Werbebanner Online-Grillshop
Werbebanner Online-Grillshop

Pulled Pork aus dem Dutch Oven – in 4 Stunden!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10 Bewertungen - Durchschnitt: 4,10)
Loading...
Pulled Pork aus dem Dutch Oven – in 4 Stunden!

Zutaten des Grillrezeptes

  • 1 Schweinenacken (2 – 2,5 kg)
  • 1 Suppengrün
  • 0,5 l Dunkel- oder Malzbier
  • #BBQ oder andere BBQ Gewürzmischung
  • 2 große Räucherchunks, z.B. Ahornholz

Zubereitungsinformationen

Dauer: 4 Stunden

Personen: 8 - 10

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 824 kJ / 197 kcal

Kohlenhydrate: 1 g

Eiweiß: 19 g

Fett: 13 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Wir zeigen euch ein Highspeed Pulled Pork aus dem Dutch Oven. In nur 4 Stunden ist das Pulled Pork ready to pull. Trotz Dutch Oven verzichten wir nicht auf das rauchige Aroma. Wie wir das machen? Das lest ihr in diesem Artikel. Eine ebenfalls schnelle Variante von Pulled Pork ist das Pulled Pork Texas Style.

Wieso braucht das Pulled Pork aus dem Dutch Oven nur 4 Stunden?

Ein normales Pulled Pork vom Gasgrill oder Pulled Pork vom Kugelgrill benötigt gerne mal 12 – 18 Stunden Garzeit. Wie kann es dann sein, dass das Dutch Oven Pulled Pork dann nur 4 Stunden braucht? Der Grund ist der Gleiche wie beim Texas Pulled Pork. Durch die Zugabe von Flüssigkeit, welche anfängt zu kochen und zu verdampfen wird der Schweinenacken quasi geschmort und gedämpft gleichzeitig. Dadurch wird das Fleisch viel schneller weich und überspringt die sehr zeitintensiven Plateauphasen. Letztere sorgen bei den konventionellen Varianten der Pulled Pork Zubereitung für die sehr lange Gardauer. Was aber definitiv erwähnt werden muss, ist das weniger zerlaufende Fett. Bei einem Pulled Pork aus dem Dutch Oven werden gerade dickere Fettaugen nicht zersetzt, sodass es im Schweinenacken durchaus zu weicheren und auch weniger zarten Stellen kommen kann. In Anbetracht der sehr kurzen Gardauer, nehmen wir das aber gerne in Kauf.

Angebot
Petromax Feuertopf ft6 (Dutch Oven) (mit Standfüssen)
95 Bewertungen
Petromax Feuertopf ft6 (Dutch Oven) (mit Standfüssen)
  • Petromax Feuertopf ft6 (Dutch Oven) (mit Standfüssen)
  • Inhalt max. (ca.): 7,6 l Inhalt Topf (ca.): 6,1 l Inhalt Deckel (ca.): 2,5...
  • Die vorbehandelte Oberfläche (seasoned finish) macht ein erstmaliges...
  • Damit können Gerichte für 4 bis 8 Personen zubereitet werden.

Was ist ein Dutch Oven und welcher eignet sich für Pulled Pork?

Der ein oder andere Leser wird sich nun sicherlich die Frage stellen, was überhaupt ein Dutch Oven oder auch Dopf genannt ist. Es handelt sich dabei um einen gusseisernen Topf mit einem gusseisernen Deckel. Viele Dutch Oven haben am Topf noch Standfüße. Die Funktion ist ganz einfach. Unter den Dutch Oven werden glühende Briketts gelegt, sie sorgen für die Unterhitze. Auch auf den Deckel können glühende Briketts gelegt werden, diese sorgen dann für Oberhitze. Natürlich kann der Dopf auch in einen Grill gestellt werden, ganz egal ob Gas- oder Holzkohlegrill. Besonders geeignet ist ein Dutch Oven für Schmorgerichte, zum Backen, für Suppen und viele weitere Leckereien. Für ein Pulled Pork aus dem Dutch Oven empfehlen wir zum Beispiel einen Petromax ft6 oder einen Camp Chef DO 10 – 12. Die Größe ist ausreichend für einen Schweinenacken, im Zweifel kann dieser noch halbiert werden. Vor der Benutzung müssen die Dutch Oven vieler Firmen eingebrannt werden. Wie das geht könnt ihr unserem Artikel Dutch Oven einbrennen nachlesen. Wenn ihr Lust auf ein weiteres leckeres und klassisches Gericht aus dem Dutch Oven habt, empfehlen wir euch unsere BBQ Rouladen.

