Werbebanner Shop für Grillfreunde
Werbebanner Shop für Grillfreunde

Cheeseburger Muffins

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen - Durchschnitt: 4,00)
Loading...
Cheeseburger Muffins

Zutaten des Grillrezeptes

  • 300 – 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 EL Frischkäse
  • Ketchup
  • Cheddarkäse
  • BBQ Gewürz
  • 1 x Knack und Back Brötchen
  • Cornichons
  • milder Senf

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 20 - 25 Minuten

Personen: 6 - 12

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 914 kJ / 218 kcal

Kohlenhydrate: 18 g

Eiweiß: 14,4 g

Fett: 9,7 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Die Cheeseburger Muffins sind eine Kreation aus Zutaten für einen Cheeseburger und einem eher süßlichen Teig in einer Muffinform. Wie man auf sowas kommt? Das können wir selber nicht beantworten. Wie Cheeseburger Muffins zubereitet werden, lest ihr gleich!

Zubereitung: Cheeseburger Muffins

  • Nehmt das rohe Hackfleisch und gart es in einer Gusseisenpfanne. Diese sollte gut vorgeheizt werden. Sobald das Hackfleisch in der Pfanne landet, solltet ihr es mit einem Holzpfannenwender zerstückeln. Das Ergebnis sind recht feine Brösel. Wenn das Hackfleisch eine graue Farbe annimmt, gebt ihr ca. 2 EL eures BBQ Gewürzes dazu (bei uns natürlich #Smoke) und rührt gut um.
  • Nehmt nun 1 EL Frischkäse sowie 1 EL Ketchup und gebt die Zutaten ebenfalls mit in die Pfanne. Nach ständigem umrühren sollte Resultat eine schlotzige Hackfleischmasse sein, die nicht zu viel Flüssigkeit enthält. Nach ca. 4 – 5 Minuten ist das Hackfleisch durchgegart und ihr könnt die Pfanne vom Grill nehmen.
  • Fettet nun eure Muffinform mit Öl, Butter, Margarine oder Backtrennspray ein. Mit einer Packung Knack und Back Brötchen könnt ihr 6 – 12 Cheeseburger Muffins backen. Wir empfehlen nach eigener Erfahrung, dass ein ganzes Stück Teig für einen Muffin zu viel ist. Halbiert es also, sodass ihr 12 Teigstücke bekommt.
  • Jedes einzelne Teigstück drückt ihr in die Muffinform und formt eine Kuhle. In die 6 – 12 Kuhlen verteilt ihr eure Hackfleischmischung. Seid dabei nicht geizig! Oben drauf gebt ihr Cheddarkäse – gerieben oder als Scheiben. Wer mag kann zusätzlich noch Zwiebeln zwischen Hackfleisch und Cheddarkäse verteilen.
  • Gebt die gefüllte Muffinform nun in den indirekten Bereich eures Grills bei ca. 180 – 200 °C für 15 – 18 Minuten. Der Teig sollte nach der Backzeit gar sein und der Käse gut verlaufen sein. Nehmt die Muffinform aus dem Grill und entnehmt vorsichtig die einzelnen Cheeseburger Muffins. On Top kommen nun noch kleine Gürkchenscheiben sowie Senf und Ketchup. Guten Appetit!
  • Wenn ihr aus 6 Knack und Back Brötchen 12 Muffins geformt habt, ist die Teigschicht im Verhältnis zur Füllung deutlich geringer. Das maximiert die Saftigkeit und den Geschmack.

Unser Fazit:

Kann man mal machen! Cheeseburger Muffins schmecken ähnlich wie ein Cheeseburger, sind aber deutlich kleiner und schneller gegessen. Natürlich kann man die Rezeptidee ganz nach Belieben verändern. Aber ganz ehrlich: Einen richtig guten Cheeseburger können die Muffins nicht ersetzen. Falls aber die Frau mal keine Lust auf BBQ hat, dafür aber backen will, könnt ihr sie mit dieser Idee sicherlich überraschen 😉
Liebe Grüße
eure SizzleBrothers

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Startseite
Cheeseburger Muffins | Geniale Muffins vom Grill | SizzleBros
Navigation
Responsive Menu ImageResponsive Menu Clicked Image