CO₂-neutral zu dir nach Hause // Lieferzeit: 1 - 5 Werktagen

20. April 2019

Pulled Lamb – gezupftes Lammfleisch

Pulled Lamb ist nicht ansatzweise so bekannt und beliebt wie Pulled Pork, schmeckt unserer Meinung nach aber ebenfalls sehr lecker. Richtig zubereitet wird es butterzart, saftig und schmeckt vor allem nicht “muffig”.

Pulled Lamb – gezupftes Lammfleisch

Pulled Lamb ist nicht ansatzweise so bekannt und beliebt wie Pulled Pork, schmeckt unserer Meinung nach aber ebenfalls sehr lecker. Richtig zubereitet wird es butterzart, saftig und schmeckt vor allem nicht “muffig”.

Aus welchem Teilstück wird Pulled Lamb zubereitet?

Für Pulled Lamb kannst du Nacken, Keule oder Schulter verwenden. Für ein möglichst zartes und saftiges Ergebnis empfehlen wir dir Lammschultern zu smoken. Darin befinden sich zwar noch Knochen, diese lassen sich nach dem Smoken aber einfach herausziehen. Durch das viele Bindegewebe und das mit Fett durchwachsene Fleisch wird das Pulled Lamb aus der Schulter extrem saftig. Mithilfe der Texas Crutch, also der Texas Style Methode, dauert die Zubereitung auf dem Smoker nur ca. 6 Stunden. Bei dieser Methode wird das Fleisch nach dem Smoken in spezielles Kraftpapier aus den USA, dem sogenannten Butcher Paper, eingewickelt. Dadurch gart es wesentlich schneller, wird zart und kann trotzdem eine Kruste bekommen.

Die Zubereitung

Pulled Lamb im Texas Style - so geht's

Zutaten für Pulled Lamb

  • 2 ganze Lammschultern
  • Apfelsaft
  • Burger & Ribs Sauce
  • #Schwarzerknobi Grillmarinade oder eine andere Marinade
  • 2 rote Zwiebeln
  • Ahornsirup
  • 2 Baguettes
  • 1 Salat (z.B. Lollo Bionda)
  • Honig-Senf Mayonnaise

Wir empfehlen

Die Zubereitung - Schritt für Schritt

  1. Die Lammschultern mit #Schwarzerknobi, einer anderen Marinade oder eine Trockengewürzmischung einreiben. Den Smoker, Gasgrill oder Kugelgrill auf indirekte 110 °C einregeln und mit Apfel- oder Kirschholz für ca. 3 Stunden zum Smoken bringen.
  2. Das Fleisch auflegen, den Deckel schließen und darauf achten, dass die Temperatur möglichst konstant bleibt.
  3. Nach 3 Stunden ausreichend Butcher Paper bereit legen. Das Fleisch vom Smoker nehmen, diesen auf 140 °C einregeln. Die Lammschultern in dem Butcher Paper luftdicht verschließen. Zuvor noch einen kleinen Schluck Apfelsaft und einen Schuss BBQ Sauce mit zu den Lammschultern geben.
  4. Die eingewickelten Lammschultern zurück in den Smoker legen und weitere 3 Stunden im Butcher Paper dämpfen lassen. Kurz vor Ablauf der Zeit den Salat waschen, 2 Zwiebeln mit in den Smoker legen und ein Baguette aufschneiden.
  5. Die Zwiebeln nach ca. 10 Minuten schälen und grob schneiden. Mit etwas Ahornsirup anmachen. Die Lammschultern aus dem Butcher Paper nehmen und zerrupfen. Die Baguette Hälften mit Honig-Senf Sauce bestreichen, darauf etwas Salat geben, ordentlich Pulled Lamb dazu und noch etwas von den Zwiebeln darauf. Guten Appetit!

Das Pulled Lamb ist mindestens genauso gut wie Pulled Pork. Wir finden es tendenziell sogar noch besser. Die Konsistenz ist vergleichbar mit Pulled Pork im Texas Style. Geschmacklich ist Lamm mit Rauch schon was ganz besonderes. Wir finden es, gerade in der Kombination auf dem Sandwich, ganz besonders lecker.

Video zum Rezept

“Heute testen wir für euch, ob es eine gute Alternative zum Pulled Pork gibt. Letzteres hat sich in den letzten Jahren durchgesetzt und gilt als eines der beliebtesten Gerichte von Grill und Smoker. “

Weitere leckere Rezepte

Sag doch auch mal was

Kommentare zu: "Pulled Lamb – gezupftes Lammfleisch"

  1. Michael

    Morgen wird pulled lamb mit Lammkeule aus eigener Zucht ausprobiert. Aber nur mal eine Alternative zur Alufolie oder solches Papier. Ich nehme dir Anfang eine schöne alte Pfanne von früher. Sind Wände und etwas Apfelsaft rein. Der Deckel sollte noch schon dicht abschließen ansonsten verklebe ich die Pfanne am Deckel noch mit etwas Alufolie. Aber das wäre eben eine alufreie Variante wie ich sie mag…

    • Hannes

      Hi Michael,

      die Variante klingt super und sollte gut funktionieren. Vorteil beim Butcher Paper, dass du nicht zwingend extra Flüssigkeit brauchst und eine geniale Kruste am Fleisch entsteht.
      LG
      Hannes

  2. Alex

    Hallo liebe SizzleBrothers das Rezept wird direkt ausprobiert. Welche Kern Temperatur hatte das Lamm nach dem smoken. Und könnte man wie beim pulled pork das butcher paper oder alu Folie ganz weg lassen? Und mehr Grill Zeit einplanen?
    LG Alex

    • Hannes

      Hi Alex,

      die Kerntemperatur haben wir gar nicht gemessen, die ist bei der Texas Methode eher irrelevant. Sie müsste aber ähnlich wie beim Lamm bei ca. 93 °C liegen. Natürlich kannst du das Butcher Paper weglassen und es auf die übliche Variante zubereiten. Allerdings wird Lamm deutlich trockener als Schwein, daher empfehlen wir dir die Texas Variante.
      LG
      Hannes

  3. Raphael

    Tolles Rezept und bin total neugierig.
    Wenn ich kein Butcher Paper zur Hand habe, wie kann ich mir alternativ am besten behelfen?

    • Hannes

      Hi Raphael,

      am einfachsten ist es, das Pulled Lamb in Backpapier einzuwickeln und außen drumherum noch eine Schicht Alufolie zu geben. So vermeidest du den direkten Kontakt der Speisen mit der Alufolie und hast gleichzeitig ein sehr dichtes Paket 🙂
      LG
      Hannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lieblingsprodukte & leckere Rezepte finden

Navigation

Gewürze und Sauce BlackWeek

ShopübersichT

Grillsaucen der SizzleBrothers im Set

Grillsaucen

Das SizzleUp Gewürz-Set bestehend aus 11 Gewürzen

Gewürze

Grillmarinaden der SizzleBrothers im praktischen Set

Grillmarinaden

Four Dudes Kaffee im Set

Kaffee & Genuss

Flammlachsbrett aus Edelstahl

Grillzubehör

Magic Dust Gewürz

Angebote

Pulled Pork Set bestehend aus Butcher Paper, Gewürz und BBQ-Sauce

Pakete & Sets

205 Rabatt Icon

bis zu 20% sichern

Rezepte

Wissen

Über uns

Livestream

Podcast

Händler B2B