Zubereitung: Pulled Pork aus dem Dutch Oven

  • Den Schweinenacken mit einer Gewürzmischung nach Wahl einreiben. Wir empfehlen unsere Mischung #BBQ, erhältlich in unserem Sizzlebrothers Onlineshop.
  • Den Kugelgrill auf ca. 110 – 120 °C einregeln und zwei gleichgroße Räucherchunks, z.B. Ahornholz, in die Glut geben. Den Schweinenacken im indirekten Bereich platzieren und für 1 Stunde smoken lassen.
  • In der Zwischenzeit das Suppengrün grob in Würfel schneiden und in den Dutch Oven geben. Dazu noch ca. 0, 4 – 0,5 l Dunkel- oder Malzbier geben. Nach der einstündigen Räucherphase den Schweinenacken vom Grill mit in den Dutch Oven geben.
  • Die Briketts im Grill zusammenschieben, sodass der Dutch Oven direkt auf den Briketts sitzen kann. 6 glühende Briketts vorher zur Seite legen und ggfs. noch neue Briketts mit in die Glut geben, sodass noch für ca. 3 Stunden genug Glut vorhanden ist, um die Flüssigkeit im Dutch Oven köcheln zu lassen. Die 6 zur Seite gelegten Briketts auf dem Deckel des Dutch Ovens im Kreis platzieren, sodass der Schweinenacken auch ein wenig Oberhitze bekommt und im Dopf die ganze Zeit Wasserdampf zirkuliert.
  • Der Deckel des Kugelgrills kann derweil geschlossen werden, die Lüftungsöffnungen können nun maximal geöffnet werden. Die Garraumtemperatur ist nun weniger entscheidend. Wichtig ist nur, dass es im Dutch Oven die ganze Zeit köchelt.
  • Nach den besagten 3 Stunden bzw. nach Erreichen einer Kerntemperatur von 93 – 95 °C ist das Pulled Pork fertig. Wir empfehlen ein Funkthermometer zur Überwachung der Kerntemperatur. Der Dutch Oven hat sowohl am Deckel, als auch am Topf eine Einkerbung, durch die das Kabel des Thermometers geführt werden kann.
  • Das fertige Pulled Pork kann nun in einen Behälter gegeben werden und dort noch ca. 30 Minuten ziehen. Wer es gar nicht abwarten kann, darf es aber auch direkt zerrupfen. Der Sud im Dopf kann mit an das Fleisch gegeben werden oder zu einer leckeren Sauce verarbeitet werden. Guten Appetit!
Angebot
Maverick Wireless BBQ&Meat Thermometer ET-733 Black Edition
121 Bewertungen
Maverick Wireless BBQ&Meat Thermometer ET-733 Black Edition
  • zeitgleiche Überwachung von Grillgut und Grillkammer
  • voreingestellte Temperaturen
  • BONUS: 9 Voreinstellungen für Wildfleisch
  • 100 m Reichweite zwischen Funksender & -empfänger

Unser Fazit zum Pulled Pork aus dem Dutch Oven:

Es hat exakt 4 Stunden gedauert und unser Pulled Pork aus dem Dutch Oven war fertig. Die Kerntemperatur lag bei 95 °C. Es ließ sich super leicht zerrupfen, dennoch konnten wir einige Fettknubbel und festere Stellen detektieren. Das nehmen wir aber gerne in Kauf, wenn unser Pulled Pork nur 4 Stunden braucht. Selbst unser Pulled Pork Texas Style braucht mit 5 – 6 Stunden etwas länger. Zusammen mit dem entstandenen Sud gab es eine wahre Geschmacksexplosion im Mund. Durch eine einstündige Rauchphase konnten wir eine angenehme Rauchnote erzeugen, wenn auch nicht so intensiv, wie man es von einem konventionellen Pulled Pork gewohnt ist. Um die Rauchnote zu verstärken, kann natürlich zusätzlich mit Liquid Smoke gearbeitet werden. Abschließend können wir nur noch sagen bzw. schreiben, dass das Pulled Pork aus dem Dutch Oven definitiv eine weitere, gute Option zur Zubereitung von Pulled Pork darstellt.
Liebe Grüße
eure SizzleBrothers

Werbebanner Shop für Grillfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Kommentare zu “Pulled Pork aus dem Dutch Oven – in 4 Stunden!”

  1. Markus sagt:

    Hey,

    klasse Video! 🙂 Wird auf jeden Fall ausprobiert!

    Wie verändert sich die Zeit, wenn ich nur ca. 1kg Fleisch für 4 Personen habe?
    Welche Größe von Dutch Oven verwende ich dann bzw. wie viele Kohlen?
    Kann das übrige Fleisch ohne weiteres eingefroren werden?

    Danke schon einmal für eure Hilfe 🙂

    Macht weiter so, ich schaue die Videos sehr gerne.

    LG Markus

    1. Hannes sagt:

      Hi Markus,

      jetzt kommst du aber mit ner Menge Fragen um die Ecke. Grundsätzlich kannst du natürlich die Größe des Dutch Ovens bei weniger Fleisch reduzieren, dafür aber extra einen kleineren zu kaufen wäre Quatsch. Wie lange dein Fleisch dann braucht ist abhängig von der Temperatur bzw. der Flüssigkeit. Am besten du misst die Kerntemperatur des Nackens mit einem Thermometer. Die Menge an Kohlen kannst du nach unserer Anleitung wählen. Wichtig ist, dass es gut kocht. Ggfs. solltest du den Nacken zwischendurch mal drehen, sodass jede Stelle mal in der kochenden Flüssigkeit lag.
      Einfrieren kannst du die Reste problemlos.
      LG
      Hannes

  2. Berbel sagt:

    Sehe ich es richtig, dass ihr im Video den petromax ft6 benutzt habt und nicht den von euch empfohlenen ft9?
    Macht weiter so. Habe schon viel von euren Videos und natürlich eurem Buch gelernt. Danke!!

    1. Hannes sagt:

      Hi Berbel,

      du hast recht, es ist ein ft6. Wird im Text geändert. Danke für das aufmerksame Lesen!

      Lg
      Hannes

zurück zur Startseite
Pulled Pork aus dem Dutch Oven | Highspeed PP in 4 h
Navigation
Responsive Menu Image Responsive Menu Clicked Image