 483 kJ / 115 kcal

Kohlenhydrate: 24 g

Eiweiß: 0,4 g

Fett: 0,2 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Die gegrillte Ananans Ente ist kein Gericht vom Chinesen nebenan, sondern ein leckeres Dessert vom Grill. Etwas fernöstlich angehaucht ist die gegrillte Ananas Ente dennoch, sie wird nämlich etwas „geschnitzt“. Obst Schnitzen ist in erster Linie aus Fernost bekannt. Lasst euch verzaubern.

Warum Ananas Ente?!

Die Ananas Ente bekommt ihren Namen natürlich durch die Form der geschnitzten Ananas. Diese ähnelt sehr der Form einer sitzenden Ente. Doch wie soll eine Ananas nach einer Ente aussehen? Das ist ganz einfach. Durch das Vierteln der Ananas bekommt diese eine schlanke Form. Das „buschige“ Ende der Ananas sieht aus wie ein prächtiger Federschwanz. Mithilfe einer Weintraube und einem Zahnstocher bekommt die Ananas ein Gesicht. Das besonders tolle an diesem Dessert ist aber, dass nach Fertigstellung jeder einen Happen nehmen kann. Die Ananas ist nämlich bereits zugeschnitten, sodass sich jeder ein Stück Ananas nehmen kann. Ein ähnlich leckeres Dessert vom Grill und ebenfalls aus Ananas sind unsere gegrillten Ananasspieße.

Zubereitung: Gegrillte Ananas Ente

  • Viertelt die Ananas der Länge nach. Nehmt euch nun ein Viertel und schneidet den Strunk als dünne Scheibe vom Blattende der Ananas nach vorne weg. Schneidet den Strunk nicht ganz weg. Er muss vorne noch fest an der Ananas sitzen.
  • Nehmt euch nun einen Zahnstocher und eine Weintraube zur Hand. Setzt die Weintraube am vorderen Ende der Ananas an und klappt den dünn geschnittenen Strunk darüber. Fixiert beides mit dem Zahnstocher an der Ananas, sodass die Weintraube wie ein Auge aussieht.
  • Schneidet nun mithilfe eines scharfen Messers vom Blattende nach vorne, entlang der Schale der Ananas das Fruchtfleisch ab. Allerdings sollte auch dieses nicht von der Ananas entfernt werden. Schneidet nur etwa bis zum „Auge“ der Ananas Ente.
  • Zuletzt wird das Fruchtfleisch noch in quer zur Länge in Scheiben geschnitten, welche anschließend jeweils zueinander versetzt nach links bzw. recht aus dem Körper gezogen werden. So entsteht die Form der Ente. Gebt nun reichlich Zucker und Zimt darüber und lasst die Ananas Ente für ca. 15 – 20 Minuten bei 180 – 220 °C im indirekten Bereich eures Grills stehen oder stellt sie in den Ofen.
  • Ist der Zucker leicht karamellisiert, ist die gegrillte Ananas Ente bereit zum Verzehr. Besonders zu empfehlen ist dieses Dessert z.B. nach deftigen Rippchen.
Gegrillte Ananas Ente - super leckeres Dessert vom Grill

Gegrillte Ananas Ente – super leckeres Dessert vom Grill

Unser Fazit:

Die gegrillte Ananas Ente sieht gut aus und schmeckt auch noch sehr lecker. Neben Zucker und Zimt gehen natürlich auch andere Gewürze oder ausschließlich Rohrzucker. Als süßes Ende einer Grillsession ist die Ananas Ente definitiv eine gute Wahl, die fast jedem schmecken wird.
Liebe Grüße
eure SizzleBrothers

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Startseite
Gegrillte Ananas Ente | Leckeres Grilldessert
Navigation
Responsive Menu ImageResponsive Menu Clicked Image