CO₂-neutral zu dir nach Hause // Lieferzeit: 1 - 5 Werktagen

2. Juni 2017

Nudelsalat ohne Mayo

Die meisten klassischen Salate werden mit Mayonnaise zubereitet. Wir zeigen dir daher einen leckeren Nudelsalat ohne Mayo, der durch sein frisches Dressing und die leckere Kombination an Zutaten überzeugt.

2. Juni 2017

Nudelsalat ohne Mayo

Die meisten klassischen Salate werden mit Mayonnaise zubereitet. Wir zeigen dir daher einen leckeren Nudelsalat ohne Mayo, der durch sein frisches Dressing und die leckere Kombination an Zutaten überzeugt.

Salat besser ohne Mayonnaise

Viele der klassischen Nudelsalat-Rezepte werden mit Mayo gemacht, so auch die Fertigmischungen, die es im Supermarkt gibt. Wir zeigen dir heute unsere Variante von einem Nudelsalat ohne Mayo. Frische, leckere Zutaten machen diesen zu einer tollen Beilage, die sich vor allem an warmen Sommertagen perfekt beim Grillen eignet. Dabei sorgt die Kombination von mediterranen Geschmäckern und süßem Ahornsirup für ein klasse Ergebnis.

Ein Nudelsalat ohne Mayo ist auch ideal für vegetarisch oder vegan lebende Gäste geeignet, da er ohne tierische Produkte auskommt. An dieser Stelle auch unser Hinweis auf unseren Ratgeber zum Thema vegetarisch grillen. Mayonnaise besteht ja bekanntermaßen u.a. aus Eiern. Die Art der Nudeln, die du in deinem Nudelsalat verwendest, ist dabei dir überlassen, so gibt es ja viele Sorten, die lediglich aus Hartweizengrieß und Wasser bestehen. Wir empfehlen dir Farfalle, da diese eurem Nudelsalat auch von der Form her eine ansprechende Optik mitgeben – das Auge ist ja bekanntermaßen mit 😉

Die Zubereitung

Leckerer Nudelsalat zum Grillen

Zutaten für 4 Personen

  • 500g Mini-Farfalle (Schleifennudeln)
  • 150g getrocknete Tomaten in Öl
  • 125g frischer Rucola Salat
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 150ml Sonnenblumenöl
  • 2 EL Essig
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 100ml Ahornsirup
  • Pinienkerne
  • Salz & Pfeffer zum Abschmecken

Wir empfehlen

Die Zubereitung - Schritt für Schritt

  1. Zunächst solltest du die Nudeln al-dente kochen. Im Idealfall unterschreitest du die angegebene Kochzeit um ungefähr eine Minute. Anschließend schreckst du die Nudeln unter kaltem Wasser ab, sodass sie nicht nachgaren können.
  2. Nun kannst du die weiteren Zutaten vorbereiten. Die Frühlingszwiebeln und die getrockneten Tomaten werden in Streifen geschnitten und der Knoblauch fein gehackt. Anschließen wäscht du noch den Rucola Salat.
  3. Für das Dressing wird der Essig, das Sonnenblumenöl, der fein gehackte Knoblauch und der Ahornsirup verrührt. Dabei solltest du ordentlich rühren, sodass sich alle Komponenten gut mit einander verbinden. Alternativ kannst du auch einen Prüierstab zur Hilfe nehmen. Zum Abschluss schmeckst du das Dressing noch mit Salz und Pfeffer ab.
  4. Nun vermengst du die Nudeln mit den Tomaten und Zwiebeln und gibst sie gemeinsam mit dem Dressing in eine große Salatschüssel. Der Rucola wird untergehoben und alles mit Pinienkernen bestreut. Für noch mehr Aroma kannst du diese natürlich vorher in einer Pfanne anrösten. Nach bedarf kannst du den Nudelsalat noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Damit sich der Geschmack bestens entfalten kann, empfiehlt es sich den Salat einige Stunden im Kühlschrank ziehen zu lassen.

Nudelsalat als perfekte Beilage

Beilagen komplettieren einen klassischen Grillabend. So bringt bei Grillpartys jeder seinen eigenen Salat mit und eins können wir dir versprechen: bringst du diesen Nudelsalat mit, wird dich jeder nach dem Rezept fragen. Und wehe du erwähnst uns als Referenz dann nicht. 😛

Das schöne an dieser Variante ist, dass er ohne Mayo auskommt und dennoch einen großartigen, frischen Geschmack verbreitet. Dabei sticht vor allem das Dressing geschmacklich hervor und wird durch die weiteren Zutaten perfekt abgerundet. Bei der Auswahl der Nudeln bist du wie gesagt komplett flexibel, sodass du z.B. auch Vollkornnudeln nehmen kannst.

Video zum Rezept

“Dieses Nudelsalat Rezept ist wirklich super genial. Total einfach und eine perfekte Beilage zum Grillen. Ein Nudelsalat ohne Mayo wird dich und deine Gäste begeistern.”

Weitere leckere Rezepte

Sag doch auch mal was

Kommentare zu: "Nudelsalat ohne Mayo"

  1. LowBudgetGriller Werner

    Moin ihr Lieben,

    das Rezept ist toll, haben es gestern ausprobiert, der Ahornsirup und der Rucola geben dem Salat eine interessante Note. Nächster Pluspunkt: ohne Mayo ist das Risiko geringer, dass der Salat bei Wärme schnell kippt.

    Vielen Dank für das tolle Rezept.

  2. Marcus

    Hallo ihr beiden,
    Echt der Hammer das Rezept und wirklich absolut erfrischender Salat 😉

    LG MARCUS

    • Hannes

      Hi Marcus,

      vielen Dank für dein Lob. Es ist unser lieblings Nudelsalat ohne Mayo!

      LG
      Hannes

    • Thorsten

      Moin Ihr Sizzler
      SAULECKER !!!!!!!!!!
      Unser neuer Lieblingsnudelsalat !

      LG Eli. und Thorsten

  3. Dotter Frank

    Hallo Leute,
    habe letztes Wochenende euer Salat gemacht er war der Hammer, ich habe ihn für 10 Leute gemacht dazu gab es Mutzbacherspieß mit Gefüllten Tomaten.
    MFG
    Der Wochenende Griller

    • Hannes

      Danke für dein Lob Frank. Es ist unser absoluter Lieblings Nudelsalat! Die ewige Mayonnaiseschlacht ist nicht so unser Ding.
      Beste Grüße
      Hannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lieblingsprodukte & leckere Rezepte finden

Navigation

Gewürze und Sauce BlackWeek

ShopübersichT

Grillsaucen der SizzleBrothers im Set

Grillsaucen

Das SizzleUp Gewürz-Set bestehend aus 11 Gewürzen

Gewürze

Grillmarinaden der SizzleBrothers im praktischen Set

Grillmarinaden

Four Dudes Kaffee im Set

Kaffee & Genuss

Flammlachsbrett aus Edelstahl

Grillzubehör

Magic Dust Gewürz

Angebote

Pulled Pork Set bestehend aus Butcher Paper, Gewürz und BBQ-Sauce

Pakete & Sets

205 Rabatt Icon

bis zu 20% sichern

Rezepte

Wissen

Über uns

Livestream

Podcast

Händler B2B