Werbebanner Online-Grillshop
Werbebanner Online-Grillshop

Iberico Schwein – Secreto grillen | Das beste Steak vom Schwein?

| sponsored post

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Iberico Schwein – Secreto grillen | Das beste Steak vom Schwein?

Zutaten des Grillrezeptes

  • 1 Iberico Secreto (ca. 1 kg)
  • 1 Bund Karotten
  • ca. 70 g Butter
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Zucker
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 20 Minuten

Personen: 3 - 4

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 942 kJ / 225 kcal

Kohlenhydrate: 4 g

Eiweiß: 22 g

Fett: 18 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Das Iberico Schwein ist eine besondere Schweinerasse, welche auf der iberischen Halbinsel heimisch ist. Es zeichnet sich durch eine besonders feine Marmorierung und einen leckeren Eigengeschmack aus. Das Secreto ist ein recht wenig bekanntes Stück Fleisch vom Schwein. Es wird auch das „geheime Filet“ genannt. Wir zeigen dir, wie es gegrillt wird.

Das Iberico Schwein – was steckt hinter dem Namen?

Das Iberico Schwein kommt von der iberischen Halbinsel. Das ist der Teil Europas, welcher sich westlich der Pyrenäen erstreckt. Sie umfasst Spanien, Portugal, Andorra und Gibraltar. Spanien nimmt dabei gute 85 % der Fläche ein, was auch der Grund dafür ist, dass das Iberico Schwein auch als spanische Schweinerasse bezeichnet wird. Es ernährt sich in den ursprünglichen Gebieten hauptsächlich von Eicheln der Stein- und Korkeiche und genießt einen sehr großen Auslauf. Mittlerweile werden die edlen Tiere auch in Deutschland und anderen Ländern gezüchtet. Oftmals werden sie herkömmlichen Futter gefüttert, dennoch als Iberico Schwein verkauft. Geschmacklich liegt zwischen dem echten Eichelschwein und den gemäßteten Varianten aber ein sehr großer Unterschied. Aufgrund der schwarzen Farbe wird das Iberico Schwein auch als schwarzes Schwein bezeichnet. Aufgrund der Ernährung bilden die echten Iberico Schweine einen hohen Anteil an gesunden Omega-3-Fettsäuren, was normalerweise nur bei einigen Fischarten der Fall ist. Wer sich dieses Premium Schweinefleisch auch mal gönnen möchte, sollte unbedingt darauf achten, wo die Schweine herkommen. Kommen sie von ausgewählten spanischen Familienbetrieben, ist eine sehr gute Qualität nahezu sicher. Online bestellen kannst du dir das gute Fleisch zum Beispiel bei Don Carne.

Secreto – das geheime Filet des Schweins

Die meisten Fleischesser mögen zartes, saftiges Fleisch mit einem leckeren Geschmack. Das beliebteste Stück Fleisch, unabhängig vom Tier, ist meist das Filet. Dieses ist in der Regel sehr zart, allerdings neigt es aufgrund des geringen Fettgehalts dazu trocken zu werden. Auch geschmacklich ist es eher ein langweiliges Stück. Das Secreto, auch geheimes Filet genannt, kommt ebenfalls aus der Rückenpartie. Es liegt zwischen dem Rücken und dem Rückenspeck und ist bei einem Querschnitt kaum zu sehen. Das Secreto ist ein grobfaseriges Stück Fleisch mit einer sehr guten Fettmarmorierung. Daher wird es besonders saftig. Aufgrund der geringen Muskelkontraktion ist das Fleisch auch sehr zart und ist, verglichen mit dem Filetstück, sehr geschmacksintensiv. Ein Secreto ist ein recht dünnes, fächerförmiges Stück, welches innerhalb weniger Minuten zubereitet werden kann.

Zubereitung: Secreto grillen vom Iberico Schwein mit karamellisierten Karotten

  • Die Karotten schälen, waschen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. 2 Knoblauchzehen von der Knolle trennen und die Schale entfernen.
  • Den Grill auf mittlere, direkte Hitze vorheizen. In einer hohen Form, z.b. einer Gusspfanne oder einer Bratform, etwa 70 g Butter schmelzen. Darin die Karotten anbraten, mit Salz, Pfeffer und ca. 1 El Zucker würzen und gut umrühren. Die beiden Knoblauchzehen im Ganzen mit in die Form geben und ca. 15 min weiter braten lassen. Sobald die Karotten noch einen leichten Biss haben sind sie fertig. Dann kann noch ein Bund gehackte Petersilie dazu gegeben werden und die Knoblauchzehen entfernt werden.
  • Das Secreto mit Küchentuch abtupfen. Im direkten Bereich von beiden Seiten ca. 5 Minuten grillen. Es sollten leckere Röstaromen entstehen. Idealerweise grillst du es auf einer Gussplatte, da es durch den recht hohen Fettanteil schnell zu Fettbrand kommt. Das Secreto kann ohne weiteres auch Medium verzehrt werden. Medium ist es bei einer Kerntemperatur von ca. 56 °C. Durch ist es ab etwa 60 °C.
  • Das fertige Secreto quer! zur Faser in Scheiben bzw. Tranchen schneiden und nach eigenem Gusto mit Salz und Pfeffer würzen. Guten Appetit!
Das fertige Secreto vom Iberico Schwein mit karamellisierten Karotten

Das fertige Secreto vom Iberico Schwein mit karamellisierten Karotten

Unser Fazit zum Secreto vom Iberico Schwein

Das Iberico Secreto ist tatsächlich besonders saftig und extrem lecker. Es hat ein leicht nussiges Aroma und ist sehr zart. Die karamellisierten Karotten (nach einem Rezept von Julians Oma) passen hervorragend zum intensiven Geschmack des Secretos. Alles in allem ist die Zubereitung in gut 20 Minuten erledigt, kann auf nahezu jedem Grill gemacht werden und schmeckt auch noch bestens. Unsere Empfehlung an alle Schweineliebhaber: Unbedingt mal Secreto vom Iberico Schwein probieren.
Liebe Grüße
deine SizzleBrothers

Werbebanner Online-Grillshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Startseite
Iberico Schwein - Secreto grillen | Was steckt hinter dem Trend? + Rezept!