CO₂-neutral zu dir nach Hause // Lieferzeit: 1 - 5 Werktagen

9. November 2019

Pulled Chicken Hot Dog – Rezept und Anleitung

Du stehst auf Pulled Chicken und auf Hot Dogs? Kein Problem, wir haben die Lösung. Die Zubereitung dieses Snacks mit Pulled Chicken ist genial einfach.

Pulled Chicken Hot Dog – Rezept und Anleitung

Du stehst auf Pulled Chicken und auf Hot Dogs? Kein Problem, wir haben die Lösung. Die Zubereitung dieses Snacks mit Pulled Chicken ist genial einfach.

Pulled Chicken Hot Dog in einer Stunde – das geht wirklich!

Wir haben bereits vor einiger Zeit ein leckeres Pulled Chicken Rezept mit Ananas vorgestellt, welches ebenfalls in knapp einer Stunde fertig war. Wie das geht? Ganz einfach! Das Pulled Chicken muss für eine gewisse Zeit gedämpft, besser noch gekocht werden. Dadurch wird das Fleisch so weich, dass es einfach zerrupft werden kann. Die Kochzeit sollte mindestens 30 Minuten betragen. Vorher kannst du es smoken oder so wie im folgenden Rezept, scharf anbraten. Ähnlich schnell geht beispielsweise auch ein Pulled Lachs.

Die Zubereitung

Pulled Chicken Hot Dog

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Hot Dog Brötchen
  • 2 Hähnchenbrustfilets von der Maispoularde
  • 4 Hot Dog Geflügelwürstchen
  • süße BBQ Gewürzmischung
  • 200 ml Malzbier
  • 200 ml BBQ Sauce
  • Knoblauchsauce
  • Jalapenos aus dem Glas
  • geriebener Käse, z.B. Cheddar oder mittelalter Gouda

Wir empfehlen

Die Zubereitung - Schritt für Schritt

  1. Zu Beginn bereiten wir das Pulled Chicken vor. Dazu werden die beiden Maishähnchenbrüste mit einer leckeren Gewürzmischung nach Wahl eingerieben. Wir empfehlen eine zuckerhaltige Gewürzmischung wie Los Pollos, da der Zucker beim Anbraten karamellisiert.
  2. Der Grill wird auf mittlere direkte Hitze und einen indirekten Bereich eingeregelt. Die beiden Hähnchenbrüste werden nun von beiden Seiten für etwa 2 – 3 Minuten im direkten Bereich angebraten, sodass sie leckere Röststreifen bekommen.
  3. Währenddessen werden in eine für die Hähnchenbrüste ausreichend großen, hitzebeständigen Schale etwa 200 ml Malzbier und 100 – 200 ml BBQ Sauce gegeben. Wir haben uns für die leckere Sweet Baby Rays Original Sauce entschieden.
  4. Die Schale in den indirekten Bereich des Grills stellen, sodass die Flüssigkeiten schon heiß werden und sich miteinander verbinden. Das von beiden Seiten angebratene Hähnchen nun mit in die Schale geben und für ca. 40 Minuten köcheln lassen.
  1. Dafür sollte die Schale in den direkten Bereich gezogen werden, sodass die Flüssigkeiten durch die Unterhitze schnell anfangen leicht zu köcheln.
  2. Kurz vor Ende der Kochzeit die Brötchen aufschneiden und kurz warm werden lassen. Die Würstchen im Grill kurz anwärmen.
  3. Das Pulled Chicken in der Schale und der Flüssigkeit rupfen, sodass es eine schlotzige Masse ergibt. Den Hot Dog nun mit Pulled Chicken, der Wurst, Jalapenos, noch mehr Chicken, etwas Knoblauchsauce wie der Gilroy Garlic Sauce und geriebenen Cheddar Käse belegen.
  4. Wer mag, kann den gesamten Hotdog nochmal in den indirekten Bereich stellen, sodass der Käse zerläuft. Guten Appetit!

Pulled Chicken Hot Dog, lohnt sich das?

Grundsätzlich finden wir beides einzeln sehr lecker. Leicht überraschend ist auch die Kombination in Form des Pulled Chicken Hot Dog sehr lecker. Als Würstchen empfehlen wir in diesem Fall leckere Geflügelwürstchen zu wählen. Das passt irgendwie besser als Huhn mit Schwein zu kombinieren.

Video zum Rezept

“Der Pulled Chicken Hot Dog ist eine geniale Kombination aus Pulled Chicken und einem Hot Dog. Das Pulled Chicken bereiten wir in knapp 1 Stunde zu, der restliche Hot Dog braucht nur wenige Augenblicke. Durch einen einfachen Trick, wird auch Hähnchenbrustfilet in kurzer Zeit so weich, dass es zerrupft werden kann wie ein perfektes Pulled Pork.”

Sag doch auch mal was

Kommentare zu: "Pulled Chicken Hot Dog – Rezept und Anleitung"

  1. Sascha

    Hallo
    wenn ich die doppelte oder dreifache Menge an Hähnchen mache, muss ich dann auch die doppelte oder dreifache Menge Malzbier und Sauce nehmen?
    Und wie sieht es dann mit der Garzeit aus?

    • Hannes

      Hi Sascha,

      in der Regel brauchst du dann auch mehr Flüssigkeit, ob es wirklich die doppelte Menge sein muss, hängt auch von der Form ab. Das Fleisch sollte in der Flüssigkeit baden.
      Die Garzeit wird dadurch nicht länger.
      Liebe Grüße
      Hannes

  2. David

    Mega lecker! Heute nachgemacht und für gut befunden 🙂
    Finde es auch besser als das andere Rezept. Danke für die geniale Idee!

  3. Christian

    Die Lösung für die Rechenaufgabe an der Tafel im Video ist 10, und was gibt’s dafür?
    Grüße aus Oberschwaben

    • Hannes

      Dafür bekommst du von uns ein ehrliches: Sehr gut, richtige Lösung 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lieblingsprodukte & leckere Rezepte finden

Navigation

Gewürze und Sauce BlackWeek

ShopübersichT

Grillsaucen der SizzleBrothers im Set

Grillsaucen

Das SizzleUp Gewürz-Set bestehend aus 11 Gewürzen

Gewürze

Grillmarinaden der SizzleBrothers im praktischen Set

Grillmarinaden

Four Dudes Kaffee im Set

Kaffee & Genuss

Flammlachsbrett aus Edelstahl

Grillzubehör

Magic Dust Gewürz

Angebote

Pulled Pork Set bestehend aus Butcher Paper, Gewürz und BBQ-Sauce

Pakete & Sets

205 Rabatt Icon

bis zu 20% sichern

Rezepte

Wissen

Über uns

Livestream

Podcast

Händler B2B