Werbebanner Shop für Grillfreunde
Werbebanner Grillsaucen

Heilbuttfilet im Speckmantel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Heilbuttfilet im Speckmantel

Zutaten des Grillrezeptes

  • 2 Heilbuttfilets etwa 3cm dick a 300 g
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 TL frischer fein gehackter Rosmarin (wahlweise auch getrocknet)
  • 2 TL frischer fein gehackter Oregano (geht ebenfalls auch getrocknet)
  • 1 Bio Zitrone
  • 2 Knoblauchzehen ( fein gehackt)
  • 1/2 TL grobes Meersalz
  • 1/2 TL guter Pfeffer
  • 200 g Bacon (Speck)

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 45 Minuten

Personen: 2

Schwierigkeit: Mittel


Nährwert je 100g

Brennwert: 832 kJ / 199 kcal

Kohlenhydrate: 1,2 g

Eiweiß: 14,1 g

Fett: 15,5 g


Fisch vom Grill kann sehr schnell zu einer trockenen Angelegenheit werden. Gewusst wie, lassen sich aber tolle Ergebnisse erzielen. Wir zeigen euch wie ihr ein Heilbuttfilet im Speckmantel zubereiten könnt, ohne die Gefahr, dass euer Filet völlig austrocknet.

Vorab sei gesagt, dass es für dieses Rezept nicht unbedingt ein Filet vom Heilbutt sein muss. Es darf gerne auch ein Seelachs oder Schollenfilet sein, welches ihr auf diese Art und Weise zubereiten könnt. In unserem Fall bot es sich aber an, den selbstgefangenen Heilbutt zu verwenden 🙂

Warum die Zubereitung im Speckmantel?

Die zarten und vor allem mageren Fischfilets werden durch den Speckmantel vor dem Austrocknen geschützt. Zudem verleiht der Speck unserem Fisch ein ganz besonders Aroma. Wer auf Speck verzichten möchte, kann sein Filet auch auf Rosmarinzweigen betten, oder es in Alufolie einschlagen.

Zubereitung des Heilbuttfilets im Speckmantel

  1. Für die Marinade werden Rosmarin, Oregano, Knoblauch, Salz, Pfeffer & Olivenöl miteinander vermengt.
  2. Bestreicht eure Filets mit der Marinade und lasst das Ganze bei Raumtemperatur ca. 30 Minuten ruhen.
  3. Anschließend wird die überschüssige Marinade vom Filet entfernt. Auf dem Filet platziert ihr zwei Scheiben eurer Bio-Zitrone.
  4. Umwickelt das Fischfilet-Zitronen Paket mit dem Bacon bis dieser eine Schutzschicht bildet. Die Enden der Baconstreifen sollten auf der Unterseite (Hautseite) überlappen. Drückt sie dort fest zusammen.
  5. Bereitet den Grill auf eine direkte Hitze vor. Im Idealfall habt ihr eine Grillplatte zur Hand und könnt darauf den Fisch ca. 2 Minuten scharf von jeder Seite angrillen. Der Bacon wird so auch wunderbar kross, ohne dass der Fisch zerfällt. Bei fehlender Grillplatte müsst ihr einfach nur etwas vorsichtiger sein ;-).
  6. Ist der Fisch angegrillt, wandert er in unsere indirekte Zone des Grills. Hier darf er noch weitere 15-20 Minuten bei ca. 140 Grad ziehen.
  7. Ob euer Filet fertig ist, erkennt ihr wenn etwas geronnenes Eiweiß aus dem Fisch austritt.
  8. Fertig ist das Heilbuttfilet im Speckmantel! Als Beilage eignen sich z.B. grüne Bohnen, oder ein frischer Nudel- Rucola Salat.

Unser Fazit:

Die Verwendung von Bacon in Verbindung mit einem Fischgericht vom Grill ist wirklich hervorragend, um ein Austrocknen zu vermeiden. Unser Heilbuttfilet im Speckmantel war nicht nur besonders zart, sondern auch richtig saftig. Solltet ihr euch gegen den Bacon entscheiden, empfehlen wir das Filet in Alufolie einzuschlagen und nur indirekt zu grillen. Dadurch bleibt es geschützt. Wer mag kann auch eine Butterflocke hinzugeben.

Wir hoffen Ihr habt Spaß mit diesem Rezept und wünschen euch viel Spaß beim ausprobieren,

eure SizzleBrothers

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare zu “Heilbuttfilet im Speckmantel”

  1. Mario sagt:

    Moin moin
    Hab am letzten Wochenende dieses Rezept ausprobiert und muß sagen, es hat einfach nur geil geschmeckt!
    Hatte allerdings keinen Heilbutt, sondern Kabeljaufilet.
    Macht auf jeden Fall weiter so.
    Habe auch euren YT Kanal abonniert und auf meiner HP, welche sich noch im Aufbau befindet verlinkt.
    Hoffe, dass es ok ist, dass ich für den Link Euer YT – Logo verwendet habe.
    Falls ich es entfernen soll, einfach eine Mail an mich.

    Viele Grüße aus Quickborn
    Mario

    1. Hannes sagt:

      Hey Mario! Das hören wir gerne! Lass es uns wissen, wenn Deine Seite steht 😉 BG, Hannes & Julian

zurück zur Startseite
Heilbuttfilet im Speckmantel - Grill-Rezepte, BBQ & mehr!
Navigation
Responsive Menu ImageResponsive Menu Clicked Image