Werbebanner Shop für Grillfreunde

Hähnchenschenkel vom Gasgrill

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (11 Bewertungen - Durchschnitt: 3,55)
Loading...
Hähnchenschenkel vom Gasgrill

Zutaten des Grillrezeptes

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 60 Minuten

Personen: 4

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 618 kJ / 148 kcal

Kohlenhydrate: 1 g

Eiweiß: 15,1 g

Fett: 9,2 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Hähnchenschenkel vom Gasgrill können durchaus zu einer trockenen Angelegenheit werden. Ganz egal ob ein ganzer Hahn, Schenkel oder Brust, mit dem richtigen Grundprodukt und der richtigen Garmethode wird jedes Stück super saftig. In diesem Rezept zeigen wir euch, wie ihr Hähnchenschenkel vom Gasgrill super saftig hinbekommt.

In unserem Fall war das Grundprodukt ein Kikokhuhn. Es zeichnet sich durch die gelbliche Fleischfarbe, welche vom Mais als Futtermittel stammt, sowie dem besonders intensiven und leckeren Geschmack aus. Was ihr bei diesen Hähnchen bzw. Hühnchen definitiv nicht erleben werdet, ist das Austreten von Flüssigkeit und Eiweiß beim Braten bzw. Grillen. Durch die besonders tierfreundliche Aufzucht ist die Fleischqualität hervorragend.
Zu unserem Hähnchenschenkel vom Gasgrill gibt es noch einen Salat mit einem besonderen Dressing. Lasst euch überraschen 😉

Zubereitung der Hähnchenschenkel vom Gasgrill

  1. Heizt zuerst euren Gasgrill, oder auch einen Holzkohlegrill, auf etwa 140 – 150 °C indirekte Hitze vor. Tupft eure Hähnchenschenkel mit dem Wunderpapier aus eurer Küche ab und bestreicht es hinterher mit einem Schuss Olivenöl.
  2. Nehmt euch nun die Rubs vor. Wir haben zwei Hähnchenschenkel mit dem Cherry Chipotle und zwei mit dem Bacon Goodness Rub gewürzt. Dafür einfach reichlich Gewürzmischung über die Schenkel streuen und einmassieren. Durch das Olivenöl haften die Gewürze gut an den Hähnchen.
  3. Legt die Hähnchenschenkel nun für etwa 40 – 50 Minuten in den indirekten Bereich. Für eine besonders knusprige Haut könnt ihr nach etwa 30 Minuten die Temperatur im Grill auf etwa 180 °C erhöhen. Durch das schonende Garen zu Beginn werden die Schenkel super saftig.
  4. Nehmt euch einen Seitenbrenner, einen zweiten Grill oder auch den Herd zur Hilfe und heizt eine Gusseisenpfanne vor. Darin wird das Dressing für den Salat zubereitet.
  5. Gebt einen guten Schluck von dem Balsamico Serum in die Pfanne und lasst es ein wenig einreduzieren. Nun noch ein Schuss Honig und die Kerne eines halben Granatapfels dazugeben und nochmals etwas köcheln lassen. Achtet darauf, dass ihr es nicht zu lang der Hitze aussetzt. Die Granatapfelkerne und der Honig sollen nicht verbrennen.
  6. Lasst das Dressing etwas auskühlen und gebt es dann in kleiner Menge über euren Salat. Zusammen mit dem saftigen Hähnchenschenkel vom Gasgrill eine runde Sache.

Testet das schonende Garen mit einem Hähnchen mal aus. Nur am Ende ein paar Minuten richtig Hitze und ihr bekommt ein super saftiges und knuspriges Ergebnis.

Hähnchenschenkel vom Gasgrill mit Salat und Dressing

Hähnchenschenkel vom Gasgrill mit Salat und Dressing

 

Unser Fazit:

Die Hähnchenschenkel vom Gasgrill waren ein absolutes Gedicht. Uns haben beide Varianten der Würzung sehr gut gefallen. Die Würzmischungen haben übrigens unsere Zuschauer live und in Farbe über Periscope ausgesucht. Installiert die App auf eurem Smartphone und sucht nach SizzleBrothers. Folgt uns und verpasst keinen Livestream! Wir freuen uns auf euch!
Übrigens, auch der Salat mit dem lauwarmen Dressing war der absolute Hammer!

Beste Grüße
eure SizzleBrothers

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Kommentare zu “Hähnchenschenkel vom Gasgrill”

  1. JensB sagt:

    Hallo!
    Nach 50 Minuten waren die Schenkel innen noch leicht roh!
    Noch einmal für 15 den Backburner auf kleinster Stufe eingeschaltet. Dann waren die Hähnchenschenkel durch und knusprig.

    Die 140-150 Grad, sowie die 180 Grad und die Zeiten hatte ich genau eingehalten.
    Woran kann es liegen das sie noch nicht fertig waren?
    Gruß Jens

    1. Hannes sagt:

      Hi Jens,

      möglicherweise waren sie einfach zu Beginn kälter, etwas dicker als unsere … da gibt es viele Möglichkeiten.
      Pulled Pork beispielsweise dauert manchmal 8 h, manchmal aber auch 18 h bei gleichem Setting. Am Ende bleibt Fleisch ein Naturprodukt, was durchaus mal so eine Eigenheiten hat.
      Liebe Grüße
      Hannes

  2. Bernd sagt:

    Ich würde das Rezept gerne herunter laden. aber die Hähnchen wollen einfach nicht zu mir kommen.

    Bitte überprüft das doch mal.

    Gruß
    Bernd

    1. Hannes sagt:

      Hallo Bernd, das Problem liegt darin, dass das PDF noch nicht erstellt ist. Wir arbeiten gerade an einer anderen Methode, die PDFs zu erstellen. Vermutlich wird im Laufe der nächsten Woche eine kleine Veränderung stattfinden, in diesem Zuge sollten dann auch wieder die PDFs integriert werden.
      Danke für dein Feedback und liebe Grüße
      Hannes und Julian

zurück zur Startseite
Hähnchenschenkel vom Gasgrill - Grillrezept - SizzleBrothers
Navigation
Responsive Menu ImageResponsive Menu Clicked Image