CO₂-neutral zu dir nach Hause // Lieferzeit: 1 - 5 Werktagen

9. Juni 2017

Rinderfilet richtig zubereiten

Das Filet gehört zu den beliebtesten Fleischcuts überhaupt. Wir zeigen dir daher, wie du ein Rinderfilet zubereiten kannst und was es besonders geschmacksintensiv werden lässt.

9. Juni 2017

Rinderfilet richtig zubereiten

Das Filet gehört zu den beliebtesten Fleischcuts überhaupt. Wir zeigen dir daher, wie du ein Rinderfilet zubereiten kannst und was es besonders geschmacksintensiv werden lässt.

Rinderfilet zubereiten: Die Temperaturen entscheiden

Die Zubereitung eines Rinderfilets entscheidet sich grundsätzlich nicht von anderen Steaks. Du musst lediglich auf die Temperaturen achten. Das heißt, dass neben der Kerntemperatur auch die Garraumtemperatur entscheidend ist. Letztere sollte eher im Bereich von 150 °C liegen, sodass das Steak schonend zubereitet wird. Ist die Temperatur zu heiß, besteht die Gefahr, dass dein Rinderfilet trocken wird und einen dicken Bratenrand aufweist. Bei der Kerntemperatur kannst du dich nach deinem persönlichen Geschmack, bzw. an dem deiner Gäste orientieren. Grundsätzlich lässt sich hier festhalten, dass 50 – 54 °C rare-to-medium ist, 54 – 56 °C ist medium und ab 56 °C geht es langsam Richtung durch. Wenn wir ein Rinderfilet zubereiten, dann peilen wir immer 54 °C Kerntemperatur an.

Doch nicht nur die Temperaturen sind wichtig, sondern auch die Aromen. Daher zeigen wir dir an dieser Stelle eine leckere Variante, die den Geschmack des Filets schön unterstützt.

Die Zubereitung

Rinderfilet mit Kräuteraroma

Zutaten für 2 Personen

  • ca. 600 g Rinderfilet
  • etwas Olivenöl
  • Zweig Rosmarin
  • Zweig Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • Meersalz

Wir empfehlen

Die Zubereitung - Schritt für Schritt

  1. Das Rinderfilet wird zunächst scharf angegrillt. Nimm dir hierzu eine Gusspfanne oder Grillplatte und stelle diese auf die direkte Zone deines Grills. Dein Fleisch wird in die Pfanne gelegt und von allen Seiten gegrillt, bis sich schöne Röstaromen bilden. Natürlich kannst du auch einen Oberhitzegrill verwenden und das Fleisch dicht unter der Flamme platzieren.
  2. Anschließend brauchen wir eine indirekte Hitze von maximal 150 °C. In dieser platzierst du die Pfanne und gibst einen guten Schluck Olivenöl sowie die Kräuter hinein. Das Rinderfilet bleibt natürlich auch in der Pfanne. Zerdrücke die Knoblauchzehen und gebe sie ebenfalls mit in die Pfanne.
  3. Während der Garzeit kannst du das Öl immer mal wieder mit einem Löffel über das Filet geben. Dadurch bekommt es richtig Geschmack.
  4. Je nach Dicke des Filets braucht es ungefähr 20 – 40 Minuten, bis eine Kerntemperatur von 54 °C erreicht ist. Diese solltest du mit einem Grillthermometer kontrollieren.
  5. Nimm das Rinderfilet aus der Pfanne und lass es vor dem Anschneiden noch einen Moment ruhen. Anschließend kannst du es angeschnitten oder im Ganzen servieren.

So einfach gelingt das perfekte Steak

Wie du siehst kannst du sehr einfach ein Rinderfilet zubereiten. Die Technik dabei unterscheidet sich nicht von anderen Zubereitungsmethoden beim Steak. Wichtig und entscheidend für den Erfolg sind schlussendlich die richtigen Temperaturen sowie die Zeit. Natürlich ist aber auch das Grundprodukt, also das Fleisch selber, wichtig für einen tollen Geschmack. Bei unseren Partnern findest du daher tolle und innovative Betriebe, die nicht nur auf nachhaltige Tierzucht setzen, sondern sogar darüber hinaus gehen.

Video zum Rezept

“Rinderfilet ist sehr mageres und zartes Fleisch. Aufgrund des geringen Fettgehalts wird es schnell trocken und hat eher wenig Eigengeschmack. Wir zeigen dir, wie das Rinderfilet dennoch sehr saftig und lecker wird.”

Sag doch auch mal was

Kommentare zu: "Rinderfilet richtig zubereiten"

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lieblingsprodukte & leckere Rezepte finden

Navigation

Gewürze und Sauce BlackWeek

ShopübersichT

Grillsaucen der SizzleBrothers im Set

Grillsaucen

Das SizzleUp Gewürz-Set bestehend aus 11 Gewürzen

Gewürze

Grillmarinaden der SizzleBrothers im praktischen Set

Grillmarinaden

Four Dudes Kaffee im Set

Kaffee & Genuss

Flammlachsbrett aus Edelstahl

Grillzubehör

Magic Dust Gewürz

Angebote

Pulled Pork Set bestehend aus Butcher Paper, Gewürz und BBQ-Sauce

Pakete & Sets

205 Rabatt Icon

bis zu 20% sichern

Rezepte

Wissen

Über uns

Livestream

Podcast

Händler B2B