Werbebanner Online-Grillshop
Werbebanner Online-Grillshop

Spießbraten Rezept – So gelingt der perfekte Spießbraten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen - Durchschnitt: 3,92)
Loading...
Spießbraten Rezept – So gelingt der perfekte Spießbraten

Zutaten des Grillrezeptes

  • 1 Schweinenacken (ca. 2 kg)
  • 5 EL #BBQ
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 14 – 16 Scheiben Bacon

Zubereitungsinformationen

Dauer: ca. 2 1/2 Stunden

Personen: 4

Schwierigkeit: Leicht


Nährwert je 100g

Brennwert: 456 kJ / 109 kcal

Kohlenhydrate: 8,3 g

Eiweiß: 4,5 g

Fett: 6,3 g


- Anzeige -
- Anzeige -

Ein Spießbraten ist eine Art eines Schweinebratens, der wie der Name schon sagt, in aller Regel auf einem Spieß zubereitet wird. Wir zeigen euch eine klassische Version, die völlig ohne sogenanntes „Spießbratengewürz“ auskommt.

Welche Tricks gibt es bei einem Spießbraten zu beachten?

Natürlich haben wir auch bei einem einfachen Spießbraten Rezept den einen oder anderen Tipp für dich parat. Es fängt schon beim Aufschneiden des Schweinenackens an. Das ist nicht ganz einfach und sorgt meist für „Unebenheiten“. Damit du im Spießbraten eine möglichst glatte Oberfläche hast, auf der du sauber deine Zutaten verteilen kannst, macht es Sinn den aufgeschnittenen Schweinenacken vor dem Belegen zu drehen. Belegst du ihn nun mit Bacon, so solltest du unbedingt darauf achten, wie du den Spießbraten später aufschneiden wirst. Lege die Bacon Scheiben in Schnittrichtung aus, so gibt die Dicke einer Scheibe Bacon schon den Scheibenstärke nachher beim Anschnitt des fertigen Bratens vor. Der Vorteil ist, dass der ganze Bacon später nicht einfach raus fällt, sondern schön als Füllung im Braten bleibt. Ein ebenfalls sehr leckerer Spießbraten stellt das italienische Porchetta dar.

Zubereitung: Spießbraten Rezept

  • Den Grill auf ca. 180 °C mit dem Heckbrenner (sofern vorhanden) vorheizen. Den Spieß vom Grill nehmen und bereit legen.
  • Den Schweinenacken mit einem scharfen Messer „auffächern“, sodass es eine große, gleichmäßig dicke Fläche ergibt. Achte darauf, dass du keine Löcher in den Nacken schneidest. Die Dicke sollte ungefähr 1 – 2 cm betragen.
  • Die Gemüsezwiebel in Halbringe schneiden, in eine Schale zusammen mit ca. 5 EL #BBQ geben und mit den Händen kräftig durchkneten, sodass die Zwiebel ihren Saft abgibt und weich wird. Den aufgefächerten Schweinenacken mit Bacon auslegen, die Zwiebel-Gewürzmasse darauf verteilen und den Schweinenacken von einer Seite zur anderen schön fest aufrollen. Bei diesem Schritt solltest du dir Mühe geben, sodass das Binden des Spießbratens einfacher wird.
  • Nun wird der Spießbraten gebunden. Das einfachste ist es an dieser Stelle das Video einzuschalten und in Ruhe zu schauen, wie das mit dem Binden funktioniert. Kurz erklärt: Mittig am Spießbraten eine Schlaufe legen, ordentlich festziehen, abschneiden und langsam nach außen arbeiten. Dazu solltest du eine geeignete Bratenschnur verwenden.
  • Den Spießbraten nun vorsichtig auf den Drehspieß stecken und diesen im Grill montieren. Für ca. 2 Stunden im Grill drehen lassen, bis der Braten eine Kerntemperatur von ca. 75 °C erreicht hat. Achte darauf, dass er sich gleichmäßig dreht und entsprechend gleichmäßig bräunt, sonst gibt es schwarze Stellen!
  • Du kannst den Braten in einem Brötchen mit etwas Gemüse und Mayonnaise oder einfach pur genießen. Guten Appetit!
Spießbraten Rezept

Spießbraten Rezept

Unser Fazit zum Spießbraten Rezept:

Das Spießbraten Rezept ist wirklich fantastisch. Es klingt erstmal sehr einfach, geschmacklich ist es aber eine echte Wucht. Anstelle von #BBQ kannst du natürlich auch andere Gewürze verwenden. Einer der wichtigsten Schritte ist das ordentliche Kneten der Zwiebel mit der Gewürzmischung sowie das Aufrollen des Bratens. Werden diese Schritte sorgfältig beachtet, kann der Spießbraten nur gut werden.
Liebe Grüße
deine SizzleBrothers

Werbebanner Online-Grillshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Kommentare zu “Spießbraten Rezept – So gelingt der perfekte Spießbraten”

  1. Preiß sagt:

    Hallo Sizzle Brothers,

    als Anfänger habe ich mich an den „Braten“ gewagt. Das schwierigste war das aufschneiden vom Schweinenacken. Vielleicht gibt es dazu ein paar Tipps für alle wie dies perfekt gemacht wird. Die Käste waren begeistert.

zurück zur Startseite
Spießbraten Rezept | Anleitung mit vielen Tipps und Tricks!